Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru  (Gelesen 6275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
@cma_i
« Antwort #20 am: 30. Dezember 2001, 14:21:11 »

Wie sulibats es gesagt hat der Netzwerkkarte eine IP zuweisen 192.168.0.1 und die Subnetmask 255.255.255.0 dann läuft es besser! Und unter XP den Qos-Packetplaner rausschmeissen!
Als Einwahltool den CFos nehmen der klappt gut, habe damit bessere Erfahrung gemacht als RASPPOE!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #21 am: 30. Dezember 2001, 14:25:21 »

@sulibats

da ich vorher ja bereits erklärt habe das ich auf dem gleichen Rechner, auf einer zweiten Festplatte, Windows2000 installiert habe & dort das gleiche Problem habe, muss es am Board liegen!

Der Asus Rechner hat das Problem net!(W2K)

Die Intel Rechner hams net!(W2K)

Das Dell-Notebook hat´s auch nicht, & da ist auch XP-drauf inkl. einer 3com Netzwerkkarte!!!

Also, trotzdem Danke aber das Problemchen MUSS mit dem MSI-Board zusammenhängen.

Mika :D
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #22 am: 30. Dezember 2001, 14:31:08 »

@DSL-Hexe

den Qos habe ich schon rausgenommen, keine Besserung!
Eine Feste IP wird vom Provider nicht unterstützt (T-Online) bzw. abgelehnt & die Subnetzmaske wird schon bei der Eingabe abgelehnt weil Sie ungültig ist!

Den Cfos könnte ich noch probieren, allerdings funktioniert der Treiber ja einwandfrei, Geschwindigkeit ist, entgegen allen Unkenrufen wegen der 3com, auch in Ordnung!!!  

Mika
Gespeichert

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
IP Adresse
« Antwort #23 am: 30. Dezember 2001, 14:39:16 »

Du sollst ja nicht deinem Internet ne IP Adresse geben nur deiner Karte, das geht auch bei T-Online.

Hier eine gute Hilfe um dein DSL richtig zu konfigurieren:

DSL
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

FBB01

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #24 am: 30. Dezember 2001, 14:52:42 »

Hallöchen,
so, ich hab Sandra auch mal auf die akuelle Version 1.11.8.53 upgedatet und dann den Memory Bandwidth Benchmark ausgeführt ( 3 mal hintereinander ).

Ich komme auf folgende Werte:

RAM int Buffered aEMM / aSSE -------->2030
RAM Float Buffered aEMM /aSSE ------>1880

System von mir :

AMD Athlon XP 1800+
MSI K7t266 Pro 2.0 / RU
256 MB DDR RAM , Major third Party @ CL 2,5
Maxtor 6L040J2 @UDMA 133
\"nur \" ne Erazor X² mit 32 MB DDR Ram
Windows XP Prof.
was vergessen ?

Können diese Werte denn stimmen ?

MFG FBB01
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #25 am: 30. Dezember 2001, 16:12:23 »

@dsl-Hexe

jetzt hat´s gescchnasselt.....

ich glaub dat klappt!

Thx. an alle.....(Die Performance ist trotzdem zu langsam);)


Mika
Gespeichert

Fox[EK]

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #26 am: 30. Dezember 2001, 23:43:39 »

Zitat
Original von DSL-Hexe
So stell mal per Hand im Bios ein:

Configure SDRAM Timing by  = User
SDRAM Frequency   = HCLK
CAS Latency   =  2
ROW Precharge Time    =  2T
RAS Pulse width   =  5T
RAS to CAS Delay   = 2T
Bank Interleave   = Disabled
Burst Length    =  4QW
SDRAM1TCommand  =  1T
Fast Command   =  Enabled

Mit diesen Einstellungen müsstest du mehr Punkte bekommen, oder das System läuft nicht!

mal ne frage warum stellst du das bank interleave aus????
Gespeichert

sulibats

  • Gast
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #27 am: 31. Dezember 2001, 00:32:16 »

Bank Interleave macht nur dann Sinn, wenn du mehrere Module installierst hast, bei 2 Modulen dann 2-Way und bei 3-Modulen 4-Way.

Mfg|Sulibats
Gespeichert

Fox[EK]

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #28 am: 31. Dezember 2001, 02:08:34 »

Zitat
Original von sulibats
Bank Interleave macht nur dann Sinn, wenn du mehrere Module installierst hast, bei 2 Modulen dann 2-Way und bei 3-Modulen 4-Way.

Mfg|Sulibats

und warum ist dann mein speicherdurchsatz bei sandra 100mb/s höher wenn ich interleave an habe????? ;(  ;(  8)  8)  bei nur einem speichermodul
Gespeichert

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
performance probleme mit k7t 266 pro 2 ru
« Antwort #29 am: 31. Dezember 2001, 14:55:06 »

Bei mir läuft es besser wenn Interleave aus ist!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro