GTX 1060 und Oculus Rift S VR
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GTX 1060 und Oculus Rift S VR  (Gelesen 545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

herbermann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
GTX 1060 und Oculus Rift S VR
« am: 25. Mai 2021, 12:17:45 »

Hallo

ich habe das Notebook GE73VR 7RE VR - Ready. Leider funktioniert die Oculus Rift S VR Brille nicht. Der Screen der VR - Brille bleibt schwarz.

Im Notebook ist die GTX 1060 verbaut.

Updates und Treiber sind alle aktuell.

Hat jemand eine Ahnung wie man die VR - Brille zum "laufen" bekommt?

An einem anderen Notebook funktioniert die VR - Brille einwandfrei.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2021, 12:42:34 von herbermann »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.486
Re: GTX 1060 und Oculus Rift S VR
« Antwort #1 am: 25. Mai 2021, 14:08:09 »

Du musst ein neues vBIOS installieren, siehe dazu hier: https://www.msi.com/Laptop/support/GE73VR-7RE-Raider#down-firmware

Bios und EC Firmware bitte auch updaten, wenn ältere Versionen vorhanden sind.

herbermann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: GTX 1060 und Oculus Rift S VR
« Antwort #2 am: 25. Mai 2021, 19:01:25 »

Hat funktioniert.  :thumbsup:

Vielen Dank
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.486
Re: GTX 1060 und Oculus Rift S VR
« Antwort #3 am: 25. Mai 2021, 19:05:00 »

Wunderbar, danke für die Rückmeldung  :thumbup: 

Viel Erfolg weiterhin mit dem Gerät und behalte die Scharniere im Auge, da ist das GE73 leider sehr anfällig...