Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!  (Gelesen 1319 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« am: 10. Juli 2022, 17:10:02 »

Ich hatte bei eBay Kleinanzeigen herumgesucht und eine WLAN-Karte für 6 € + Porto = 10 € gefunden.

Ist eine solche WLAN-Karte besser als mein WLAN-Stick? Siehe letzte beiden Screenshots!

Ich kann zum Beispiel das Spiel Diablo 2 nicht spielen und ich vermute dahinter WLAN Probleme!

Ein LAN Kabel kann ich nicht benutzen. Der Router ist im Wohnzimmer und ich befinde mich mit dem Computer im Kinderzimmer!

Könnte mir eine solche Karte Abhilfe verschaffen?

Mein WLAN-Stick schafft doch nur 12 MB/s.

Die Karte, die ich bei eBay Kleinanzeigen fand, anscheinend über 50 MB/s.

Screenshot 1672 zeigt über 50 MB/s, welches die Karte von Ebay Kleinanzeigen kann!

Screenshot 1675 zeigt, was mein WLAN-Stick macht, solange ich TV Joyn am PC gucke!

Oder sehe ich nicht richtig? Oder stimmen die Zahlen vielleicht wieder nicht auf den Bildern?




« Letzte Änderung: 11. Juli 2022, 00:46:49 von jeanlegi »
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.181
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #1 am: 11. Juli 2022, 00:50:28 »

Daniel1981 unterlass es bitte Screenshots zu posten auf denen deine Mail Adresse und/oder die Namen von dritten zu sehen und erkennen sind.
Sollte das noch mal passieren bekommst du eine kleine Auszeit, haben wir uns da verstanden?

Die Signalstärke ist laut Screenshot bei 4 von 5 Balken.. Keine Ahnung was da jetzt ein Problem sein sollte.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.769
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #2 am: 14. Juli 2022, 11:52:43 »

Um mit WLAN zu arbeiten, muß man WLAN verstehen.
Der Grundriß einer Wohnung reicht für eine Bewertung nicht aus:
Aus welchem Material sind die Wände?
Wo befinden sich die Antennen?
Wenn die Antennen sehr dicht an einer Stahlbetonwand sind, wird das Signal durch den Stahl im Beton "geerdet".
Also eine Antenne in dem Fall möglichst weit weg vom Beton.

Die Sendeleistung einer WLAN-Antenne ist per Gesetz begrenzt. Dann stellt sich die Frage, welchen Gewinn hat die Empfängerantenne.
Sowas sollte in den technischen Daten zu finden sein.

Ordentliche Angaben sehen so aus wie hier: https://www.tp-link.com/de/home-networking/range-extender/tl-wa860re/#specifications

Ohne dein E-Bay Angebot zu sehen: wer verkauft ein hochwertiges Produkt für 6€? : niemand! Kann also nur Schrott sein, auch wenn es gut aussehen mag.
Dann geht es um die Sendefrequenz. Ich hatte dir schon mal Homedale empfohlen, weil das die Kanalnutzung anzeigt. Wenn mehre einen Kanal belegen, kommt nicht mehr viel an, selbst wenn die Übertragungsrate stimmt. Man teilt sich diese aber mit mehreren. (Zeitmultiplex gibt es auch beim Mobilfunk)

Du kannst ohne Datenkabel auch LAN über Powerline machen. Da wird das HF-Signal in das Energienetz eingespeist.
Das sieht dann so aus:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.299
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #3 am: 16. Juli 2022, 08:54:27 »

Ein LAN Kabel kann ich nicht benutzen. Der Router ist im Wohnzimmer und ich befinde mich mit dem Computer im Kinderzimmer!

Diese Problematik kenn ich.
Aus gleichen Gründen habe ich mich schon mehrfach für die Verlegung eines FLACH-Netzwerkkabels entschieden.
Gibt es bei eb.. bereits für wenig Geld.
Flachband-Patchkabel
Geht wunderbar zu verlegen, stört bzw. sieht niemand und vorallem, sind die ewigen WLAN Verbindungsabbrüche Geschichte.
Eine verlustfreie Übertragung geht damit bis ca. 150m Kabellänge und soweit wird es wohl nicht sein vom Router bis zu deinem PC....
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #4 am: 16. Juli 2022, 15:59:21 »

Ich finde die Idee mit dem Powerline als die TOP Lösung.

Vielen Dank, das habe ich mir notiert.

Frage: Gibt es auch Telefon über Powerline,

dass ich den ganzen Router mit in den Büroraum nehmen kann.

Quasi eine Telefondosenverlängerung über Powerline. Siehe Bild:
« Letzte Änderung: 16. Juli 2022, 16:49:42 von Daniel1981 »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.134
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #5 am: 16. Juli 2022, 16:48:08 »

Vielleicht sollte man auch mal erwähnen Powerline auch störanfällig ist, besonders wenn man ältere oder günstige Adapter verwendet oder besonders bei alten Stromleitungen oder auch in Verbindung mit einer VDSL2 Leitung, da diese im gleichen Frequenzbereich arbeitet...
https://www.teltarif.de/i/powerline/vorteile-nachteile.html
https://www.teltarif.de/i/powerline-standards.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Powerline_Communication


Warum kaufst du dir nicht einfach eine ANSTÄNDIGE Wlan Karte für deinen PC ? Solange sich die WLAN Antenne hinter deinem PC befindet, blockt der das Singal und du wirst immer wieder Störungen haben.

https://geizhals.de/tp-link-ax3000-archer-tx3000e-a2158380.html?hloc=de

Sowas wäre für dich die richtige Lösung. Einen entsprechenden AX Router natürlich vorrausgesetzt.

btw: ich nutze im ganzen Haus sowie rund rum WLAN. Als Router verwende ich eine Fritzbox 7530AX, die meisten WLAN Karten sind Intel Wifi-6 AX210 oder AX200. Selbst meine Fernseher laufen problemlos über WLAN (1x Amazon FireTV 4K mit AC WLAN und 1x Amazon FireTV 4K Max mit AX WLAN). Ich besitze keinen StandPC, ich verwende ausschliesslich Notebooks und keines hat irgendwelche Verbindungsprobleme. Beim online spielen habe ich einen Ping von ca. 9-12ms (VDSL2 250Mbit 1&1 / Telekom). Hier z.B. ein Speedtest von mir, getestet via WLAN natürlich: https://www.speedtest.net/de/result/13414726939

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #6 am: 16. Juli 2022, 17:10:15 »

Im Mainboard steckt eine Grafikkarte und eine TV-Karte.

Ich weiß nicht, wo ich die WLAN-Karte einstecken soll.

Ich wohne gerade vorübergehend im Büroraum von der Wohnung

meiner Mutter und finde keine eigene Wohnung.

Nirgends wo gibt es eine 40 bis 50 m² Wohnung für mich!

Wenn Du mir bei der Wohnungssuche helfen könntest, wäre

ich dankbar! Aber das ist wohl nicht das richtige Forum

dafür!?

Ich möchte jetzt dort nicht auch noch am Computer

herumschrauben müssen. Ich möchte erst wieder in meiner

eigenen Wohnung am Computer basteln.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.134
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #7 am: 16. Juli 2022, 18:06:07 »

Der war gut... als wenn du drauf achten würdest, ob ein Thema hier ins Forum passt oder nicht...  8|  Ich habe weder Lust noch Zeit dir in solchen Dingen zu helfen.


Dein Mainboard (MPG Z390 Gaming Plus nehme ich mal an) hat ganze 4 PCIe x1 Slots, in einem der 4 kannst du denn die WLAN Karte platzieren. Da einer von der TV Karte belegt ist, bleiben halt noch 3 zur Auswahl, wo ist nun dein Problem ? Und mit "rumschrauben" hat das nichts zu tun... PC auf, Slotblende entfernen, WLAN Karte rein, PC zu. Das dauert ca. 1 Minute. Die Antenne stellst du denn auf den PC oder auf den Schreibtisch... auf jeden Fall nicht hinter dem PC irgendwo platzieren. Wenn wir schonmal dabei sind, was hast du für nen Router ?

Alternativ höre auf den Rat von Nonac und lege dir ein flaches LAN Kabel an die Fussleisten (mit doppelseitigem Klebeband fixieren) und gehe über LAN online. z.B.
30m für unter 20Euro https://www.amazon.de/TBMax-Netzwerkkabel-Ethernet-Kabel-Internetkabel-Patch-Panel/dp/B085Q7R71G/

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #8 am: 16. Juli 2022, 19:06:17 »

Speed Port Smart 3
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.134
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #9 am: 16. Juli 2022, 19:40:41 »

Wenn der nicht zu weit weg steht und nicht sonderlich verbaut ist, sollte der ausreichen für eine anständige WLAN Signalstärke und Signalqualität. Ich hab noch ne alte Fritzbox 7490, die ist WLAN technisch etwas schwächer, aber auch damit kann ich meine 250Mbit via WLAN voll ausnutzen, die hatte ich mal als Repeater im Obergeschoss als Mesh Router.

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #10 am: 19. Juli 2022, 01:40:02 »

Was kosten diese beiden Powerline Stecker an Strom? Siehe Bild:

Sind das, wie im Internet steht, 3 Watt stündlich = 72 Watt täglich = 2232 monatlich x 0,3231 cent pro KWH = 0,72 € im Monat?

Oder ist das teurer?

Fällt dafür eine Gebühr beim Energieversorger (Stadtwerken) an?
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.130
Re: Wer kennt sich gut mit WLAN aus!
« Antwort #11 am: 26. Juli 2022, 17:59:29 »

Absolut zu empfehlen und richtet sich quasi von alleine ein. Habe eine in meinem Haupt-PC und dadurch mäßiges WiFi-5 durch für die nächsten Jahre ausreichendes WiFi-6E ersetzt. In meinem Zweit-PC MSI B550 Tomahawk arbeitet sie auch super:
GIGABYTE GC-WBAX210, 2.4GHz/5GHz/6GHz WLAN, Bluetooth 5.2 LE, PCIe x1

GC-WBAX210 (rev. 1.0)
Gespeichert