Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: bootfähige scsi karte bei k7 master  (Gelesen 1649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
bootfähige scsi karte bei k7 master
« am: 01. Januar 2002, 14:13:16 »

hi leude habbe ein k7 master und will eine scsi platte in mein system integrieren als bootplatte,könnt ihr mir da ein paar bootfähige und gute scsi karten empfehlen?
und zwar möchte ich mir ne karte zwischen 100-200 dm kaufen,kann aber geringfügig teurer sein!
ich habe ein k7 master möchte mir aber nechstes jahr ein anderes board zulegen(auch n msi)



clownhunter
    [/li]
  • k7 master
  • 2* noname 256 mb ddr
  • goldstar dvd
  • acer 52x cd rom
  • 1* 8 gig ibm 5400 uom ata33
  • 2* 40 gig ibm 7200 upm ata100
  • ara100 pci controler
  • audigy player,retail
  • asus 7700 gforce 2  64 mb ddr
  • AMD DU 1000
  • realtek netzwerkkarte
  • pal 8045 mit delta lüfter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
bootfähige scsi karte bei k7 master
« Antwort #1 am: 01. Januar 2002, 14:15:04 »

sorry meine heure juni/juli

clownhunter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
bootfähige scsi karte bei k7 master
« Antwort #2 am: 01. Januar 2002, 14:27:02 »

Wozu SCSI???
Wozu braucht man SCSI???
Hatte früher SCSI gehabt und drauf geschworen aber seit ATA100 & ATA133 und demnächst Serial ATA sehe ich es als reine Geldverschwendung in SCSI zu investieren!
Für den Preis von 100-200 DM oder waren es € gibt es nun mal nur normalo Karten die nicht mehr reissen als ATA100 möchte meinen die sind sogar noch langsammer!
Wenn du aber was vernünftiges möchtest dann nimm eine Adaptec 3410S (raid) U160 und wenn du da noch mit dem Händler ein bissel handelst dann bekommst du sie für 1.450,-- DM oder 743,59 € !
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

datahunter

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
bootfähige scsi karte bei k7 master
« Antwort #3 am: 01. Januar 2002, 15:59:32 »

Hi, Clownhunter!

Wenn Du Dich in ein \'SCSI-Abenteuer\' stürzen willst, dann schau mal hier nach

http://www.tecchannel.de/hardware/813/index.html

da gibt\'s ganz brauchbare Infos!

Gruß
datahubter
:P
Gespeichert
And God said: 'E = ½mv² - Ze²/r', and there was light!

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
bootfähige scsi karte bei k7 master
« Antwort #4 am: 01. Januar 2002, 16:31:43 »

danke euch leute ich überlegs mir eh noch wollte mal nurt hören was in diesem bereich gut ist...



clownhunter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
bootfähige scsi karte bei k7 master
« Antwort #5 am: 01. Januar 2002, 16:37:08 »

Moin Moin
Würde ich Dir auch empfehlen,denn SCSI ist doch arg teuer.Kommt dann auch darauf an was Du vor hast.Im Serverbereich und Professioneller Videobearbeitung geht da zwar kaum ein Weg drum rum,aber nur so für\'n Homebereich,tut das nicht unbedingt Not.
Cu
Gespeichert