Neues MSI Center (ehm. Dragon Center) Mystic Light funktioniert gar nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neues MSI Center (ehm. Dragon Center) Mystic Light funktioniert gar nicht  (Gelesen 436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kimble

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19

Hallo

Ich habe mir ein neues 300€ Mainboard gekauft Z590 Gaming Carbon WiFi und wollte natürlich auch die RGB auf dem Board nutzen.
Nur leider funktioniert die seit Jahren auf dem Markt gebrachte Mystic Light Software sowas von schlecht bis gar nicht.

Ich stelle eine Farbe ein und minuten später wechselt das Farbschema automatisch zu Standard Regenbogen Farben, WARUM?
Wenn der Monitor in den Standby geht, gehen auch automatisch die RGB von dem Maiboard aus. Bis auf die vom PCH (steht Carbon drauf), die bleibt immer an, warum auch immer.

Was man bisher heraus gefunden hat, das für das auschalten der RGB durch den Standby des Monitors der Task Scheduler \MSI Task Host - LEDKeeper2_Host dafür verantwortlich ist.
Die ganze Software ist echt ein Debakel, wobei es ja schon seit Jahren Probleme mit Mystic Light gibt wie man überall lesen kann. Aber das sich die Farbprofile selbstständig ändern
geht gar nicht. Ich kaufe ein über 300€ teures Board was an sich auch funktioniert aber dann sollte auch im Jahr 2021 die Mystic Light Software richtig laufen.

Gerade heute ist es sogar so gewesen das nach dem zurückholen des Monitor aus dem Standby die RGB nicht mal mahr mit an gegangen sind. Erst nach einen neustart des PC.

Gibt es da Lösungen seitens MSI?

Ich kaufe seit jahren MSI Produkte aber ich denke mein nächstes Board wird von ASUS sein. Einfach um mir darüber auch ein Meinung bilden zu können.

Gruß
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.356

Da müsstest du dich direkt mit MSI in Verbindung setzen und nachfragen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Kimble

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19

Da müsstest du dich direkt mit MSI in Verbindung setzen und nachfragen.

Sollte ich deiner Meinung nach ein Support Ticket schreiben? Das könnte man machen aber ich denke das wenn sie eine Lösung hätten das auch schon in einem Software Update machen würden.
Ich hatte zu Glück die letzten jahre nie Probleme damit und meinen Boards, immer nur gelesen aber diemal habe ich wohl Pech damit und das mit einem neuen Board  ?-(
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.356

Ja, du solltest ein Support Ticket schreiben.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Nico1611

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Die alte Mystic Light software hat bei mir 2 Jahre ohne Probleme funktioniert, wird nur leider von meinem neuen Board nicht unterstützt. Dragon Center ist bei mir auch selbst statischen Einstellungen mit mehr als einer Komponente überfordert. Support hat mir bei dem nicht funktionieren von Ambient Link nur gesagt das ich DC neu installieren soll und hat nach dem zweiten mal neu installieren nicht mehr geantwortet.
Hoffentlich hast du mehr erfolg.
Gespeichert