OneDrive zu kompliziert zum bedienen...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: OneDrive zu kompliziert zum bedienen...  (Gelesen 1100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
OneDrive zu kompliziert zum bedienen...
« am: 10. Juni 2021, 10:03:15 »

FRAGE:
Warum verdammt nochmal ist der OneDrive nur 5 GB groß.
Dann soll man 2 € monatlich für 100 GB an Microsoft bezahlen, wenn 5 GB nicht reichen.
Der OneDrive könnte kostenlos 15 GB groß sein! SO WAR ES DOCH FRÜHER EINMAL, VOR DER IDIOTISCHEN KÜRZUNG AUF 5 GB???!!!
Microsoft soll bitte nur 1 € für 50 GB nehmen.
1 € könnte ich bezahlen.
2 € kann ich nicht, weil ich in RENTE bin und den Rest vom Sozialamt bekomme!
Auch noch 2 € für den OneDrive zu zahlen, würde mich verrückt machen, bei dem wenigen Geld, was ich bekomme!
Ich warte schließlich auch noch darauf, dass hier die Spiele billiger werden: https://www.keyforsteam.de/


Mein OneDrive ist voll, was soll ich nur machen?
Mein OneDrive ist voll und ich bekomme die Fehlermeldung angezeigt. Siehe erste 3 Bilder:


Ich kann nichts im OneDrive löschen, sonst gehen mir für mich wichtige Daten verloren sollte ich einen Fehler machen.
2 € monatlich um den Speicherplatz zu vergrößern habe ich nicht über, weil ich derzeit RENTE und Sozialhilfeempfänger bin,
weil ich dazu gemacht worden bin. Ich kann dafür nichts, dass ich RENTE und Sozialhilfeempfänger bin, man hat mich dazu gemacht,
genauso wie andere zum Arbeitsplatz gebracht worden sind. SORRY meiner Worte, ich weiß nicht wie ich es sonst schreiben soll,
dass klar wird, dass Geld knapp ist!


Überfragt:
Ich habe mehrere Bilderordner im OneDrive, die sollen nicht verloren gehen, aber wenn es nicht anders geht könnte ich diese
Bilderordner so schalten, dass die nicht hochgeladen werden, aber wie geht das??? Wie kann ich den Ordner "Desktop Hot Stuff Wallpaper"
im OneDrive im Ordner Bilder lassen, damit mein Datei-System & Windows den weiterhin findet, aber so, dass er nicht in den OneDrive
hochgeladen wird. Siehe Bild 4.


3 von 9 wichtigen Bilderordnern habe ich schon verschoben. Jetzt findet diese das Datei-System & Windows nicht wieder.
Weil der Ordner "Bilder" im OneDrive ist und dort auch die Bilder sein müssen. Aber davon wird der OneDrive zu voll.
Siehe Bilder 5 und 6:
Gespeichert

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: OneDrive zu kompliziert zum bedienen...
« Antwort #1 am: 10. Juni 2021, 10:25:15 »

Ich habe meinen Bilderordner "Desktop Hot Stuff Wallpaper" aus den OneDrive entfernt und woanders hinverschoben.
Ich muss diesen dann bei Gelegenheit auf DVD brennen, um die Daten zu sichern.
Ich habe nun wieder Platz im OneDrive. Siehe erste zwei Bilder.

Doch was muss ich dort noch sehen:
Siehe drittes Bild.

1. zwei blaue Pfeile die sich im Kreis drehen (Bedeutung unklar)
2. rotes Symbol mit x (bedeutet nicht hochgeladen)
3. grüner Haken (bedeutet hochgeladen und auf den Computer vorhanden)
4. Wolken (bedeutet nur hochgeladen - nicht auf dem Computer)

Wie kann ich alle Dateien auf dem OneDrive sichern und auf den Computer herunterladen,
also überall ein grüner Haken, wie geht das?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.564
Re: OneDrive zu kompliziert zum bedienen...
« Antwort #2 am: 10. Juni 2021, 10:45:43 »

Wer das eine will, muss das andere mögen. Wenn du den Service nutzen willst, musst dafür auch bezahlen. Wenn du kein Geld dafür hast, dann kannst du den Service nicht nutzen.... so schwer ist das Prinzip doch eigentlich nicht. Man muss im Leben nunmal Prioritäten setzen und wie man diese verwaltet, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich für meinen Teil brauche kein OneDrive, ich wüsste auch nicht, wozu...

Und wenn der Microsoft beschliest, das OneDrive nur noch 1GB kostenlos beinhaltet, dann ist das so !

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...
Re: OneDrive zu kompliziert zum bedienen...
« Antwort #3 am: 10. Juni 2021, 11:49:18 »

Die roten xe (Einzahl X, Mehrzahl Xe) sind verschwunden... Siehe Bild.

Es bleiben grüne Haken, Wolken und blaue Pfeile im Kreis angeordnet...

Die grünen Haken sind gewollt, die Wolken sind dann nicht weiter schlimm,

aber was sind die blauen Pfeile im Kreis angeordnet???
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.615
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)