Nach Windows 11 Update Mainboard kaputt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nach Windows 11 Update Mainboard kaputt  (Gelesen 1056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dombro_80

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Nach Windows 11 Update Mainboard kaputt
« am: 19. Dezember 2021, 12:00:01 »

Hallo Leute,
ich habe das MSI Z170A Gaming M7 Board und benutze seit einiger Zeit das Windows 11 Pro Insider Preview.
Letzte Woche Samstag kam ein Update von Microsoft mit dem üblichen neustart, allerdings mit einem Bild das ich noch nie gesehen habe.
Ich habe mal ein Bild gemacht wie das in etwa aussah, dieses Bild war für einen Bruchteil von Sekunden zu sehen dann startete der PC noch einmal neu und es passierte nichts mehr, allles geht an aber es kommt kein Bild mehr.
Meine Vermutung ist das dieses Update das Bios zerstört hat, es ist auch nicht möglich per Flash-Back ein neues aufzuspielen blinkt nur 3x das war es.
Habe mir nun das gleiche Board noch einmal gekauft und gestern wieder zusammengebaut läuft wieder wie gewohnt.
Das andere Board scheint definitiv kaputt zu sein oder kann es noch gerettet werden ?
Hat jemand etwas ähnliches oder sogar das selbe Problem ?
Würde mich über Vorschläge oder Lösungen freuen.
Gespeichert