3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe  (Gelesen 276 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oopz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« am: 12. September 2022, 03:55:17 »

Grüßt euch liebe Gemeinde  :party: ,

gleich vorweg mein Build:

Win10 / 5800x3d / Asus B550 F-Gaming / BeQuiet 1000w / 1TB 980 Pro / 32GB Vengeance 3600Mhz / Mo-Ra 360mm plus 2x 360 Radi intern / Custom Wakü / LianLi O11 Dyn. evo / 10x Corsair QL120

GPU: 3090 Gaming X Trio mit EK Plexi Block und Nickel Backplate -> horizontaler Einbau (Standard)

Monitor 1: MAG274QRF-DE
Monitor 2: Dell P2214H

Der PC funktioniert problemlos im Desktopbetrieb zzgl Sims (Freundin). Gespielt wird  COD Warzone (High Setting / 210 Frames), Hunt (High Settings 180 Frames)

3DMark TimeSpy Extreme 10500 Punkte

Temps (HwInfo) bei 23Grad Zimmer: Wasser(23-30) , CPU(36-60), DDR(33-40) / GPU Core(26-52) Junction(34-62) Hot-Spot(36-68)
Verbrauch unter Last: GPU(370 Watt)
Stromaufnahme 8Pin#1(130Watt) 8Pin#2(130Watt) 8Pin#3(60Watt) - Rest PCIe
Bus PCIe x16 4.0@16.1.1

GPU Clocks auf Stock GPU(1395Mhz) Memory(1219Mhz) Boost(1785Mhz)

MSI Afterburner zeigt beim Start GPU 1785Mhz / Mem 9750Mhz / 950mV
Afterburner zeigt unter Last GPU 1950Mhz / Mem 9750Mhz / 1068mV

Mainboard BIOS Version 2803
DOCP Profil / DDR auf 3600Mhz eingestellt / Infinity Fabric auf 1800mhz
Resizable Bar ein


Problem 1:

Mainboard sagt unter PCIe-Settings, bei vBios/Gop "Select a GPU". --ausgegraut, nicht änderbar--

-> Bios: Alte und neue Version aufgespielt -> keine Änderung beim PCIe Settings

Problem 2:

Während des Gamings fangen beide Bildschirme nach einer gewissen Zeit an zu flackern, ca. 15-30 Sekunden danach fällt das Bild aus. Sofern ich Discord, Youtube oder anderes noch laufen habe höre ich dies weiterhin, kann aber über das Micro nicht mehr antworten. Der PC stürzt dann nach weiteren 1-2 Minuten ab und versucht sich neu zu booten. Hierbei bleibt beim Asus Board die Q-LED bei VGA stehen und geht nicht auf "Boot / grün" über.

bisherige kurzfristig erfolgreiche Lösungen:

Hardreset PC -> BootLED bleibt bis zum 3.-4. Reset auf VGA(weiß) hängen und springt dann auf Boot. Bios zeigt anschließend Instabiles System

PC 1min ausgeschaltet lassen, anschließend starten -> Boot läuft durch, jedoch zeigt er Instabiles System an. Anschließend kann ich bpsw 30min Warzone spielen, dann flackern geht das Spiel von vorne los.

vBios Flash via NVFlash auf 94.02.42.00.F3 (vorher F1) -> keine Änderung

Grafiktreiber neu installiert (516.94) -> keine Änderung

Ausbau Grafikkarte, Tausch aller Wärmeleitpads / Paste -> keine Änderung

Austausch Stromkabel 1x 8Pin / 1x Y-8Pin auf Steckplatz 1/3 am Netzteil. (Es wurden auch andere Steckkonstellationen geprüft, auch an der GPU) -> keine Änderung

Um Hitzestau an der Backplate auszuschließen wurde ein Ventilator vor das offene Gehäuse gestellt -> keine Änderung

GPU in unteren PCIe Steckplatz -> keine Änderung


Wenn es von Ratlosigkeit eine Steigerungsform gäbe. Es trifft auf jeden Fall auf mich zu  :winke:

Ich brauche dringend eure Hilfe

Liebe Grüße


---
Edit:

Grafikarte wurde 04/21 für 2400€ erworben  :thumbsup:
Garantie werde ich mir durch den Waterblock abschminken können  :cursing:



---
Edit:

Treiberdeinstallation mit DDU + Neuinstallation

Bei einem TimeSpy Test (Fehlerabbruch), um das Flackern zu provozieren habe ich festgestellt, dass Afterburner und auch Timespy angezeigt haben, dass die Karte mit 1785Mhz - 1950Mhz GPU Takt / 1218Mhz Speichertakt läuft, plötzlich aber für wenige Augenblicke auf 50,6Mhz GPUtakt und 210Mhz Speichertakt abfällt.

Was ist denn das? -.-"
« Letzte Änderung: 12. September 2022, 04:59:37 von Oopz »
Gespeichert
:)

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.181
Re: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« Antwort #1 am: 12. September 2022, 09:15:06 »

Bei MSI darfst du bei Grafikkarten den Werkskühler durch einen besseren ersetzen ohne Verlust der Garantie, solange die arbeiten "Fachmännisch" durchgeführt wurden und keine Beschädigungen entstanden sind.
Heißt, wenn wir hier auch nicht weiterkommen, den Werkskühler drauf und RMA machen - Achtung - je nach Händler bei dem gekauft wurde kann das aber schon Probleme machen, ich habe da meine ganz eigenen Erfahrungen mit Mindfactory gemacht zu dem Thema.
Das vBios sagt mir nichts, da ich auf der HP nur
Low Noise BIOS (Default)
94.02.26.80.C8
und
Low Temperature BIOS
94.02.26.08.52
finde.

Die Schrauben vom Wasserblock sitzen alle? Ich hatte bei meiner RX 6900 XT einen Eiswolf 2 drauf und die Schrauben haben sich nach einer Zeit gelöst, deswegen die Frage.

Sonst würde ich sagen hast du soweit alles durch was ich auch getan hätte und von daher wäre umbau und RMA nun meiner Meinung nach die beste Lösung.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Oopz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« Antwort #2 am: 12. September 2022, 14:12:29 »

Hi,
ich habe alle Schrauben einzeln überprüft und leicht fest gedreht, so dass die Plastikgewinde keinen Schaden nehmen. Es läuft auch nichts aus.

Ich habe ebenfalls bei Mindfactory gekauft.. hört sich semi optimal für mich an  :pinch:

Die beiden Bios die du meinst sind von 2020. Meins ist von Techpowerup 2021.

https://www.techpowerup.com/vgabios/?architecture=NVIDIA&manufacturer=MSI&model=RTX+3090&version=&interface=&memType=&memSize=&did=10DE-2204-1462-3884&since=

(nur Gaming x Trio vBios)

Ich habe aber tatsächlich schon low Temperature vBios und dieses neue probiert. Es hilft nichts.

Also meinst du, dass wenn ich den Stock Kühler verbaue Mindfactory einem RMA Antrag zustimmt? Theoretisch müsste ich ja den Waterblock drauf lassen, damit sie sehen, dass es Fachmännisch montiert wurde und sie somit die Gewährleistung übernehmen.. oder?
Gespeichert
:)

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.181
Re: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« Antwort #3 am: 12. September 2022, 17:42:07 »

Ich weiß was du meinst, aber der Werkskühler muss drauf, wenn die Karte zu MSI geht lehnen die sonst die RMA ab.
Immer im Original Zustand einsenden.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Oopz

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« Antwort #4 am: 13. September 2022, 00:29:02 »

Oh alles klar. Gut zu wissen. Hast du zufällig Informationen welche Stärken der Wärmeleitpads am Luftkühler sind? Beim Abbau sind zwei Stück kaputt gegangen.
Ich finde nirgendwo Infos darüber.
Gespeichert
:)

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.181
Re: 3090 Trio / Flackern / Absturz / PC Crash - Ich brauche Hilfe
« Antwort #5 am: 13. September 2022, 10:34:22 »

Hast du die alten noch, dann mach die drauf und gut ist.
Ich kann sonst auch nur raten das es entweder 0,5mm oder 1mm Pads sind, da bin ich leider nicht involviert genug^^.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)