BIOS-Setup MS7125 kann nur 1 Floppy-Laufwerk einstellen lassen. Es kann 2!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS-Setup MS7125 kann nur 1 Floppy-Laufwerk einstellen lassen. Es kann 2!  (Gelesen 897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vef206

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Guten Tag an das Forum!
Ich habe ein MS-7125, welches auch als "K8N Neo 4H" bezeichnet wird wieder reaktiviert und möchte damit alte Disketteninhalte sichern und sammeln.
Nun gibt das BIOS-Setup es nur her, ein Laufwerk A: einzustellen und für B: fehlt diese Einstellung.
Dabei kann das Mainboard mit 2 Laufwerken A und B umgehen.
Der Beweis: Ich setze als Laufwerk A ein 5,25" - HD-Laufwerk ein und als B ein 3,5" Laufwerk.
Und unter MS-DOS oder FreeDOS kann ich Laufwerk B: eingeben, werde zum Einlegen einer Diskette in Laufwerk B. aufgefordert und es liest tatsächlich im Laufwerk B: !
Auch kann ich von B booten, wenn in A keine Diskette eingelegt ist.
Nur wird dieses Laufwerk B: nicht im Norton Commander angezeigt.

Starte ich "Linux mint 20.1", dann erkennt es nur ein Floppy-Laufwerk und nimmt nur fd0.
Windows habe ich nicht installiert.

Jetzt meine Frage: Wie kann man das BIOS-Setup wieder erweitern, damit man konkret auch Laufwerk B: ebenso einstellen kann, wie bei allen älteren PC?
Der Controller vom Mainboard kann es ja zweifelsfrei!

Als ich kurz mit dem Smartphone im Internet googelte, da stieß ich auf eine Seite, wo jemand anbietet, das BIOS zu modifizieren.
ich finde diese Seite aber mit dem PC nicht mehr! Und der Browser auf dem Smartphone hat die History gelöscht.
Nun weiß ich nicht, wie man das nun beheben kann, den fehlenden menüpunkt im BIOS zu ersetzen.


ich hatte vor etwa 20 Jahren eine DOS-Diskette mit einem universellen BIOS-Setup, wie man das von Compaq kennt.
Damit konnte man Funktionen einstellen, die im BIOS-Setup nicht zur Verfügung gestellt wurden.
Aber ich habe diese nicht mehr und finde dies auch in keinem DOS-Forum mehr.




Gespeichert