CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht  (Gelesen 2816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

viperchannel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
« am: 28. Dezember 2021, 16:22:11 »

Hi, ich habe mir gerade eine K240 AIO eingebaut. Soweit so gut, nur kann ich sie nicht steuern. Im Downloadbereich dazu finde ich nur das MSI Center, welches ich nicht will, weil ich kein MSI Board verbaut habe. Ich will eigentlich nur die Coreliquid APP um die AIO zu steuern. Diese finde ich aber nirgends. (Win10)

Also als temporäre Lösung habe ich das MSI Center installiert, sobald ich dort auf Coreliquid klicke, schliesst sich die Software.

Anderst steuern lässt sich das Teil auch nicht. Das Display der AIO steht auf dem Kopf und zeigt nicht das an, was ich will und die Lüfter kann ich auch nicht steuern. Es ist natürlich grundsätzlich schonmal bescheiden, wenn man eine Software braucht um seinen CPU Kühler nutzen zu können, wenn das dann auch nicht funktioniert, ist es oberbescheiden.

Hat jemand einen Link parat oder einen Lösungsansatz? Sonst schicke ich das Teil zurück. Sorry, wenn ich etwas genervt klinge.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.094
Re: CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2021, 17:11:55 »

Das MSI Center ist schon die richtige Wahl gewesen, dort musst du dann unter Features die CoreLiquid App installieren. Zumindest bietet MSI das MSI Center direkt auf der Produktseite für die Wasserkühlung an.

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.100
Re: CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2021, 17:49:59 »

USB Kabel ist angeschlossen von der Pumpe?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

viperchannel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2021, 20:01:07 »

Hi und Danke für die Hilfe!
Ja, das ist angesteckt, das Display auf der Pumpe zeigt auch etwas an. Es zeigt Temp, Clock usw alles an, nur steht es auf dem Kopf und die AIO läuft halt auf irgend einem Standardprogramm.

Ich habe gerade meine HDD formatiert, Win10Pro neu installiert, alle Winupdates geladen, Treiber installiert und dann das MSI Center. Es tritt genau das Selbe Problem auf wie zuvor. MSI Center startet. Unter "Meine Geräte" werden keine angezeigt. (Habe auch keine registriert und bin nicht eingeloggt). Oben links kann ich auf "Coreliquid" klicken. Tue ich das, schliesst sich die Software nach 2 Sekunden und das wars.

Die Windows Ereignisanzeige gibt 2 Meldungen aus:

Anwendung: DCv2.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.ArgumentOutOfRangeException
   bei System.ThrowHelper.ThrowArgumentOutOfRangeException(System.ExceptionArgument, System.ExceptionResource)
   bei System.Collections.Generic.List`1[[System.__Canon, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089]].get_Item(Int32)
   bei DCv2.MainWindow.RadioButton_CoolingFan_Click(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs, Boolean)
   bei System.Windows.UIElement.RaiseEventImpl(System.Windows.DependencyObject, System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.Controls.Primitives.ButtonBase.OnClick()
   bei System.Windows.Controls.Primitives.ButtonBase.OnMouseLeftButtonUp(System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs)
   bei System.Windows.RoutedEventArgs.InvokeHandler(System.Delegate, System.Object)
   bei System.Windows.RoutedEventHandlerInfo.InvokeHandler(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs, Boolean)
   bei System.Windows.UIElement.ReRaiseEventAs(System.Windows.DependencyObject, System.Windows.RoutedEventArgs, System.Windows.RoutedEvent)
   bei System.Windows.UIElement.OnMouseUpThunk(System.Object, System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs)
   bei System.Windows.RoutedEventArgs.InvokeHandler(System.Delegate, System.Object)
   bei System.Windows.RoutedEventHandlerInfo.InvokeHandler(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl(System.Object, System.Windows.RoutedEventArgs, Boolean)
   bei System.Windows.UIElement.RaiseEventImpl(System.Windows.DependencyObject, System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.UIElement.RaiseTrustedEvent(System.Windows.RoutedEventArgs)
   bei System.Windows.Input.InputManager.ProcessStagingArea()
   bei System.Windows.Input.InputManager.ProcessInput(System.Windows.Input.InputEventArgs)
   bei System.Windows.Input.InputProviderSite.ReportInput(System.Windows.Input.InputReport)
   bei System.Windows.Interop.HwndMouseInputProvider.ReportInput(IntPtr, System.Windows.Input.InputMode, Int32, System.Windows.Input.RawMouseActions, Int32, Int32, Int32)
   bei System.Windows.Interop.HwndMouseInputProvider.FilterMessage(IntPtr, MS.Internal.Interop.WindowMessage, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
   bei System.Windows.Interop.HwndSource.InputFilterMessage(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
   bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
   bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)
   bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
   bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
   bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)
   bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
   bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)
   bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
   bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)
   bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)
   bei DCv2.App.Main()

und

Name der fehlerhaften Anwendung: DCv2.exe, Version: 1.0.29.0, Zeitstempel: 0x92f718c6
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.19041.1387, Zeitstempel: 0x0b9a844a
Ausnahmecode: 0xe0434352
Fehleroffset: 0x0000000000034f69
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3c04
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d7fc1c9340c920
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\WindowsApps\9426MICRO-STARINTERNATION.MSICenter_1.0.36.0_x64__kzh8wxbdkxb8p\DCv2\DCv2.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 645026c7-3fcb-46f2-8a7c-f6a19fff65da
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 9426MICRO-STARINTERNATION.MSICenter_1.0.36.0_x64__kzh8wxbdkxb8p
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App



Hat mir vielleicht jemand eine ältere Version von der Software? Die aus dem Downloadbereich scheint nicht zu funktionieren, wenn sie auf einem neu aufgesetztem Sytsem nicht läuft.
Gespeichert

viperchannel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: CoreLiquid App? Woher? MSI Center funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2021, 01:40:16 »

Ich habe mir das jetzt überlegt und werde die AIO einfach zurückgeben. Ich kann keine so elementare Hardwarekompnente brauchen, bei der ich zur Steuerung auf ein Programm angewiesen bin, welches sich selbstständig über den Windows Store Updated, ich also nichtmal an ältere Versionen rankomme und welches wie jetzt eben garnicht erst funktioniert.
Ich weiss nicht, woran es liegt, aber ich habe ein ASUS Strix Board und dazu deren Gegenstück, die Armory Crate Software installier um meine RGB Sachen und Fans zu steuern. Die MSI Software scheint da auch dazwischenzufunken, denn meine RGB Ramriegel flackern seitdem.
Vermutlich liegt es an einer Inkompabilität der beiden Programme. Da ich aber auf die MSI Software angewiesen wäre um überhaupt die Pumpe steuern zu können, da sie keinen normalen Header hat, ist das für mich einfach eine absolut dämliche Lösung. Hatte mich wirklich drauf gefreut und auch einen guten Deal bekommen,das ist ja murks.
Früher gab es die einzelne App, die nur die AIO steuert. Das würde mM nach mehr Sinn machen, dann würde ich es auch weiter nutzen, sofern sie geht. Aber das hier bringt mir nix. Tut mir nur für den Händler leid, aber ich hab alles versucht.
Gespeichert