MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?  (Gelesen 162 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

POEGamer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?
« am: 09. April 2021, 23:42:10 »

Moin.

Hab ein Problem mit der Lautstärke der Lüfter, und bekomme es mit Dragon Center nicht unter Kontrolle.
Also, GE65 Raider 9SF mit aktuellem Dragon Center.
Wenn ich Performance zum Spielen haben will, wähle ich ein Profile mit Comfort und die Lüfter drehen sofort auf 5000+ rpm. Die Performance im Spiel ist dann gut, aber die Lautstärke ist unterirdisch. Wechsel ich auf ein Profil mit ECO, dann gehen die Lüfter runter auf ~2000 rpm, die Performance wird schrottig aber die Lautstärke ist erträglich leise. Dazwischen scheint es nichts zu geben. Seit Monaten versuche ich über die Einstellung der Lüfter bei Advanced im Profile einen Kompromiss zwischen Performance und Lautstärke zu finden. Das scheint im Dragon Center aber nicht zu gehen.
Hab DC auch schon deinstalliert, und es mit MSI Afterburner versucht. Leider ist die Lüfterkontrolle aber immer ausgegraut. Keine Ahnung warum.
Einzige Lösung bisher ist auf Akku zu spielen. Wenn ich im DC ein Profile mit Performance wähle drehen die Lüfter gleich auch 5000+ rpm auch wenn im Spiel noch keine Action ist. Ziehe ich dann das Netzkabel, und spiele auf Akku, drehen die Lüfter runter auf ~3000 rpm (erträglich). Erstaunlicherweise bleibt die Performance aber super auch wenn große Action im Spiel ist. Genau diese Einstellung suche ich im DC. Leider hält der Akku bei Vollladung aber nur max. 30 Minuten. Dann ist der Spaß vorbei, Netzkabel muss ran, und die Lüfter rotieren wieder elend laut.

Hat jemand eine Idee, oder Lösung?

Hab leider im Netz bisher nichts brauchbares gefunden.

Gruß
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.215
Re: MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?
« Antwort #1 am: 10. April 2021, 08:06:48 »

Du kannst dir die Lüfterkurve manuell im Dragon Center einstellen, siehe Anhang.

Du kannst auch noch undervolting versuchen, damit die CPU nicht so heiss wird und somit auch der Lüfter nicht so schnell drehen muss.... ich hatte mal das GE75 8SG (i7-8750H + RTX2080) hier, das war auch wirklich sehr laut. Aber so konnte man es halbwegs nutzen, auch unter Last.

Einen Tod muss man halt sterben bei Gamingnotebooks... entweder man nimmt ein dickes schweres Notebook und hat leise Lüfter und man nimmt ein dünnes leichtes Notebook und man hat laute Lüfter unter Last.

MSI Afterburner ist nicht für Notebooks, zumindest nicht für deren Lüftersteuerung.

POEGamer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?
« Antwort #2 am: 10. April 2021, 10:16:46 »

Hallo.

Das Dragon Center für das GE65 sieht ein bisschen anders aus, aber mit der Lüfterkurve versuche es ich schon seit einiger Zeit. Jedoch habe ich den Eindruck das die Einstellungen dort vollkommen egal sind. Oder zumindest nur minimalen Einfluß haben. Entscheidend scheint die Einstellung unter "Shift" (Turno, Sport,Comfort,ECO) zu sein. Alles außer ECO dreht die Lüfter schon bei 50 Grad CPU/GPU nach oben.
Es muss aber ein Einstellung geben, die beides liefert. Guter Performance und leise Lüfter. Das GE65 kann das auch, aber nur wenn es auf Akku läuft. Da kann ich mit Comfort oder Turbo spielen, und die Lüfter drehen nicht am Anschlag. Das sollte dann doch auch mit Netzkabel gehen.

Undervolting wäre noch ein Versuch.

Das GE65 ist nun wirklich kein Leichtgewicht. Ok, das mit Afterburner war mir nicht klar. Schade auch.

Danke!
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.215
Re: MSI GE65 Raider 9SF - Performance und Leise - Geht das?
« Antwort #3 am: 10. April 2021, 16:33:12 »

Bei der Shift Einstellung muss "User" stehen, und dadrunter wird die Lüfterkurve angepasst. So war es zumindest damals beim GE75 8SG... da sich das Dragon Center aber gefühlt täglich ändert und nach wie vor voller Bugs ist, kann ich dir da sonst auch nicht weiter helfen. Wende dich sonst mal direkt an MSI... aber die werden dir auch nur sagen, das du mit der Lautstärke leben musst.