Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neues Bios für K7266 Pro2-RU  (Gelesen 4288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PCman

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Neues Bios für K7266 Pro2-RU
« am: 14. Dezember 2001, 10:10:17 »

Hallo zusammen,
ich habe gestern bei meinem oben genannten Board das Bios auf die neue Version V3.3 geflasht. Hat auch alles einwandfrei geklappt. Ich bin dann mit \"F1\" ins Bios gegangen und habe die \"High-Performence Defaults\" geladen. Danach habe ich mein Bios wieder an meinen PC angepasst.

Dabei ist mir aufgefallen, dass im neuen Bios diverse Punkte nicht mehr enthalten sind:
Im PNP/PCI Configurations Menü stehen bei mir nur noch die Punkte bis PCI-Slot 4. Alle anderen Angaben wie DMA und IRQ sind nicht mehr enthalten !!!!

Des weiteren vermisse ich den Punkt \"OnBoard Raid\" im \"Integratet Peripherals\" Menü. Hier konnte ich bisher den OnBoard Raid Controller an- und ausschalten !! Gut, ich nutze derzeit kein Raid und der Controller ist auch immer Disabled bei mir, nur wie kann ich diesen nun aktivieren, wenn ich ihn demnächst mal brauche ? Reicht es einfach eine Platte dran zu hängen und das Bios schaltet diese Option automatisch an ??

Hat einer von Euch da schon Erfahrung gesammelt ? Oder ist beim Flashen bei mir irgend etwas nicht richtig gelaufen ?
Sonst läuft der PC aber einwandfrei wie unter V3.2 ! Auch die USB Geräte werden nun unter Windows einwandfrei erkannt !
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Neues Bios für K7266 Pro2-RU
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2001, 10:35:51 »

Normaler weise müßte es reichen die default werte laden. Neu starten und wieder ins Bios gehen dann sollte er wieder sichtbar sein.
Zumindest hab ich diese Erfahrung mit der v3.2 gemacht.
Gespeichert

PCman

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Neues Bios für K7266 Pro2-RU
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2001, 18:51:46 »

Danke tomh_de !

Die Funktion \"Raid\" an/aus ist nach dieser Aktion wieder verfügbar !

Was ist aber mit den anderen Sachen im \"PNP/PCI Configurations\" Menü ? Gut ich habe noch nie die Einstellungen für DMA Channel und IRQ verändert. Nur warum sind diese Funktionen jetzt im neuen Bios nicht mehr änderbar ??
Gespeichert

Gonzo

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Neues Bios für K7266 Pro2-RU
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2001, 20:09:49 »

Die fehlenden Einträge zum DMA und IRQ sind bei einem reinen PCI-System nicht mehr relevant, da Du niemals mehr die ISA-Reservierungen benötigst ...
Gespeichert
MS6380V2
WIN ME
XP1800+/COOLERM. DP5-6I31C
1GB INFIN. CL2DDR
ASUS V8200T5
LIVE! 5.1 PLAYER (PCI3)
LAN (PCI4)
FRITZ! ISDN (PCI5)
2xIBM IC35L060AVER07 (RAID0)
2xSG BARRAC. ST320414A (VIA PRIM:MAS/SLV)
PIONEER DV105 (VIA SEC:MAS)
AOPEN CRW2440 (VIA SEC:SLV)
ENERMAX 431W