MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?  (Gelesen 679 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?
« am: 28. April 2021, 17:21:00 »

Ich habe mir heute das MSI B450 Tomahawk Max und sonstige neue PC Teile geholt und zsm. gebaut. Da ich den Ryzen 5 4650g eingebaut habe musste ich auch ein BIOS Update machen. Das hat auch alles soweit geklappt nun leuchtet jedoch immer noch die rote CPU LED, jedoch wurde alles erkannt und funktioniert wie es soll (also Windows 10 ist schon installiert). Nun wollte ich fragen, ob einer weiß was das ist bzw. was man da machen kann?

MFG
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Re: MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?
« Antwort #1 am: 28. April 2021, 17:26:25 »

CMOS  nach BIOS Update zurückgesetzt ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Jns

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?
« Antwort #2 am: 28. April 2021, 20:55:04 »

Ja alles schon versucht habe auch schon erneut geflasht, ohne Wirkung
Gespeichert

vnt

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: MSI B450 Tomahawk Max CPU LED Rot aber alles geht?
« Antwort #3 am: 01. Mai 2021, 01:09:18 »

Hallo,

nach dem was ich zu dem Thema per kurzer Internet-Suche gefunden habe, scheint es sich in diesem Fall offenbar lediglich um ein kosmetisches Problem zu handeln.
Ich würde mir also, solange alles funktioniert, an Deiner Stelle keine Sorgen wegen der LED machen und in aller Ruhe die nächste stabile BIOS-Version - also KEIN Beta-BIOS - abwarten und dann ggf. ein Update durchführen.
Grundsätzlich halte ich es für empfehlenswert, ein Beta-BIOS ausschließlich dann einzusetzen, wenn es einen zwingenden Grund dafür gibt - z.B. die erstmalige Unterstützung einer CPU!

Gruß,
vnt
Gespeichert