Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7T266 Pro2 RU Bios 3.3 Problem mit (ohne) Raid  (Gelesen 4759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

357MAG

  • Gast
K7T266 Pro2 RU Bios 3.3 Problem mit (ohne) Raid
« am: 13. Dezember 2001, 10:02:51 »

Hi,

nach dem Bios-Update von 3.2 auf 3.3 läuft der Rechner nicht mehr hoch wenn ich Raid deaktiviere.  ?(  Mit 3.2 lief das ohne Problem. Dann hilft nur noch ausschalten und ein paar Minuten warten oder C-MOS löschen um wieder in das Bios-Setup zu gelangen. Ist Raid deaktiviert, läuft es ohne Probleme. Allerdings nutze ich Raid momentan nicht und dann stört der lange Bootvorgang.

Bug oder \"Feature\" ?

ciao,
357MAG
Gespeichert

tomh_de

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
K7T266 Pro2 RU Bios 3.3 Problem mit (ohne) Raid
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2001, 20:41:19 »

Zitat
nach dem Bios-Update von 3.2 auf 3.3 läuft der Rechner nicht mehr hoch wenn ich Raid deaktiviere.

Zitat
Ist Raid deaktiviert, läuft es ohne Probleme


Was für ne Aussage stimmt nun mit oder ohne Raid?

Ist Raid Aktiviert und Du hast keine Platten dran sucht er vergeblich danach sollte normalerweise auch eine Fehlermeldung beim Booten kommen.

Also sollte man Raid nur dann Aktivieren wenn man Raid benutzt.
Gespeichert

PatricksWelt

  • Gast
K7T266 Pro2 RU Bios 3.3 Problem mit (ohne) Raid
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2001, 21:34:59 »

*g*
Gespeichert

357MAG

  • Gast
K7T266 Pro2 RU Bios 3.3 Problem mit (ohne) Raid
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2001, 08:07:23 »

Uuups, was für einen Bockmist habe ich denn da verzapft?  :D Ich habe natürlich gemeint, daß der Bootvorgang mit aktiviertem     RAID problemlos verläuft.

ciao,
357MAG
Gespeichert