Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr  (Gelesen 6436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.693
Re: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
« Antwort #20 am: 04. September 2021, 20:12:14 »

Hast du das Bios Update 2x durchgeführt, wie es beschrieben ist ?

Zitat
1.To complete the Processor Microcode update, please follow the SOP below to perform BIOS update twice with UEFI BIOS Utility.

Betätige bitte mal den CMOS Reset Butten neben dem Subwoofer... wenn das nix bringt, muss das Bios extern neu auf den Bioschip geschrieben werden.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.892
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
« Antwort #21 am: 05. September 2021, 07:11:55 »

Laß das Gerät einfach mal eingeschaltet für einige Minuten stehen,manchmal dauert es echt 2 Minuten bis sich was tut.
Ansonsten kannst Du noch versuchen Hardwarekomponenten auszubauen um das Bios zu zwingen sich neu zu initialisieren,funktioniert auch manchmal.
Dazu könnte man ja mal die GPU nehmen und bei der Gelegenheit gleich die Wärmeleitpaste erneuern.
Alles selbst schon so gehabt.
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.829
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
« Antwort #22 am: 05. September 2021, 10:30:31 »

Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair3000er @3333 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.554
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
« Antwort #23 am: 07. September 2021, 14:33:21 »

Gibt ja sogar eine Anleitung für das Book "HowTo BIOS und EC Update beim GT72S 6QE": https://www.youtube.com/watch?v=Wsrvrh9nnbo
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=Wsrvrh9nnbo" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=Wsrvrh9nnbo</a>
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.693
Re: Nach Biosupdate startet der Laptop nicht mehr
« Antwort #24 am: 07. September 2021, 14:47:26 »

Ja, sein Problem ist aber, das er alles richtig durchgeführt hat und gar nicht zum 2. Flashvorgang kommt... so sehe ich das...
Die Skylake 6Q* Serie benötigt leider 2 Flashvorgänger, da im 2. Vorgang erst die ME Firmware geflasht wird... Des weiteren muss mindestens die Version E11782IMS.109 oder neuer vorhanden sein, um die E11782IMS.122 flashen zu können, was aber bei ihm der Fall war (E11782IMS.114 lt seiner Aussage).

Er wird nicht drum rum kommen, den Bioschip extern neu zu flashen... wenn ein CMOS Clear nicht hilft.

Leider ist er nicht gerade kommunikationsfreundlich, denn hier antwortet er nicht... dafür hat er nen Tag später im Rund um BIOS, VBIOS und EFI Bereich den Thread nochmal erstellt, ohne hier mal vorbei zu schauen.Aber auch dort antwortet er nicht, scheint wohl nicht so wichtig zu sein  8|