USB2 deaktivieren
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: USB2 deaktivieren  (Gelesen 4338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mArTiAn

  • Gast
USB2 deaktivieren
« am: 14. Dezember 2001, 18:28:06 »

Hallo,

da ich den USB-Controller des K7T266 Pro2-RU (noch) nicht benötige und ich feststellen musste, dass dieser 3 IRQs belegt, wollte ich diesen deaktiviren. Leider gibt es dazu keine BIOS-Option (V3.3) und keinen Jumper ...

Wer kann mir helfen?

Gruß

mArTiAn
Gespeichert

Boofi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
USB2 deaktivieren
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2001, 19:30:26 »

Du kannst diesen aber im Bios deaktivieren, per Softmenu, steht aber glaube ich auch im Handbuch drin.

Boofi
Gespeichert

lopez

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
USB2 deaktivieren
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2001, 19:42:35 »

Habe auch schon wie ein blöder gesucht, das einzige was man machen kann ist, im Gerätemanager es deaktivieren


lopez
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
USB2 deaktivieren
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2001, 21:51:56 »

Im Bios auf USB Devices 2+4 einstellen und im Abgesichrten Modus die USB 2.0 Entfernen, dann sollten Sie weg sein.
Gespeichert

Bobo

  • Gast
USB2 deaktivieren
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2001, 22:08:07 »

Seite 2-24 und Seite 3-26 im Handbuch.
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
USB2 deaktivieren
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2001, 22:16:22 »

@Bobo Danke

Also im Bios USB 2 einstellen und im Abgesicherten Modus die anderen Treiber entfernen.
Gespeichert

Bobo

  • Gast
USB2 deaktivieren
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2001, 23:51:05 »

Jein, im Bios auf 1+2 stellen. 2 hat nichts mit USB 2 zu tun. 1 ist der \"Controller\" den Du sowiso hast (unter Mausanschluß) 2 ist USB Controller JUSB2 auf dem Board siehe 2-24.
Ich habe auch noch das USB 2 Slotblech entfernt.
Habe den Controller nicht im abgesicherten Modus entfernt, sondern ganz \"normal\".
Gespeichert

lopez

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
USB2 deaktivieren
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2001, 23:56:07 »

Wieso kann man die Controller einfach nicht im Bios ausschalten, so dass sie nie wieder auftauchen, solange man sie nicht brauch.....
...es kan doch nicht soooo schwer sein...
ich habe auch kein USB-Zeug, ok eine maus, aber die läuft über einen USB Adapter !

lopeZ
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
USB2 deaktivieren
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2001, 23:59:07 »

@Bobo
Wenn ich das richtig gelesen hab möchte er USB 2.0 deaktivieren und somit bleibt nur die folgende einstellung im Bios muß man 2 einstellen, da 1 & 3 \"USB 2.0\" sind.

Oder täusche ich mich?

Anleitung 2-24
JUSB 1 und JUSB 3 sind \"Nec USB 2.0\"
JUSB 2 ist \"USB 1.1\"
Gespeichert

Bobo

  • Gast
USB2 deaktivieren
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2001, 00:05:47 »

1 ist der beschriebene standart USB Port, wie er sich auf jedem ATX Board befindet. Stecke einfach mal was an, und siehe da, er erkennt das dort angeschlossene nicht mehr. Hatte ich eben.
Meiner Meinung nach ist JUSB2 der Standart 1.1 Controller.
Somit sollte man, so denke ich, im BIOS auf 1und2 stellen und USB2 ist deaktiviert.
Ich denke mit 1,2,3 sind nur die Anschlüße auf dem Board gemeint.
1=Standart
2=JUSB2
3=JUSB1 und JUSB3 = USB2
Kann aber auch alles völlig falsch sein. :-)
So funtzt es bei mir. Kann aber auch sein das ich nicht viel merke, bin krank, SCHEIß WINTER.
Gespeichert