Board bootet nicht vom USB-Stick
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Board bootet nicht vom USB-Stick  (Gelesen 1182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Freya1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Board bootet nicht vom USB-Stick
« am: 13. Januar 2022, 22:40:09 »

Hallo,

ich möchte mir auf Basis des MSI B560M-A Pro ein NAS aufbauen, da hier 6 SATA-Platten eingebaut werden sollen und das NAS nicht 24/7 laufen soll, wollte ich von einem USB-Stick booten. Als Software soll OpenMediaVault eingesetzt werden. Ich kann problemlos von einem Installations-Stick booten und die Installation läuft durch. Installiert wurde dann auf einen weiteren USB-Stick. Nur kann ich danach nicht von diesem Stick booten, ich lande immer im UEFI. Eine Installation auf einen SSD geht. Die Installation erfolgte im UEFI-Modus wie es bei OMV sein soll.

Secure Boot ist deaktiviert, CSM auch. Ich habe immer den USB-Stick als Boot-Medium ausgewählt, andere Medien sind überhaupt nicht mehr angeschlossen. Muss ich im UEFI irgendwelche speziellen Settings machen damit ich hier booten kann?

Grüße,
Freya
Gespeichert