Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X  (Gelesen 498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Excentutor

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X
« am: 14. September 2021, 10:13:39 »

Hallo,

Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X soll ich nehmen?
Das MSI B550-A PRO oder das MSI MAG B550 Tomahawk?
Oder reicht da auch einfach ein MSI B450 Tomahawk Max II?
« Letzte Änderung: 14. September 2021, 10:36:55 von Excentutor »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.686
Re: Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X
« Antwort #1 am: 14. September 2021, 11:39:22 »

Einen 400er Chipsatz eürde ich nicht mehr nehmen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Excentutor

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X
« Antwort #2 am: 14. September 2021, 18:34:44 »

Einen 400er Chipsatz eürde ich nicht mehr nehmen.
Dann wäre wohl das MSI B550-A PRO das Richtige, oder?
Das hat doch bestimmt auch genug Power in Verbindung mit 32 GB 3200er RAM.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.686
Re: Welches Mainboard für AMD Ryzen 7 3700X
« Antwort #3 am: 14. September 2021, 19:20:09 »

Du solltest einfach die Ausstattung vergleichen, da gibt es den einen oder anderen Unterschied: Das Tomahawk hat z.B. zwei LAN-Buchsen, davon 1x 2.5G LAN, das Pro nur 1x 1G. Das Tomahawk hat M.2 Shield Frozr auf beiden M.2 Plätzen, das Pro nur auf einem. Also: Schau Dir die Unterschiede an und entscheide danach, was Du willst und worauf Du ggf. verzichten kannst.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!