via 4in1 4.37
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: via 4in1 4.37  (Gelesen 2330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

petar

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
via 4in1 4.37
« am: 22. Dezember 2001, 23:35:33 »

Hallo Leute,
habe heute gesehen, daß es einen neuen via 4in1 treiber gibt. Der soll sogar den AGP x4 modus bei nvidia Karten ermöglichen. Gilt das auch für Asus gf3 Karten auf MSI Boards? Den ausbleibenden Jubelstürmen hier im Forum nach zu urteilen eher nicht?
Oder?

Ich wünsche auf diesem Wege allen Forum-Teilnehmern ein Frohes Fest und ein gesundes Neues Jahr mit schneller und fehlerfrei laufender Hardware.

Petar
Gespeichert
k7t266 pro2
XP 1700, Alpha PAL8045
2 x 256 MB Samsung CL2 DDR
ASUS 8200 pure
SB Live 1024 Player

Bluebird

  • Gast
via 4in1 4.37
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2001, 10:53:17 »

Ne, Jubeln kann ich nicht.......

Hat sich nix getan.
AGP 4-fach geht immer noch nicht.

Keiner der Benchmarkwerte hat sich verbessert/verschlechtert.

Obwohl...es ist nicht schlechter geworden, also sollte man vielleicht doch Jubeln ? :D
Gespeichert

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Via
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2001, 21:56:10 »

Naja habt ihr schon mal den Agp 4.10 Treiber probiert? Muss man sich extra downloaden, laut Via ist das der Treiber für schwierigkeiten am Agp-Port!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

silent.reader

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Ich bin etwas verwundert ...
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2001, 22:33:30 »

Hi Leute,

als ich dieses Posting gesehen und gelesen habe, war ich doch etwas verwundert. Wo gibt es denn Probleme mit AGP 4x? Oder habe ich etwas Wichtiges überlesen.
Also ich hatte bis vor 2 Monaten eine GeForce 2 MX und seitem eine GeForce 2 TI. Mit dem AGP 4x hatte ich mit beiden Karten keine Probleme. WCPUID und auch Sandra 2001 sagen 4x.  Meine Punktzahlen unter 3DMark 2000 (10100 mit der TI) sprechen meiner Meinung nach auch eine deutliche Sprache. Sollte also tatsächlich 4x sein. Allerding habe ich die Einstellung im BIOS nicht auf Auto sonder auf 4x stehen.

Klärt mich doch evtl. mal auf was es für Probleme gibt.

mfg silent.reader
Gespeichert
K7T266Pro2
Athlon 1400
512 MB Corsair
Pixelview GeForce 2TI
Promise Fasttrak 100 TX2 (nicht onboard)
2x IBM 307030 ATA 100 am RAID
Toshiba DVD
Plextor 24/10/40
601 Server-Tower mit 3 Pabst-Lüftern
Kühler: Thermoengine von Thermosonic
WIN XP

petar

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
via 4in1 4.37
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2001, 23:40:24 »

Probleme mit AGPx4 haben hauptsächlich Leute die vesuchen eine Asus GeForce 3 auf dem MSI Motherboard zu betreiben und andere Grakas die nicht dem Nvidia Referenzdesign entsprechen.
Also, ich hab mir auch die 4.37 installiert. Und nichts da. Von wegen AGPx4. The same procedure as every time.
Also weiter warten.
Gespeichert
k7t266 pro2
XP 1700, Alpha PAL8045
2 x 256 MB Samsung CL2 DDR
ASUS 8200 pure
SB Live 1024 Player