Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden  (Gelesen 555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wif

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
« am: 13. August 2021, 11:36:35 »

Hi, hab ein kleines Problem beim Bios Update, weiß jemand woran es liegen könnte? Derzeit hab ich Version E7B89AMS.AA0 vom 24.09.2019 drauf. Komischerweise ist diese Version gar nicht bei MSI aufgelistet aber nun gut. Ich hab jetzt ein aktuelles Bios runtergeladen und zwar Version
7B89v1E vom 16.06.2020. Entpackt und auf einen FAT32 formatierten USB Stick geschoben. Dann Neustart und das Flash Tool gestartet und dort kommt dann die Fehlermeldung: "Datenträger nicht gefunden". Hatte den Stick in verschiedenen Ports probiert, auch in dem Bios Flash Port. Geht alles nicht. Was kann man da noch machen?
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.808
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
« Antwort #1 am: 13. August 2021, 12:16:04 »

Gemäss deinem aufgespielten Bios hast du das B450M Titanium, also schau bitte hier nach einem Update.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair3000er @3333 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

wif

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
« Antwort #2 am: 13. August 2021, 16:58:18 »

Danke für den Hinweis. Habe mir dort die richtige Version geladen. Leider mit dem selben Ergebnis: Datenträger nicht gefunden. Kann es sein, dass der USB Stick unter Windows läuft aber im Bios Tool nicht?
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.808
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
« Antwort #3 am: 14. August 2021, 16:29:36 »

Teste mal verschiedene Sticks und ganz wichtig das entpackte Bios-File in das Stammverzeichnis vom Stick.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair3000er @3333 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.617
Re: Bios Udate Mortar B450M - Datenträger nicht gefunden
« Antwort #4 am: 15. August 2021, 00:34:48 »

Der Stick muss Fat32 sein und sollte auch nicht mit einem Tool als bootbar erstellt worden sein auch kann es Probleme geben, wenn die Sticks USB 3.X und nicht 2.0 sind.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)