Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)  (Gelesen 2156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mrcroissant

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« am: 03. Januar 2022, 16:27:49 »

Hallo allerseits!


Seit Neuestem ist der Boot ins Bios nicht mehr möglich.


Das Mainboard spinnt auch ziemlich rum, wenn ich den PC einschalte, leuchten die RGB Lampen von der Grafikkarten, alles scheint zu laufen, aber die Bildschirme bleiben schwarz, Nach einigen Sekunden schaltet sich der PC dann aus und geht nach weiteren paar Sekunden wieder automatisch an, dann gehen die Bildschirm erstmal an, dann wieder aus und dann startet der PC.


Meine USB Tastatur wird beim Start nicht erkannt, weshalb ich mir eine alte Tastatur mit PS/2 Anschluss gekauft habe, allerdings vergebens.


MSI FastBoot funktioniert nicht, CMOS Batterie für 20 Minuten entfernen bringt nichts, Jumper kurzschließen mit Büroklammer oder Schraubenzieher bringt auch nichts, shutdown.exe /g /f /Fw /t 0 ODER shutdown.exe /r /fw /t 0 funktioniert beides nicht, bei beiden Befehlen bekomme ich die Meldung "Der Start in der Firmware-Benutzeroberfläche wird von der Firmware dieses Systems nicht unterstützt.(1)"


BIOS ist auf dem neusten Stand.


Die erweiterten Startoptionen bringe auch nichts, denn die Funktion "UEFI Firmwareeinstellungen" ist auch nicht mehr vorhanden.


Komischerweise ist mein Boot-Laufwerk C als MBR angelegt, hab es schon als GPT konvertiert, aber das hat nur zur Folge, dass Windows gar nicht mehr startet, weil im BIOS wahrscheinlich "Legacy+UEFI" eingestellt ist.


Langsam bin ich wirklich ratlos - irgendwelche Tipps?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.080
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #1 am: 03. Januar 2022, 19:27:24 »

erneuere  mal die BIOS Pufferbatterie ... ;-)
Gespeichert
mac mini M12020

mrcroissant

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #2 am: 03. Januar 2022, 20:11:47 »

erneuere  mal die BIOS Pufferbatterie ... ;-)

hat nichts gebracht :)
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.294
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #3 am: 04. Januar 2022, 13:52:19 »

Irgendetwas blockiert den Zugriff auf das BIOS.
Stecke zunächst alle Geräte wie HDD, SSD, USB-Geräte, opt.LW u.a. vom Board ab und versuche nach Start mit Taste DELETE das BIOS aufzurufen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn W10 gestartet ist, so kannst Du wie folgt direkt ins BIOS booten:
Startmenü - Ein/Aus - Umschalt- bzw. Shifttaste gedrückt halten und Neustart auswählen.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

mrcroissant

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #4 am: 04. Januar 2022, 15:49:37 »

Irgendetwas blockiert den Zugriff auf das BIOS.
Stecke zunächst alle Geräte wie HDD, SSD, USB-Geräte, opt.LW u.a. vom Board ab und versuche nach Start mit Taste DELETE das BIOS aufzurufen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn W10 gestartet ist, so kannst Du wie folgt direkt ins BIOS booten:
Startmenü - Ein/Aus - Umschalt- bzw. Shifttaste gedrückt halten und Neustart auswählen.


Also den Tipp mit alle Festplatten abklemmen, kann ich gerne mal ausprobieren, den anderen Trick über Windows direkt über erweiterte Startoptionen auf das bios zu zugreifen hab ich bereits probiert
Gespeichert

mrcroissant

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #5 am: 04. Januar 2022, 17:43:03 »

Irgendetwas blockiert den Zugriff auf das BIOS.
Stecke zunächst alle Geräte wie HDD, SSD, USB-Geräte, opt.LW u.a. vom Board ab und versuche nach Start mit Taste DELETE das BIOS aufzurufen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn W10 gestartet ist, so kannst Du wie folgt direkt ins BIOS booten:
Startmenü - Ein/Aus - Umschalt- bzw. Shifttaste gedrückt halten und Neustart auswählen.

Also ich habe jetzt alles bis auf den RAM, Grafikkarte, Tastatur mit PS/2 Anschluss und CPU vom PC getrennt, funktioniert trotzdem nicht.
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.294
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #6 am: 04. Januar 2022, 19:28:55 »

Wenn Du eine CPU mit integrierter Grafik hast, so entferne auch einmal die GraKa und nutze die Monitorausgänge am Board.
Sollte all dies nicht zum Erfolg führen, wird wohl das Board einen Defekt haben.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

mrcroissant

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Boot ins UEFI nicht mehr möglich (MSI Z390-A Pro)
« Antwort #7 am: 04. Januar 2022, 19:30:06 »

Wenn Du eine CPU mit integrierter Grafik hast, so entferne auch einmal die GraKa und nutze die Monitorausgänge am Board.
Sollte all dies nicht zum Erfolg führen, wird wohl das Board einen Defekt haben.

Schon probiert, also wird es wohl am Board liegen, na toll :/
Gespeichert