B450: MSI-CENTER versagt total
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B450: MSI-CENTER versagt total  (Gelesen 2076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Registrierungsformular

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
B450: MSI-CENTER versagt total
« am: 15. März 2022, 11:43:08 »

Hallo,

da die Lüftungssteuerung im Command Center und auf dem Mainboard für Systemlüfter 3 sich ständig auf 50% stellte,
fand ich das tolle 'MSI-Center'.
Ganz toll war schon einmal die seitenlange Erklärung dort, was welches tool nach Installation tun oder anbieten wird,
sodaß der Benutzer schon bei Installation genau wußte, womit er jeweils rechnen muß.

Jetzt ist es seit Installation so, daß ein Aufrufen dieser tollen Tools im Center überhaupt nicht möglich ist,
weil das Center für jedes anklicken an Stelle des Startens der Oberfläche eines eines tools völlig unsinnig
'Supercharger wurde bereits ausgeführt' meldet, und das war es dann bei allen.
Wenn man den vermeintlichen Namen eines tools unten links bei Doof eingibt, wird nichts gefunden, ohne Center
war daher mit tuul bisher auch nichts.


Und natürlich ist Systemlüfter 3 jedes Mal nach Energiesparmodus wieder auf 50% statt 75%, und ein Lüfter bleibt dadurch stehen.
Darum ist dann seit mindestens einem Jahr extra ein Bootstart von Crystaldisk nötig, damit das Gerät hinweisend warnend piept, und man
den betroffenen Lüfter dann per Finger fünfmal am Tag anwerfen darf.

Und ja, nachdem Scheiß-update ('live update') seit Jahren immer noch versagt, es gab vorher eine manuelle Installationsorgie der grundlegenden
Treiber von der zugehörigen Mainboardseite von MSI.


Weiß jemand Rat?
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.176
Re: B450: MSI-CENTER versagt total
« Antwort #1 am: 15. März 2022, 13:26:07 »

Nach der Installation den ersten Start mit Admin rechten ausgeführt?
Welche Windows Version 10/11?
Welches B450 Board.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Registrierungsformular

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: B450: MSI-CENTER versagt total
« Antwort #2 am: 15. März 2022, 14:42:57 »

Nach der Installation den ersten Start mit Admin rechten ausgeführt?
Welche Windows Version 10/11?
Welches B450 Board.

1: macht keinen Unterschied
2: 10
3: gamingprocarbonac

Beenden aller super-tasks änderte nichts.

Deinstallieren des 'supi'chargers half etwas, jetzt sind die anderen anwendungen teils anwählbar, funktionieren jedoch nicht.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.176
Re: B450: MSI-CENTER versagt total
« Antwort #3 am: 16. März 2022, 21:01:24 »

Windows 10 sind alle Updates installiert?
MSI Center und SDK via Programme deinstallieren und schauen ob unter C noch ein MSI Ordner ist, wenn ja den auch löschen danach noch mal installieren.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)