Betriebssystem bootet nicht von SSD (wenn in UEFI), wird aber im BIOS erkannt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Betriebssystem bootet nicht von SSD (wenn in UEFI), wird aber im BIOS erkannt  (Gelesen 562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RoyalZeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hey,
ich bin neu in dem Forum und hoffe, dass mir jemand hier mit meinem Problem helfen kann.

Mein Motherboard ist ein MSI MPG x570 Gaming EDGE WIFI, ich hab seitdem ich es gekauft habe ein kleines Problem. Ich konnte noch nie meine SSD M.1 als erste Boot-Option auswählen. Sie wurde einfach nicht angezeigt. Deshalb musste ich den Boot-Mode auf Legacy+UEFI stellen, damit das Betriebssystem überhaupt lädt. Jetzt wo Windows 11 vor der Tür steht, muss ich im BIOS SECURE START einstellen, was aber nur geht wenn der Boot-Mode auf "UEFI only" steht. Dann werde ich aber nach dem neustarten immer wieder in BIOS geworfen.

Ich habe zwei Festplatten: 1. HDD mit 3TB in Port5 und 2. eine SSD mit 240GB in Port6
Ich weiß nicht, ob das irgendwie weiterhilft, aber ich schreib mal alles was ich weiß.
Im Anhang sind noch zwei Bilder, die vielleicht weiterhelfen.

Hoffentlich kann mir da jemand helfen, und falls jemand eine Lösung hätte: Bitte versucht es so einfach wie möglich zu beschreiben, kenne mich noch nicht so gut auf dem Thema aus.
Vielen Dank schon mal.
Liebe Grüße Leon
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.674

Da wirst du mit UEFI only eine Neuinstallation durchführen müssen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.662

Ja, so ist es auch, beim Bootmode Wechsel kommt man nicht um eine Neuinstallation rum. Ich weiss auch nicht, warum so viele Leute ihr Windows im Legacy Mode und ohne Secure Boot installiert haben...

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.985
    • Wunschliste

mit aktuellem UEFI ...mein MB zeigt beide M.2
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

RoyalZeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hey,
danke euch allen schon mal für die schnelle Antwort.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, soll ich Windows neu installieren und vorher im BIOS UEFI only aktivieren, damit es nicht wieder zum gleichen Problem kommt.

Wie gehe ich da am besten vor. Muss ich mich dann von meinen Dateien von der SSD verabschieden, oder geht das irgendwie ohne formatieren mit einem USB-Stick.
Entschuldigung für wegen der dummen Fragen, aber kenn mich da nicht so aus.
Liebe Grüße
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.662

Die Daten musst du vorher sicher. Entweder auf einem anderen Datenträger (extern z.B.) oder, wenn du noch Platz hast, erstellst du eine neue Partition und schiebst da deine Daten hin.