MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel  (Gelesen 1686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timm70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« am: 23. November 2021, 19:57:21 »

Hallo zusammen,

ich habe mir vor zwei Wochen einen neuen PC mit dem MB MPG B550 Gaming Plus zusammengestellt.

Leider bekomme ich es nicht hin, den RAM stabil im Dual-Channel Modus laufen zu lassen (Slot DIMMA2 und DIMMB2)

Ich habe bereits zwei Sorten an RAM getestet und das BIOS auf den Stand 7C56v17 gebracht (letzte Alpha Version vom 28.06.2021).

Der PC bootet entweder gar nicht, oder stürzt kurz nach dem Start von Windows 10 ab. Manchmal läuft er auch nach dem Start von Windows 10 etwas länger und stürzt dann unter Last ab.

Mit einem Riegel im Slot DIMMA2 läuft alles wunderbar. Auch mit dem XMP Profil 2 auf max. 3200 MHz. Hier kann ich ihn stressen wie ich will (Cinebench R23, Firestrike etc.)

Anbei meine Konfig:

CPU: AMD Ryzen 7 3700x
Speicher: 16 GB (2x8) Crucial Ballistix BL2K8G32C16U4B 3200 MHz oder 16GB (2x8) Corsair Vengeance LPX LP DDR4-3200
Mainboard: MSI MPG B550 Gaming Plus
Netzteil: be Quiet Pure Power 11 FM 750 Watt
Grafikkarte: Nvidia GTX 1050 Ti
SSD's: Samsung 970 EVO (256GB) M.2, Samsung 840 Evo (256GB) und Crucial BK500 (1 TByte)

Ich mag irgendwie nicht glauben, dass der Slot DIMMB2 defekt ist.

Hat jemand eine Idee oder einen Tipp, wie ich das stabil zum Laufen bekomme?

Besten Dank.

Gruß
Timm
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.079
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #1 am: 23. November 2021, 20:13:54 »

nimm die aktuelle Beta und den aktuellen Chipsatztreiber  ...gehts dann besser den RAM zu übertakten und auch mit  Dualchannel?
Gespeichert
mac mini M12020

Timm70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #2 am: 27. November 2021, 11:37:59 »

Update auf das neueste BIOS hat leider nicht geholfen.

Ein Bekannter hat, als er das Problem untersuchen wollte, versehentlich die CPU mit dem Kühler aus dem Sockel gezogen. Pins sind aber alle ok und das Systems läuft weiterhin mit einem Riegel 1a. Auch mit XMP Profil 2 auf 3200 MHz. Habe keine Ersatzteile.

Mittlerweile bootet das System nicht mal mehr ins BIOS, wenn ein zweiter Riegel drin steckt. Das war mit dem letzten Stable-BIOS genauso wie mit dem jetzigen.

Hat noch jemand eine Idee, was ich jetzt noch machen kann?

Der Lieferant des Mainboards hat mir angeboten, das Mainboard, die CPU und die m.2 SSD hinzuschicken, damit sie diese untersuchen können. Leider habe ich nur das Mainboard dort gekauft. Es wäre dann aber schon gut zu wissen, ob zu Mindestens das Mainboard ok ist.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.079
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #3 am: 27. November 2021, 12:29:24 »

Zitat
Mittlerweile bootet das System nicht mal mehr ins BIOS
auch nach einem CMOS Reset nicht ? mit nur einem RAMModul?  ohne OC !
lass dir das MB checken , dein Händler hat den Rest ...ist das MB ok solltest du deinen  RAM checken lassen , weil CPU oder RAM dann einen Fehler hat

sollte ein Abstandhalter an der falschen Position zwischen MB und Gehäuse sein ,könnte das auch eine Ursache sein
Gespeichert
mac mini M12020

Timm70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #4 am: 27. November 2021, 14:27:43 »

Mit einem Riegel läuft weiterhin alles perfekt. Mit und ohne Overclocking.

Habe auch bereits ein CMOS-Reset gemacht. Das hat nichts gebracht.

Den RAM schließe ich eigentlich aus, da ich schon 2 weitere Kits getestet hatte. Alles mit demselben Ergebnis.

Das mit den Abstandshaltern ist noch mal ein guter Hinweis. Das checke ich noch mal.

Ansonsten schicke ich MB, Netzteil und RAM zum Shop zurück. Dann weiß ich wenigstens, dass diese drei Komponenten ok sind (oder auch nicht).
Gespeichert

Timm70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #5 am: 28. November 2021, 14:16:29 »

Es sind genau 9 Abstandshalter montiert (ATX: 8x Schrauben und 1x Abstandshalter mit Stab) und ich habe 9 Löcher im Mainboard. Damit kann das nicht die Ursache gewesen sein. Ich schicke morgen das Mainboard, den Speicher und das Netzteil zum Lieferanten.
Gespeichert

brausebrause

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #6 am: 28. November 2021, 18:58:21 »

Also ich bekomme Pure Gänsehaut!

Zitat
Ein Bekannter hat, als er das Problem untersuchen wollte, versehentlich die CPU mit dem Kühler aus dem Sockel gezogen.

Ja wenn es möglich ist, schicke es ein. Viel glück weiterhin und Gesund bleiben :)
Gespeichert

Timm70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MPG B550 Gaming Plus: RAM läuft nicht im Dual-Channel
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2021, 20:29:43 »

So, System läuft jetzt.

Es war die CPU. Habe mir den Ryzen 5 5600x bestellt und siehe, alles läuft perfekt. Da hatte sich wohl der RAM Controller auf der CPU verabschiedet.

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

Gespeichert