Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren  (Gelesen 4064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hämmerli

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« am: 13. Dezember 2001, 10:55:56 »

Hallo,

ihr könnt mich jetzt für blöd halten, ich verstehs ja selber nicht, aber ich habe das Problem, dass beim herunterfahren schnell noch das Diskettenlaufwerk angesprochen (darauf zugegriffen) wird.
Wie bringe ich das wieder weg da es auf Dauer doch nervt.
Betriebssystem: Win ME
Grüsse
Hämmerli
Gespeichert
Intel 850 Pro (MS-6339)
P4, 1,4 Ghz
GF 2 MX 400 (MS-8826)
mit funktionierendem! :D 4xAGP
256 MB PC 800
Mitsumi 4805TE
Toshiba SDM 1502
WD 400 BB
SB Live Player 5.1
Creative DTT 2200

Boofi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2001, 12:41:37 »

Hast Du eventuell Norton Antivirus bei Dir drauf und im Hintergrund geladen?

Gruß Boofi
Gespeichert

Hämmerli

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2001, 20:55:37 »

Nein, permanenten Virenscanner hab ich keinen installiert. Ich scanne mehr sporadisch mit F-Prot
Gespeichert
Intel 850 Pro (MS-6339)
P4, 1,4 Ghz
GF 2 MX 400 (MS-8826)
mit funktionierendem! :D 4xAGP
256 MB PC 800
Mitsumi 4805TE
Toshiba SDM 1502
WD 400 BB
SB Live Player 5.1
Creative DTT 2200

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2001, 20:58:44 »

Bin mir nicht mehr sicher, aber probier mal Systemsteuerung -> System -> Dateisystem -> Regiesterkarte Diskettenlaufwerke und da dann den Hacken Rausnehmen.
Gespeichert

Hämmerli

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2001, 08:16:34 »

Hab ich auch schon gemacht. Hacken ist raus.
Muss mal versuchen den Hacken rein, Neustart, Hacken raus, Neustart, vielleicht hat der PC es nur nicht kapiert.
Irgendwas hat sich da eingeschlichen.
Ich hatte beim starten eine Fehlermeldung wie \"Checksumm error.... irgendwas mit Drive A....
ist nach dem Drücken der leertaste dann aber gegangen und seitdem hat er den Schmarrn.
Noch irgendjemand eine Idee?
Grüsse
Gespeichert
Intel 850 Pro (MS-6339)
P4, 1,4 Ghz
GF 2 MX 400 (MS-8826)
mit funktionierendem! :D 4xAGP
256 MB PC 800
Mitsumi 4805TE
Toshiba SDM 1502
WD 400 BB
SB Live Player 5.1
Creative DTT 2200

Hämmerli

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Ansprechen des Disketenlaufwerks beim Herunterfahren
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2001, 08:39:03 »

Hallo Jungs (und Mädels).

Es ist weg!!!!! Habe alle Dokumente in der Startleiste (letzte Zugriffe) gelöscht und mit dem Aktenkoffer rumgespielt.
Was es genau war weiss ich nicht aber jedenfalls ist es jetzt weg.
Danke für die Mühe und frohe Weihnachten.
Grüsse
Gespeichert
Intel 850 Pro (MS-6339)
P4, 1,4 Ghz
GF 2 MX 400 (MS-8826)
mit funktionierendem! :D 4xAGP
256 MB PC 800
Mitsumi 4805TE
Toshiba SDM 1502
WD 400 BB
SB Live Player 5.1
Creative DTT 2200