Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2  (Gelesen 2482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gersi

  • Gast
Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
« am: 19. Dezember 2001, 17:44:26 »

Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe Grafikprobleme mit Direct X bei allen möglichen Spielen wie Midtown Madness...
Ich habe schon alles probiert wie Bios Updates...

Meine Konfigaration:
MSI K7T266 Pro 2
Athlon XP 1600+
256Mb Samsung CL2 DDR
64Mb Geforce 2 MX 400
Windows 98 SE

Weiß jemand eine Lösung?
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2001, 10:22:47 »

Was hast Du für eine Direct X Version?
Diese mal Updaten oder wenn es die neueste ist mal eine oder zwei Versionen vorher probieren.
Gespeichert

gersi

  • Gast
Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2001, 14:58:38 »

Direct X 8.1 natürlich. Aber auch die 8.0 hat nicht geholfen.
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2001, 15:15:33 »

Das entwickelt sich zwar schon langsam zu meinem Standartspruch aber versuche mal folgendes:

Chipset Features Setup:

AGP Comp Driving: Manual
Manual AGP Comp Driving: EB oder höher

dadurch bekommt die karte mehr saft, das hat auf meinem Gigabyte board geholfen einer GF2 Pro die Grafikfehler auszutreiben.

PS. bei einer zu hohen bzw. zu niedrigen einstellung macht der rechner garnichts mehr - musst dann das Bios resetten.

cu, Viel Glück
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Gonzo

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Direct X Probleme bei K7T266 Pro 2
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2001, 23:36:08 »

Nachdem ich mit dem Festplattentesten nun fertig bin ... :D

Mit der ASUS V8200T5 ist das wieder so\'ne Sache:

AGP4x wird vom BIOS nicht erkannt. Es wird höchstens 2x detektiert und deshalb auch angewendet.

Wenn ich 4x einstelle und die 4in1 V4.36V AGP-VxD-Treiber im \"Turbo\"-mode installieren lasse, dann bleibt regelmäßig 3Dmark2000 und 2001 stehen. Im \"Standard\"-mode laufen die Programme zwar bis zum Ende durch, doch sind die 3Dmarks geringer als wenn ich diese im AGP 2x mit \"Turbo\"-mode laufen lasse.

Ergebnisse:
3Dmark2000: 14500 3Dmarks
3Dmark2001: 7777 3Dmarks
Gespeichert
MS6380V2
WIN ME
XP1800+/COOLERM. DP5-6I31C
1GB INFIN. CL2DDR
ASUS V8200T5
LIVE! 5.1 PLAYER (PCI3)
LAN (PCI4)
FRITZ! ISDN (PCI5)
2xIBM IC35L060AVER07 (RAID0)
2xSG BARRAC. ST320414A (VIA PRIM:MAS/SLV)
PIONEER DV105 (VIA SEC:MAS)
AOPEN CRW2440 (VIA SEC:SLV)
ENERMAX 431W