MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten  (Gelesen 1324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SpiderMike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« am: 24. Mai 2021, 01:16:22 »

Habe hier ein MSI X570 Godlike
und versuche nun das MSI Center 1.0.20.0 ans laufen zu bekommen (Windows 10 - 64bit Professional - Ryzen 5950x)

Ich starte die Anwendung als Administrator
dann steht da
"MSI Center"
"Wait for MSI Center loading"

und nach ca.30-60 Sekunden schreibt er dann

Please make sure MSI software service is not blocked by Anti-Virus, Firewall, or other applications.

"Click here for service list."


Leider lässt sich der Inhalt dieser liste Nicht kopieren um ihn hier einzufügen  :cursing:  :cursing:  :cursing:  :cursing:

Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.171
Gespeichert

SpiderMike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« Antwort #2 am: 24. Mai 2021, 01:56:14 »

Also mit dem Diagnostic Tool
1.) Generate Log
2.) Uninstall UI & SDK

Danach noch das MsiCenterUninstaller 1.0.0.01 laufen lassen ?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.171
Re: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« Antwort #3 am: 24. Mai 2021, 11:15:08 »

Ja,
und das eine Neuinstallation durchführen.
Gespeichert

SpiderMike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« Antwort #4 am: 24. Mai 2021, 12:55:37 »

Ja,
und das eine Neuinstallation durchführen.

VIELEN VIELEN VIELEN Lieben Dank @Der Tobi !!!

Hat in der folgenden Reihenfolge super funktioniert

1.) Mit dem "Diagnostic Tool"
  • Generate Log
  • Uninstall UI & SDK

2.) Mit dem "MsiCenterUninstaller"
  • Uninstall GUI & SDK
3.) Reboot
4.) Nach dem Neustart unbedingt prüfen das nichts im Hintergrund läuft z.b. (Nahimic etc.)
5.) Das "MSI Center" mit Administratorrechten neu installieren

Und schon läuft alles ;)
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.171
Re: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« Antwort #5 am: 24. Mai 2021, 13:06:38 »

Ja,
und das eine Neuinstallation durchführen.

VIELEN VIELEN VIELEN Lieben Dank @Der Tobi !!!

Hat in der folgenden Reihenfolge super funktioniert

1.) Mit dem "Diagnostic Tool"
  • Generate Log
  • Uninstall UI & SDK

2.) Mit dem "MsiCenterUninstaller"
  • Uninstall GUI & SDK
3.) Reboot
4.) Nach dem Neustart unbedingt prüfen das nichts im Hintergrund läuft z.b. (Nahimic etc.)
5.) Das "MSI Center" mit Administratorrechten neu installieren

Und schon läuft alles ;)

Gern geschehen! :winke:
Gespeichert

rocketfehler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: MSI Center 1.0.20.0 - lässt sich nicht starten
« Antwort #6 am: 06. August 2021, 20:03:33 »

Vielleicht als Ergänzung dazu: Ich habe gerade eine neue MSI RTX 3070 Suprim X installiert und wollte die Weihnachtsbeleuchtung der Karte abschalten. Das neue MSI Center ist wohl besser als Dragon, es läßt sich nach Bedarf modular installieren. Aber Vorsicht: Die Abschaltung geht nur per Mystic Light (Eingriff in die Software der Hardware;)) und installieren "als Admin" aus dem User-Konto geht gar nicht! Nur aus dem Administrator-Konto konnte ich im Profil sogar Teile der Beleuchtung abschalten. Mann sollte zum Spielen beides haben - MSI Center und den Afterburner, das ist wohl klar. Die Karte ist ein Traum...
Gespeichert
PC1: MSI MEG Z490 Unify, CPU Intel i9 10900F, be quiet Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 32 GB Corsair, DVD Plextor, GraKa temporär GTX 1050 TI Gaming. Ziel: neue RTX 30xx. NT: bq Dark Power Pro 11 750W, Gehäuse: Fractal Define 5. OS: Win 10 pro 64
PC2: MSI Z490-A PRO, Intel i7-10700, MSI RTX 3070 Suprim X, bq Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 16GB Vengeance, M.2 Sams 250GB, 2.HD 1TB, NT: bq Straight Power 750W, DVD Hitashi, Mugast Kartenleser. Gehäuse: bq Pure Base 600.