Hands On MSI Alpha 15 B5EE (MVT Sample)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hands On MSI Alpha 15 B5EE (MVT Sample)  (Gelesen 661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.565
Hands On MSI Alpha 15 B5EE (MVT Sample)
« am: 10. Juli 2021, 00:04:35 »

Hallo zusammen,

seit dem 05.07.21 (für ca. 3-4 Wochen) habe ich das im Betreff genannte Alpha 15 als MVT Sample vorliegen, dazu auch noch ein zweites Gerät ebenfalls ein MVT Sample, wenn interesse besteht würde ich für das Puls GL66 UEK auch einen entsprechenden Beitrag hier lassen.
Ich muss noch drauf hinweisen das für beide Geräte gilt, das die hier gezeigten technischen Spezifikationen unter Umständen nicht für den Bereich DACH vorgesehen sind sondern nur für die USA zum Beispiel.
Ich konnte das Alpha die letzten Tage nur "anschauen" und habe versucht irgendwie die 6600M erkennen zu lassen um eventuell ein paar Werte mit 3DMark und einer kleinen Auswahl an Games zu zeigen. Aufgrund der bisher noch nicht vorhandenen Treiber 10.07.21, 01:03) habe ich mir mit dem Windows 11 AMD Treiber AMD Radeon Software - UWP - v30.0.13000.17006 ausgeholfen. Somit ließ sich die 6600M unter Windows 10 erkennen, aber mehr war nicht möglich da ein Umschalten von der 5800H APU auf die 6600M nicht erfolgt. Somit würde ich jetzt hier einfach ein paar Bilder vom Barebone zeigen, erste Cinebench23 (Best of 3) versuche und eine Übersicht der Hardware mit HWinfo, CPU-Z und GPU-Z.

Was jetzt noch ausstehen würde bzw. geplant ist sofern es bei mir zeitlich reicht:
Sobald die passenden Treiber zur Verfügung stehen würde ich wie folgt nachreichen 3DMark und Games (Metro Exodus, Iron Harvest, eventuell ein paar mehr) unter Windows 10, da würde ich auch noch mal Cinebench23 (Best of 3) nachreichen. Vorherigen Tests noch mal mit Windows 11, ich denke das dürfte für einige von Interesse sein und würde ich auch gerne machen wird aber letztendlich eine Zeitfrage werden bei mir. Bilder vom Innenleben, aber hier sei noch mal drauf hingewiesen das Alpha 15 ist ein MVT Sample von daher kann es noch mal Änderungen geben.

Zuerst ein paar Bilder vom Alpha 15 selber, anhand der Galerie-Bilder von der Produkt Seite Übersicht Alpha 15 B5XXXX bekommt man schon einen guten Eindruck vom Gerät und man kann, denke ich, davon ausgehen das es am Aussehen selber wohl keine Änderungen mehr geben wird.
Dem MVT Sample des Alpha 15 liegt ein 180W Netzteil bei für die Stromversorgung und die sonstigen technischen Spezifikationen kann man unten sehen (HWInfo, CPU-Z, GPU-Z). Sonst einfach fragen, wenn bedarf besteht oder wenn was vergessen wurde, was noch interessant wäre einfach dazu schreiben.

Äußeres vom Alpha
















Übersicht der Hardware mit HWInfo, CPU-Z und GPU-Z
Die 6600M wurde, wie oben geschrieben erst erkannt nach Verwendung des Treibers vom AMD für Windows 11. Um erste Tests mit 3DMark auszuführen reicht dieser jedoch nicht aus.




Cinebench23 (Best of 3)
Ich habe 3 Durchläufe durchgeführt und immer MC und SC zusammen bzw. nacheinander ausgeführt und auf einem Screenshot festgehalten.






Auch das MSI Center kann bereits installiert werden, aber auch hier aufgrund der fehlenden korrekten Treiber ist ein auslesen der 6600M nicht möglich.


Sobald passende Treiber vorliegen reiche ich noch die fehlenden Tests nach.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2021, 01:57:26 von jeanlegi »
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.565
Re: Hands On MSI Alpha 15 B5EE (MVT Sample)
« Antwort #1 am: 11. Juli 2021, 09:06:26 »

Neues Update.

Ich habe mich dazu entschieden das Notebook mit einer sauberen Installation von Windows 10 zu erfreuen, da es im laufe des Tages immer wieder mal Probleme gab.
Daurch habe ich es nun geschafft das die 6600M sauber erkannt wird vom System und auch von 3DMark. Ich habe außerdem zusätzlich auch noch das Tool PES genutzt (da wurde ich drum gebeten).
Ich bin wie folgt vorgegangen nach der Installation von Windows 10 habe ich erst mal alle Updates durchgeführt und anschließend von der AMD Seite den Adrenalin Treiber für "AMD Ryzen 7 Mobile Processors with Radeon Graphics" heruntergeladen und installiert, danach habe ich dann den Windows 11 Treiber installiert wodurch die Treiber für die Grafikeinheit des 5800H ersetzt wurde, dies führte dann dazu das die Adrenalin Software nicht mehr verwendet werden kann.


Sofern mich meine Erinnerung nicht trügt gab es auch schon entsprechende Artikel dazu hier bei CB das der Windows 11 Treiber ohne Adrenalin Software kommt.
Alles in allem ist die gesamte Installation Flickwerk, von mir, mit verschiedenen Treibern und ich hoffe das es die passenden Treiber zeitnah geben wird.
Anbei die neuen Werte aus CPU-Z, GPU-Z, HWInfo usw. Ich habe es leider nicht hinbekommen das der RAM erkannt wird von CPU-Z, dafür sieht man ihn aber wieder in HWInfo.


Hier die beiden GPUs direkt nebeneinander, wenn man im ersten Beitrag das Bild von GPU-Z nimmt sieht man bzw sollte man sehen das nun mehr Werte zu sehen sind bei der 6600M.


HWInfo Informationen, ein mal mit Grafik des 5800H und das zweite ist dann mit der 6600M




Hier das Ergebnis, welches das PES Tool ermittelt hat  und worum ich gebeten worden bin, eventuell auch für den einen oder anderen von Interesse.


Endlich auch 3D Mark Time Spy und Firestrike Extreme, hier der Link zum Vergleich bei 3DMark 3DMark Vergleich Time Spy 2 Runs zwischen den beiden Runs liegen ein paar Stunden und auch hier der 3DMark Fire Strike Extreme. Mittlerweile kann ich auch nur noch den Fire Strike Extreme ausführen, das Thema sollten die AMD Karten Nutzer kennen :D. Anbei zwei Screenshots als Vorschau zu den Links und die Karte wird nicht erkannt wie man beim zweiten Screenshot sieht.


Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)