Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dualboot W2K/XP unter Raid...  (Gelesen 4921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« am: 28. Dezember 2001, 00:01:56 »

ist es möglich, nachdem man auf jeder Platte einzeln ein Arrey installiert hat & danach zuerst auf IDE3-W2K aufgespielt hat, den IDE3 danach abzuklemmen & mit der anderen Platte auf IDE4-XP zu insten ohne das dadurch später, wenn beide Platten wieder am Promise hängen, Probleme auftreten?
Habe mittlerweile die W2K installation abgeschlossen,
diese Platte abgeklemmt & die andere wird gerade von XP formatiert, es dauert also noch ein Weilchen bis ich soweit bin das beide Platten wieder zusammen am Promise hängen.
Daher wäre ich mal wieder ;) dankbar für Tips vom Fachmann!!!

Thx.
                   Mika :D
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2001, 16:17:21 »

Da Ihr diese Möglichkeit anscheinend noch nicht in Betracht gezogen habt, könnt Ihr das jetzt ruhig auch mal versuchen, funzt alles wunderbar, vorausgesetzt man klemmt immer die Platten um.... ?(
Scheisse, ich brauch nen Bootmanager!!!

Der von Partition Magic kann das Problem nicht handeln,
also wer weiss nen guten???

Mika
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2001, 16:20:09 »

nimm den von windoof
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2001, 16:41:55 »

@Kunibert

vielen Dank für die schnelle Antwort, würde ich ja gerne machen, allerdings weiss ich net wie´s geht.... ;(

also sei ma net so schreibfaul :D

Thx.

                   Mika :P
Gespeichert

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Oder .....
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2001, 16:49:37 »

Nimm einfach einen Wechselfestplattenrahmen dann kannst du die Platten ganz einfach wechseln, musst natürlich zwei dieselben kaufen, hat den Vorteil wenn du dir eine Platte mit einem Virus zerschiesst dann hat die zweite weil sie auf dem Schreibtisch liegt nichts abbekommen!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2001, 17:16:01 »

Link 1

Link 2

Man brauch´ nur bissl suchen..........


@ DSL-Hexe: Genialer Vorschlag........
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2001, 18:48:46 »

Hi Leutz,

@Hexe
Wechselrahmen hab ich schon, kein Bock auf soviel Zeug auf´m Schreibtisch, ausserdem kann mann dann nix auf der anderen Platte nachsehen, kopieren usw.!!
Trotzdem vielen Dank!!!
Übrigens ist es mir bis jetz noch nicht gelungen vernünftige Wechselrahmen aufzutreiben!!!
Nehme immer die Atelco Billig-Dinger welche dann spätestens nach nem 3/4Jahr den Geist aufgeben,
die Lüfter können nix!!!

@Kunibert

Supa!Danke!
wie Du das gefunden hast ist mir´n Rätsel! Ich bekomme Microsoft-Hilfe-Seiten immer nur in Englisch (kann ich nich so gut) oder finde die eben erst gar nicht!
Hat auf jeden Fall super geklappt.

Thx
             Mika
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #7 am: 28. Dezember 2001, 18:53:17 »

Nur mal so als Tip: Auf www.microsoft.de sind die meisten Seiten in Deutsch..... :D :D :D :D :D
Gespeichert

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Schau mal
« Antwort #8 am: 28. Dezember 2001, 18:58:25 »

Schau mal hier nach, die Dinger sind gut, kann ich nur empfehlen!!

Wechselrahmen

Wenn jemand 2 Betriebssysteme haben möchte dann baue ich ihm sowas mit Wechselrahmen mache ich schon Jahrelang!

Das Thema mit dem Hin und -herkopieren erledigt sich mit einer dritten Festplatte die von beiden BS-Platten genutzt wird! Ausserdem hast du viel weniger Ärger wenn ein BS den Geist aufgibt, mit der Neuinstallation! Aber naja das muss jeder selber wissen was er macht und jeder muss selber seine Erfahrung sammeln!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #9 am: 28. Dezember 2001, 19:05:39 »

Tja, wenn man sich mit dem MultiBoot-Zeugs ned auskennt, macht man´s so....... :D :D :D :D
Gespeichert

cma_i

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #10 am: 28. Dezember 2001, 19:06:30 »

@Hexe,

hast natürlich recht, hab ich auch schon drüber nachgedacht, mal sehen.......

@Kunibert

ich meinte natürlich, wenn keine Deutsche Dokumentation vorhanden ist & das ist leider sooft der Fall das man halt gar nicht mehr auf diese Seite geht!!!
Man sollte sich halt nie entmutigen lassen.

Mika
Gespeichert

datahunter

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 119
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2001, 15:26:58 »

Hi!

Als Bootmanger kann ich Dir \'System Commander 2000\' empfehlen, er (und seine Vorgängerversionen) laufen problemlos schon seit einigen Jahren auf meinem System und bei einigen Kollegen! :P

Unter http://www.tecchannel.de findest Du einen Test über Bootmanager!

Gruß
datahunter
Gespeichert
And God said: 'E = ½mv² - Ze²/r', and there was light!

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Dualboot W2K/XP unter Raid...
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2001, 16:21:18 »

System Commander 2000: 55 Euro

Windoof Bootmanager: 0 Euro



:D
Gespeichert