CPU Fan Drehzahl bricht auf konstanten Wert ein >> Keine Reaktion auf CPU-Temp
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: CPU Fan Drehzahl bricht auf konstanten Wert ein >> Keine Reaktion auf CPU-Temp  (Gelesen 2478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

peter_zg

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

hab gerade festgestellt, dass die Auswirkung des beschriebenen Ausfalls grösser sind, als vermutet  :-(

Es ist nicht nur die Steuerung des CPU-Fans betroffen, sondern ALLE Lüfter des Rechners werden nicht mehr angesteuert.

Konkret beim Ausfall:

- CPU-Lüfter dreht nur noch mit 500 RPM (falls mit PWM angesteuert)
- CPU Lüfter steht komplett still (falls mit DC angesteuert)
- Alle 3 Case Fans drehen nur noch mit 300 RPM (mit PWM angesteuert)
- Chipsatz Lüfter steht ebenfalls komplett still (dreht normalerweise mit ca 800 RPM bei einer Chipset Temp von 57 Grad)

= Totalausfall der kompletten Lüftersteuerung   X-(
Gespeichert
MSI MEG Godlike X570
Ryzen 9 3900X
Noctua NH-D15S
Arcitc P14 PWM PST
G.Skill RAM 32 GB
MSI GeForce RTX 2060S Gaming
Samsung SSDs (860 Evo, 970 Evo plus)
Be quite! Silent Base 801
Be quite! Dark Power Pro 11
Win 10

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.097

hast du das MB BIOS aktuallisiert ....und das CMOS rückgesetzt ?
Gespeichert
mac mini M12020

peter_zg

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Das Problem koennte (hoffentlich) behoben sein.

Auf dem Motherboard des Godlike X570 erscheint beim Ausfall der Lüfter der Debug Code "00". Daraus war festzustellen, dass andere Anwender das gleiche Fehlerverhalten ebenfalls hatten.

Diskussion 1
Diskussion 2

Ursache scheint ein Fehler in der FW der LED Steuerung des MB, respektive Mystic Light zu sein. Konkrete Hinweise auf einen Fehler im BIOS gibt es nicht.

Ich habe via Dragon Center nun folgende Versionen installiert

- "MB Firmware LED" Version 0A (Update von Version 06)
- "Mystic Light" Version 1.0.1.03 (Keine Update-Möglichkeit vorhanden)

Das BIOS habe ich NICHT upgedatet. Bisher läuft alles stabil, hoffe es bleibt so.

Ob die Mystic Light Version 1.0.1.03 aktuell ist oder nicht, ist mir unklar. Aufgrund der Tatsache, dass Dragon Center im Live Update dazu keine aktuellere Version anbietet, gehe ich aber von der aktuellsten Version aus.

PS: Ich kann übrigens empfehlen den CPU Lüfter nur mit PWM anzusteuern und nicht mit DC. Mit PWM hatte ich beim Ausfall immer noch 500 RPM, mit DC waren es dann 0 RPM.
Gespeichert
MSI MEG Godlike X570
Ryzen 9 3900X
Noctua NH-D15S
Arcitc P14 PWM PST
G.Skill RAM 32 GB
MSI GeForce RTX 2060S Gaming
Samsung SSDs (860 Evo, 970 Evo plus)
Be quite! Silent Base 801
Be quite! Dark Power Pro 11
Win 10

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.097

Mystic Light  Version 1.0.1.03 ist aktuell   ;-)
Gespeichert
mac mini M12020

Feisti87

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

hab gerade festgestellt, dass die Auswirkung des beschriebenen Ausfalls grösser sind, als vermutet  :-(

Es ist nicht nur die Steuerung des CPU-Fans betroffen, sondern ALLE Lüfter des Rechners werden nicht mehr angesteuert.

Konkret beim Ausfall:

- CPU-Lüfter dreht nur noch mit 500 RPM (falls mit PWM angesteuert)
- CPU Lüfter steht komplett still (falls mit DC angesteuert)
- Alle 3 Case Fans drehen nur noch mit 300 RPM (mit PWM angesteuert)
- Chipsatz Lüfter steht ebenfalls komplett still (dreht normalerweise mit ca 800 RPM bei einer Chipset Temp von 57 Grad)

= Totalausfall der kompletten Lüftersteuerung   X-(

Hast du eine Lösung für dein Problem gefunden? Ich habe das geliche Thema bei meinem MEG X570 unify, leider bleibt der Lüfter bei 22% und das System wird dann verdammt heiss 90°C, wenn ich es nicht schnell genug bemerke.
Gespeichert

peter_zg

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Mit den oben beschriebenen Massnahmen konnte ich das Problem nachhaltig loesen.

—————-
Ich habe via Dragon Center nun folgende Versionen installiert

- "MB Firmware LED" Version 0A (Update von Version 06)
- "Mystic Light" Version 1.0.1.03 (Keine Update-Möglichkeit vorhanden)
Gespeichert
MSI MEG Godlike X570
Ryzen 9 3900X
Noctua NH-D15S
Arcitc P14 PWM PST
G.Skill RAM 32 GB
MSI GeForce RTX 2060S Gaming
Samsung SSDs (860 Evo, 970 Evo plus)
Be quite! Silent Base 801
Be quite! Dark Power Pro 11
Win 10