K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich  (Gelesen 1818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Hi,

ich baue aktuell einen RetroPC auf.
Das Mainboard ist ein:
K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1)
BIOS: 1.0D Erscheinungsdatum 2007-01-29 (eine neuere Version gibt es auf der MSI HP nicht)
AMD Athlon 64 4000+ Modellnummer ada4000dka5cf San Diego E6 TDP 85.3 Watt
Grafikkarte:
ASUS V9999GE
oder
MSI TI4800VTD

Betriebssystem bootet im Single Channel Betrieb. Benchmarks laufen.
Mit der Asus V9999GE und dem AMD Athlon 64 4000+ gehen 25689 3DMark2000.
Auch Prime95 läuft, bis man das Programm stoppt.
Keine Probleme feststellbar.

Arbeitsspeicher:
2 mal 1GB MDT M924-400-16 RoHS (2Bank 512MB Chip) mal im Single Channel mal im Dual Channel - es bootet nur im Single Channel. Werden die Riegel für Dual Channel gesteckt - nix.
oder
4 mal 1GB MDT M924-400-16 RoHS (2Bank 512MB Chip) - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
#
2 mal 1GB Infineon HYS64D128320HU-5-B 1G mal im Single Channel mal im Dual Channel - es bootet nur im Single Channel. Werden die Riegel für Dual Channel gesteckt - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
oder
4 mal 1GB Infineon HYS64D128320HU-5-B 1G - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
Den Speicher habe ich extra gekauft, nachdem mir der MSI-Support eine Mail mit diesem Link geschickt hat: Memory Modules
#
2 mal 1GB Kingston KVR400X64C3A/1G mal im Single Channel mal im Dual Channel - es bootet nur im Single Channel. Werden die Riegel für Dual Channel gesteckt - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
oder
4 mal 1GB Kingston KVR400X64C3A/1G - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
#
2 mal 1GB Kingston KVR400X64C3A/1G
plus
2 mal 512MB Kingston KVR400X64C3A/512
Reihenfolge 1GB, 1GB, 512MB, 512MB oder 1GB, 512MB, 1GB, 512MB mal im Single Channel mal im Dual Channel gesteckt - Anzeige immer Single Channel.
Immerhin bootet das Mainboard bis zum Betriebssystem - dann aber bleibt das Betriebssystem stehen.
#
2 mal 512MB Kingston KVR400X64C3A/512 - es bootet nur im Single Channel. Werden die Riegel für Dual Channel gesteckt - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.
#
4 mal 256MB MT8VDDT3264AG-40BC4 PC3200U-30331-A1 - nix. Bildschirm bleibt schwarz. Kein Piepen.


Wenn das Board überhaupt mit 4 Riegeln bootet, dann wird nur Single Channel angezeigt.
Wenn ich nur zwei Speicherbänke besetze (Dual Channel Bänke) bootet nichts. Nicht mal die Tastatur blinkt kurz auf.
Es kann sogar sein, dass sich das Mainboard nach einer Lüfterumdrehung abschaltet.
Wenn ich zwei Speicherbänke im Single Channel Mode besetze - es bootet und es wird nur Single Channel angezeigt. Was sonst ;-)
Wenn ich 2 mal 1GB im Dual Channel stecke plus 2 mal 512MB im Dual Channel (alle vier Bänke besetzt) - es bootet und es bleibt bei Anzeige Single Channel 64Bit.
Allerdings kommt beim Booten des Betriebssystems kein Startbildschirm, sondern nur ein blinkender Cursor.
Entferne ich die beiden 512MB Riegel - nix. Wieder bleibt alles schwarz.

Die Diagnose LED N° 2 leuchtet grün. 1, 3 und 4 leuchten rot - wenn nichts bootet.
Im Handbuch steht dazu: "Memory Detection Test
Testing onboard memory size. The D-LED will hang if the
memory module is damaged or not installed properly."

Memtest86 zeigt keine Fehler an den Riegeln. Es wäre auch etwas wild, wenn ca. 20 Speicherriegel Macken hätten.

BIOS ClearCMOS usw. ohne Erfolg. Manuelle Settings im BIOS oder Standard Settings und alles auf Auto - egal.
Ein Tipp vom Support wäre gewesen die Speicherspannung zu erhöhen - da habe ich im BIOS auf 2.7 Volt gestellt und alle 4 Bänke belegt - gleiches Spiel.


Gibt es noch Menschen, die sich mit dem alten Board beschäftigen oder es sogar verwenden?
Das WWW gibt zwar sehr viele ähnliche Fragen zu dem Mainboard aus - aber wirkliche Lösungen habe ich noch nicht gefunden.
Vor allem ärgert mich, dass ich Speicher von der MSI-Liste verwende und trotzdem nix geht.
Übersehe ich eine BIOS Option?
Es ist ein Rätsel.

#dualchannel
#dualchannelram
#dual-channel
#128bit
#128 bit
#speicherkanäle
« Letzte Änderung: 13. Januar 2022, 17:53:36 von msi_customer »
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

Hoffi1986

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #1 am: 18. Januar 2022, 10:18:00 »

Hallo,

ich erinnere mich noch gut an das Board, denn ich hatte es selbst einmal.

Die Sache mit den RAMs hatte ich damals auch. Wenn ich das Board voll bestückt hatte, lief es zwar im Dual-Channel aber nicht mit vollen 400MHz. Das war auch laut Handbuch so angegeben, habe da auch ewig mit verschiedenen RAMs probiert und getauscht, bis ich im Handbuch den entscheidenden Absatz gefunden hatte (hab dir mal den Auszug als Bild angehangen).

Wichtig bei den RAMs ist immer nur einseitig bestückten oder doppelseitig bestückten zu nutzen, also praktisch nur das Eine oder das Andere. Mischen wäre tödlich und hat mich damals auch Nerven gekostet.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
Hoffi

Gespeichert

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #2 am: 19. Januar 2022, 19:50:45 »

Hallo,

ich erinnere mich noch gut an das Board, denn ich hatte es selbst einmal.

Die Sache mit den RAMs hatte ich damals auch. Wenn ich das Board voll bestückt hatte, lief es zwar im Dual-Channel aber nicht mit vollen 400MHz. Das war auch laut Handbuch so angegeben, habe da auch ewig mit verschiedenen RAMs probiert und getauscht, bis ich im Handbuch den entscheidenden Absatz gefunden hatte (hab dir mal den Auszug als Bild angehangen).

Wichtig bei den RAMs ist immer nur einseitig bestückten oder doppelseitig bestückten zu nutzen, also praktisch nur das Eine oder das Andere. Mischen wäre tödlich und hat mich damals auch Nerven gekostet.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
Hoffi
Schönen Dank für die Rückmeldung. Das der RAM bei 4 Bänken nur unfreiwillig auf die 400 geht habe ich auch gelesen. Das wurde auch bei dem einen oder anderen Test seinerzeit erwähnt. Ich wäre auch über DualChannel mit 333 froh. Hauptsache DualChannel. Es wäre ja sogar mit nur zwei Bänken im DualChannel ein Erfolg. Und mein verwendeter Speicher ist eine Empfehlung von MSI. Egal ob 2 oder 4 - es bleibt bei SingleChannel oder es bootet gar nicht.
Da soll man noch ruhig bleiben ;-)
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.790
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #3 am: 19. Januar 2022, 20:42:08 »

Dir ist aber auch klar wo sich der Speichercontroller befindet, oder?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #4 am: 19. Januar 2022, 22:09:56 »

Dir ist aber auch klar wo sich der Speichercontroller befindet, oder?
Der sitzt in der CPU.
Ich weiß, worauf du hinauswillst bzw. ich vermute es.
Meine CPU ist ein gebrauchter 4000+ von ebay. Vielleicht gibt es einen Grund, warum ich den für 7,50 Euro (ohne Versand bekommen habe).
Ich habe noch einen 3000+ herumliegen.
Zwar aus der Venice Serie aber egal. Den Bug mit dem Write-Combine-Buffer wird mein BIOS hoffentlich deaktivieren. Da habe ich was auf Wikipedia gelesen.

Lange Rede kurzer Sinn.
Ich habe alle vier Bänke voll besetzt, den 3000er eingebaut, eingeschalten und die LED der Tastatur haben geleuchtet, kurze Zeit später auch der Bildschirm.
Steht doch endlich 128Bit DualChannel dort.
Au weia. So ein Ding.
Es hat im BIOS auch die 200MHz behalten, die ich vorher eingestellt hatte.
Everest zeigt beim Lesedurchsatz nun 4916 MB/s anstatt 3095. Ich habe CL3 eingestellt.

Das hätte ich eigentlich selbst mal testen können  :wacko: . Ich habe einen 3000+, einen X2 3800+ und eben den (allem Anschein nach) defekten 4000+. Wäre ne Kleinigkeit gewesen, aber manchmal steht man aufm Schlauch.

Auf jeden Fall ein großer Dank für diesen Denkanstoß.  :thumbup:  :thumbsup:

Jetzt fehlt mir nur noch ein Windows 98SE Treiber für die OnBoard RAID und IDE-Controller. Nur gibt es seitens MSI und nVidia nix dazu. Jedenfalls finde ich nichts.
Da habe ich heftige Bluescreens mit stop: 0x0000006b (Win9x, Win 2000, Win XP).
Die Installation läuft ohne Probleme, beim ersten Neustart kommt der Blaue.
Bei allen drei Betriebssystemen gleich.

Windows XP nimmt nach der Installation die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration und mit etwas Glück geht es.
Windows 98SE aber kriecht auf allen Vieren im DOS Kompatibilitätsmodus.
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.790
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #5 am: 19. Januar 2022, 23:14:08 »

Auf jeden Fall ein großer Dank für diesen Denkanstoß.  :thumbup:  :thumbsup:
Gerne, ich dachte mir dass Du erkennst worauf ich hinaus wollte. Was die Alltagstauglichkeit betrifft bleibt der x2 3800+ ohnehin die bessere Wahl gegenüber dem 4000+. Einfach wegen der zwei Kerne.

Die 98SE-Treiber von der Produktseite hast Du installiert? https://de.msi.com/Motherboard/K8N_Neo2_Platinum/support
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #6 am: 20. Januar 2022, 00:16:16 »

Auf jeden Fall ein großer Dank für diesen Denkanstoß.  :thumbup:  :thumbsup:
Gerne, ich dachte mir dass Du erkennst worauf ich hinaus wollte. Was die Alltagstauglichkeit betrifft bleibt der x2 3800+ ohnehin die bessere Wahl gegenüber dem 4000+. Einfach wegen der zwei Kerne.

Die 98SE-Treiber von der Produktseite hast Du installiert? https://de.msi.com/Motherboard/K8N_Neo2_Platinum/support
Ich habe alle Treiber von dort geladen und installiert.
Leider gibt es auf der Seite für Win98SE keinen Treiber im Bereich "On-Board PIDE/SATA Drivers".
Der Punkt fehlt dort.
Erst ab Windows 2000 findet man "On-Board PIDE/SATA Drivers".
Ich habe vom MSI-Support eine Mail mit einem Link zu "frischeren" Win 2000 / XP Treiber erhalten. Leider keine für Win9x.
Die Treiber sind von 2006, während die Treiber der Homepage von 2004 sind.
Noch konnte ich die Treiber nicht mit Win 2000 / XP testen. Die beiden Velociraptoren laufen momentan an einem ASUS A8V Deluxe (AMD FX-55).

Aber ich will eine Retro Kiste basteln und da soll Win98SE laufen und es soll das fu...ng K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) sein und nicht das ASUS A8V Deluxe 2.0  ;-)
Ich frage mich, ob auf der original Treiber CD passende Treiber für Win9x gewesen sind.

Apropos A8V Deluxe. Vom Regen in die Traufe was den Arbeitsspeicher angeht. Da bin ich auch erst am Rotieren gewesen. Weil das mit SATA RAID und dem Arbeitsspeicher bei MSI nicht so gefunzt hat, habe ich mir kurzerhand ein A8V Deluxe besorgt. Weg vom nForce 3 250, hin zu K8T800Pro (ich liebe den VIA 4in1 Wundertreiber seit meinem ersten Board - dem KT3 Ultra-ARU ( MS-6380E Version 1.0 )).
Die 4GB RAM PC 3200 laufen am A8V Deluxe nicht mit 200MHz wenn die SATA Platten am RAID von Promise hängen.
Der VIA Chipsatz am A8V hat den Promise RAID und den RAM irgendwie verknotet.
PC2700 kein Problem. Stellt man manuell auf 200MHz (PC3200) kann es zu Bluescreens beim Booten / während des Betriebes kommen.
Da wurde ich ziemlich schnell im Netz fündig. Der Tipp = die Platten an die beiden anderen SATA-Ports hängen. Da läuft der VIA RAID-Controller.
Ich die Platten angehängt und gefreut  :-D  von wegen. Der alte VIA RAID kommt mit SATA I klar, aber nicht mit II oder III.
Ich dachte ich muss jemanden verkloppen.
Meine Platten haben nur 4 PIN zum jumpern. Die Anleitungen – um schnellere SATA auf SATA I zu trimmen - im Netz zeigen immer SATA Platten mit 8 PIN. Jedenfalls wenn ich WDC WD5000BHTZ-50JCPV0 in der Suchzeile verwende.
Na gut, schreib ich den WD Support an. Erster Satz: "An dieser Stelle möchte Ich Ihnen mitteilen, dass dieses Produkt End of Support ist, dementsprechend Anfragen bezüglich dieses Produktes nicht mehr bearbeitet werden."

Haha.

Zweiter Satz waren zwei Links auf die HP von WD. Und was soll ich sagen, natürlich zu den falschen Platten. Alle mit 8 PIN zum jumpern.
Ich sags euch. Da heißt es immer, dass das Internet nichts vergisst. Anleitungen zu Festplatten scheinbar schon.

Also falls jemand weiß, wie man die WDC WD5000BHTZ-50JCPV0 mit 4 PIN auf SATA I jumpern kann wäre ich sehr dankbar.

Wegen dem Problem mit SATA und Win98 an dem MSI Board werde ich wohl eine Steckkarte mit SATA RAID einbauen - eine Karte, bei der es ganz sicher einen passenden Treiber für 9x gibt.

Es sei denn, auf der original MSI Treiber CD gab es tatsächlich "On-Board PIDE/SATA Drivers" für 9x.
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.790
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #7 am: 20. Januar 2022, 10:04:47 »

Ich denke das Problem liegt beim Chipsatz: Wenn ich mich recht erinnere dann hat Nvidia beim NForce3-Chipsatz die RAID-Unterstützung damals nur für Windows 2000 und seine Nachfolger vorgesehen, nicht jedoch für Win95/98/Me.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #8 am: 20. Januar 2022, 11:01:48 »

Ich denke das Problem liegt beim Chipsatz: Wenn ich mich recht erinnere dann hat Nvidia beim NForce3-Chipsatz die RAID-Unterstützung damals nur für Windows 2000 und seine Nachfolger vorgesehen, nicht jedoch für Win95/98/Me.
Das befürchte ich auch.
Wenn man auf der MSI HP nach dem Board sucht, wird folgendes angezeigt:
K8N Neo2 Platinum

.....NOTE: NVIDIA nForce 3/4 Series board DO NOT support Windows® 98/ME.....
K8N Neo2 Platinum Suche
###
Das wird auf der Produktseite nicht mehr angezeigt, nur wenn man sucht.
Schade.
Alle anderen Treiber stehen auch für Win9x zur Verfügung. Den einen hätten die Programmierer auch noch fertigstellen können.
Solche Zipfl.

Muss ich mich mit einem zusätzlichen RAID-Controller abfinden und auf die OnBoard Geräte verzichten.
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.790
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #9 am: 20. Januar 2022, 11:42:36 »

Das ist nicht der einzige Punkt. Unter Win9x werden beim nForce3 auch keine Mehrkern-CPUs unterstützt. Ein Athlon X2 läuft zwar, aber nur mit einem Kern.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #10 am: 20. Januar 2022, 12:33:53 »

Das ist nicht der einzige Punkt. Unter Win9x werden beim nForce3 auch keine Mehrkern-CPUs unterstützt. Ein Athlon X2 läuft zwar, aber nur mit einem Kern.
Das liegt an 9x und nicht am Chipsatz.
Weder HyperThreading noch MultiCore und auch keine Mehrprozessorsysteme.
HT soll man im BIOS sogar deaktivieren. Bei Mehrkernern oder MehrCPU-Systemen wird nur eine CPU bzw. ein Kern genutzt.
Während alle Windows-9x-Varianten (also 95, 98, 98 SE und Millennium Edition) ausschließlich einen Prozessorkern erkennen...
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.790
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #11 am: 20. Januar 2022, 14:01:03 »

Uuups, stimmt. Ist schon verdammt lange her...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

msi_customer

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: K8N Neo2 Platinum (MS-7025 Ver. 1) kein Dual Channel möglich
« Antwort #12 am: 20. Januar 2022, 14:34:17 »

Uuups, stimmt. Ist schon verdammt lange her...
:thumbup:
Gespeichert
Die Fahrbahn ist ein graues Band,
weisse Streifen,
grüner Rand.