MSI GT 73VR Mainboard tausch
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GT 73VR Mainboard tausch  (Gelesen 1481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.134
Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
« Antwort #20 am: 04. August 2022, 06:44:10 »

Ich hab mir das Video mal angeschaut... das sieht für mich ganz klar nach einem defekten Akku aus. Ich hab selber noch ein GT73VR hier rumstehen, das geht genauso aus, wenn ich es mit Akku nutze. Mit Netzteil funktioniert es tadellos. Der Akku hats nach 6 Jahren einfach hinter sich... Ich kann mit meinem noch nichtmal eine 60 minütige Serie anschauen... auch wenn der Akku denn noch 30-40% anzeigt, geht das Gerät trotzdem aus, da wird wohl ne Zelle hin sein.

Mit Netzteil läuft deins auch stabil oder bricht es da denn auch so zusammen ? Lasse gerne mal ein paar Benchmarks laufen.

Mein Tip für dich:

1. Klemme den Akku ab und betreibe das Gerät ohne Akku
2. Verbinde das Gerät mit einem externen Monitor via HDMI oder Thunderbolt und schalte es ein. Bleibt dieser auch dunkel ?
3. prüfe ob die Grafikkarte nach dem letzten Werkstattbesuch richtig sitzt. Diese kannst aber auch gerne mal ausbauen. Das Gerät startet denn mit der Intel GPU (sofern es kein GT73VRE ist!)
4. Teste es mit nur einem Speicherriegel. Das ist allerdings etwas audwendiger, da die Riegel ab Werk auf der Oberseite des Mainboards liegen, dafür muss es raus...

Alternativ kannst du mir das Gerät auch gerne zusenden, ich schaue es mir denn mal an.

elsterglanz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
« Antwort #21 am: 09. August 2022, 21:19:21 »

In der europäischen Servicewerkstatt gibt es kein Mainboard mehr. Eine Anfrage zum Werk läuft. Die Chancen stehen aber nicht gut, da es 2016 produziert wurde.
Möglich ist eben, dass die MSI-Servicewerkstatt den Fehler findet und reparieren kann.

Puhh, das habe ich mir schon gedacht. Kann ich nur hoffen das sie es noch reparieren können.  :wacko: 
Gespeichert

elsterglanz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
« Antwort #22 am: 09. August 2022, 21:24:13 »

Ich hab mir das Video mal angeschaut... das sieht für mich ganz klar nach einem defekten Akku aus. Ich hab selber noch ein GT73VR hier rumstehen, das geht genauso aus, wenn ich es mit Akku nutze. Mit Netzteil funktioniert es tadellos. Der Akku hats nach 6 Jahren einfach hinter sich... Ich kann mit meinem noch nichtmal eine 60 minütige Serie anschauen... auch wenn der Akku denn noch 30-40% anzeigt, geht das Gerät trotzdem aus, da wird wohl ne Zelle hin sein.

Mit Netzteil läuft deins auch stabil oder bricht es da denn auch so zusammen ? Lasse gerne mal ein paar Benchmarks laufen.

Mein Tip für dich:

1. Klemme den Akku ab und betreibe das Gerät ohne Akku
2. Verbinde das Gerät mit einem externen Monitor via HDMI oder Thunderbolt und schalte es ein. Bleibt dieser auch dunkel ?
3. prüfe ob die Grafikkarte nach dem letzten Werkstattbesuch richtig sitzt. Diese kannst aber auch gerne mal ausbauen. Das Gerät startet denn mit der Intel GPU (sofern es kein GT73VRE ist!)
4. Teste es mit nur einem Speicherriegel. Das ist allerdings etwas audwendiger, da die Riegel ab Werk auf der Oberseite des Mainboards liegen, dafür muss es raus...

Alternativ kannst du mir das Gerät auch gerne zusenden, ich schaue es mir denn mal an.

Also Akku habe ich schon mal einen neuen probiert und das gleich Problem.
Mit angesteckten Netzteil stürzt es auch ab.

Bin echt gespannt warum es nach dem letzten Werkstattbesuch kein Bild mehr zeigt.
Gespeichert