B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht  (Gelesen 1349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmei55er

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
« am: 07. Dezember 2021, 04:32:18 »

Hallo zusammen,
ich habe im Sommer ein B550 Tomahawk mit einem Ryzen 7 5800X und 4x8GB 3600 CL16 SR zusammengebaut. (Crucial Ballistix BL8G36C16U4B.M8FE1)
Gleich beim ersten Start kam kein Bild und die DRAM LED leuchtete.  8|
Erst als ich zwei rausnahm, konnte ich ins Bios. Danach konnte ich auch mit vier RAM booten.
Ich habe verschiedene Bios Versionen probiert, bei ausgestecktem Netzkabel für >5Sek die CMOS-Reset Pins verbunden und die optimalen Einstellungen geladen.
Es war aber jedesmal daselbe Prozedere. Wenn ein neues Bios geflasht wurde, musste ich erst mit zwei RAM starten, danach gings mit vier.
XMP-Profil wurde anstandslos jedesmal geladen.

Erst kürzlich kam wieder kein Bild und ich musste den PC mit langem Drücken der Power-Taste "abwürgen".
Danach bootete er wieder nicht mit vier. Also wieder zwei raus, booten, herunterfahren, mit 4 RAM wieder booten, funktioniert.

Eine Woche danach wieder dasselbe, aber jetzt startet er nur mehr mit zwei.
Alle Versuche scheiterten... Netzkabel raus, CMOS-RESET Pins >5Sek, verschiedene BIOS-Versionen, nach einem Reset sind sowieso die Standart RAM Settings, aber trotzdem 1,35V eingestellt, aber ich brachte es nicht mehr zusammen mit 4 RAM zu starten.

Später ist mir dann aufgefallen, dass bei drei von den vier RAM ein falsches XMP-Profil mit 3200MHz auf einmal drauf ist... 8|
Mit dem "Thaiphoon Burner" habe ich dann alle Werte ausgelesen. Es haben sich tatsächlich die XMP-Profile bei drei RAM auf 3200MHz "umgeschrieben".

Bootet er vielleicht deswegen nicht mit vier RAM?
Ich hab jetzt erst gelesen, dass die B550er Boards besser nur mit zwei DR RAM laufen wegen Daisy-Chain.
Der PC läuft momentan mit zwei RAM mit händisch eingestellten 3600er Settings und ärgere mich gerade mit dem Crucial Kundendienst.
Sollte ich die RAM-Kits ersetzt bekommen, soll ich sie nochmal riskieren oder lieber verkaufen und auf 2x16GB 3600 CL16 DR umsteigen?
Lieber wäre es mir wenn alle RAM-Slots belegt sind da es ein Showcase (LianLi Dynamic O11) mit Hardtube Wasserkühlung ist.

Könnte eventuell ein zu geringer Airflow bei Vollbestückung schuld gewesen sein?
Bei den Test wurden sie bei offenem Gehäuse aber nur handwarm.  ?-(

Nebenbei, ist das bei jemand anderen auch aufgefallen, dass das AMD-Overclocking Menü an zwei verschiedenen Orten ist?
Ich hab versuchsweise der Temperaturen die PPT, TDC und EDC in einem Menü veringert, aber im zweiten Menü blieb alles auf "Auto".


Bin schon neugirig auf eure Meinungen.

Danke.
MfG
Gespeichert

Schmei55er

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2021, 11:52:51 »

Update:
Amazon hat mir netterweise zwei neue Kits geschickt.
Also neuestes Bios 7C91vA84 wieder drauf, Netzkabel gezogen, Power-Taste nochmal betätigt damit auch wirklich die ganze Spannung weg ist.
CMOS-Reset für >5Sek gemacht und sicherheitshalber zusätzlich die Power-Taste gedrückt.
Netzkabel rein, eingeschaltet, mit F2 load default settings, gestartet und anschließend heruntergefahren.
Alle vier neuen RAM rein, gestartet, CPU-LED leuchtete eine Weile, RAM-LED blinkte zusätzlich manchmal kurz, dann leuchtete nur die VGA-LED kurz, dann die Boot-LED kurz und der PC startet wie es eigentlich beim ersten Mal sein hätte sollen!
Nochmal Neustart und XMP-Profil 1 geladen, im Windows mit CPU-Z den RAM Takt kontrolliert, passt.

Danke an Amazon! Und Crucial... bei euern Kunden-Support ist viel Luft nach oben! VIEL LUFT!

Komisch ist, dass sich mit der alten Bios 7C91vA7 Version der PC übern Power-Taster nicht herunterfahren lässt.
Ausserdem ist komisch, dass das AMD Overclocking Menü zweimal im Bios angelegt ist.
Einmal unter settings\advanced\AMD Overclocking und einmal unter overclocking\Advanced CPU Configuration.

Vielleicht gibt ja jetzt jemand seinen Senf dazu. ;)

MfG
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.944
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2021, 12:43:55 »

Tja  Schmei55er

Leider arbeitet hier keiner von uns bei MSI, wir sind ein reines Endanwenderforum, also alles technikbegeisterte Typen die Anderen helfen. Dies steht auch bei der Anmeldung zu dem Forum.
Für deine Probleme kontaktier doch einfach den Support.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair3000er @3333 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Schmei55er

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2021, 07:45:30 »

Guten Morgen,
ich wollte auch nur meine Erfahrungen mit anderen teilen, die das gleiche oder ein ähnliches Problem haben.
Dieses und ähnliche Probleme gibts auch in anderen Foren, jedoch meistens ohne Lösungen.
Dass das ein Endanwender-Forum ist, weiß ich schon seit 25Jahren. 2-3Profile, jedoch weiß ich das Passwort nicht mehr und die Email-Adressen fürs Rücksetzen gibts nicht mehr.

MfG  :thumbup:
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.299
Re: B550 mit kompatibler RAM Vollbestückung bootet nicht
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2021, 11:44:35 »

2-3Profile, jedoch weiß ich das Passwort nicht mehr
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein