Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -  (Gelesen 749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« am: 30. März 2021, 13:02:47 »

Hi Leute,

mir ist mein Monitor umgefallen und das Display hat einen fetten Knacks abbekommen.

Wollte Ihn jetzt der Neugierde halber mal auseinander montieren. Eventuell kann ich das Display austauschen.

Da alles geklippt zu sein scheint, wollte ich mal fragen ob jemand bescheid weiß, wie man den Monitor ohne zu viele Kratzer zu verursachen oder etwas abzubrechen auseinander gebaut bekommt?

Oder könnte @MSI Support Explosionszeichnungen zur Verfügung stellen?


Danke



Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #1 am: 30. März 2021, 13:15:50 »

Gibt doch genug Videos auf Youtube, wie man solch einen Monitor zerlegt. Der Aufbau ist eigentlich immer identisch... Hinterseite geklipst und der Rest ist geschraubt.

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=bra4li4VNfc" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=bra4li4VNfc</a>

Dein Problem wird aber ehr das Ersatzpanel sein, denn die gibts ehr selten und dann sind sie auch nicht gerade günstig.

Lass das doch einfach über ne Versicherung laufen... dafür sind die doch da.

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #2 am: 30. März 2021, 14:20:00 »

Danke für die zügige Antwort

Genau solche Videos habe ich schon gesehen! Klasse, wenn die Ihre Arbeiten ausführen, wie hier bei dem verlinkten Video ab 4:08 nur die Kamera vollkommen falsch ausgerichtet ist :D


Und der Monitor unterscheidet sich definitiv vom Aufbau her.

Habe noch kein Video gesehen in welchem ein MAG322CQR auseinandergebaut wird.

Hier müsste vorne zuerst diese kleine Blende weg, mir roher Gewalt sicherlich kein Problem. Aber falls es ein Ersatzdisplay gäbe, würde ich ihn gerne wieder ansehnlich zusammen setzen wollen.

Ja war nur eine Idee, ich wollte mal schauen was ein Panel kosten könnte! Dazu bräuchte ich aber die Angaben des Panels :) wenn das zu teuer ist, lass ich es natürlich sein.

Ich versuch mal ein paar Fotos einzufügen falls das funktioniert:
Gespeichert

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #3 am: 31. März 2021, 11:15:51 »

Können die Hersteller keine Explosionszeichnungen mehr veröffentlichen?

Ist doch eh alles digital geCADet, im analogen (60er70er80er) Zeitalter war es doch auch möglich!

Vielleicht haben die Foren Mods den heißen Draht zur richtigen Abteilung?

Gruß
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #4 am: 31. März 2021, 11:28:45 »

So, hab mal nachgefragt. Es gibt keine Anleitungen oder Zeichnungen zu Monitoren. Sorry. Er empfiehlt auch, es über Versicherung laufen zu lassen, oder einzuschicken und von MSI reparieren zu lassen, via Kostenvoranschlag. Das wird dann aber nicht sonderlich günstig...

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #5 am: 31. März 2021, 13:07:59 »

Ja nee, über MSI das lohnt sich sicher nicht!
Deswegen möchte ich gerne selber ran.

Bitter mit der Hilfestellung seitens MSI. (Nicht das Forum)

Es sollte doch möglich sein, dass einer zeigen kann wie man diese Blende runter bekommt :D

Alle Videos im Netz können bisher nicht weiter helfen...


Also die Entwicklungsabteilung muss doch Pläne haben :D Kann doch nicht wahr sein.

Alle schreien se rum, Planeten retten, Planeten retten, aber wenn man dann selber reparieren möchte! NÖ kriegst die Pläne nicht. KAUF NEU :) :thumbdown:



Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #6 am: 31. März 2021, 13:41:07 »

Naja, ich verstehe die schon.... du siehst ja die Markt ist gross und die Spoinage genauso. Nichtmal das Support Team bekommt sowas.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.857
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #7 am: 31. März 2021, 16:23:31 »

Natürlich haben die Pläne,die bauen das ja nicht mal eben am Schreibtisch zusammen.
Ich verstehe die Heulerei nicht.
Warum sollte jemand der Geld in Enrwicklung und Fertigung steckt sein know how einfach so an jeden Endkunden weiter geben?
Selbst früher gab es solche Unterlagen ,als noch repariert wurde,nur für Service Betriebe unter strengen Auflagen.
Entweder kaufst Du Dir einen neuen Bildschirm oder nimmst auf Risiko die Blende ab.
Wenn es keine Schrauben gibt ist die geclipst,also vorsichtig die Eineastpunkte suchen und fertig.
Was glaubst denn Du wie alle anderen hier das seit Jahren machen.
Ist ja nicht so das MSI den nicht reparieren würde,dann könnte ich noch verstehen.
Wenn man etwas kaputt macht muss man halt mit den Kosten leben oder es lassen.
Gespeichert

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #8 am: 31. März 2021, 16:28:42 »

Ja jooo :)

Aber hier geht es nicht um Wirtschaftsspionage sondern um das entfernen einer Blende :D

Wenn ich die Blende nur runter bekäme ohne etwas abzubrechen wäre schon toll. Dann könnte man weiter zerlegen

Muss doch irgendeiner wissen bei MSI wie man die zerstörungsfrei entfernt bekommt?

Videos habe ich dazu nicht finden können. Und mit Gewalt bekomm ich die runter, kein Thema!

Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #9 am: 31. März 2021, 16:48:03 »

Ja, die Jungs im Service Center wissen das... zu denen haben wir aber keinen Kontakt. Du kannst da gerne selber nachfragen

MSI EMEA Customer Care Center (MSI Polska Sp. z o.o.)
Poland Tel.(Reparatur): +49 69 967 586 37

E-Mail: service.de.erc@msi.com

Hast du dir eigentlich schon Gedanken gemacht, wo du denn ein neues 31.5" curved Panel herbekommst ? Selbst bei Aliexpress zahlst du inkl Versand um die 400-500Euro, denn das Panel ist das teuerste Teil am Monitor.

Hier gibts auch etliche Anleitungen, wie man einen Curved Monitor zerlegt... ja, es sind andere Hersteller, aber die kochen auch nur mit Wasser:
https://www.youtube.com/results?search_query=curved+monitor+disassembly

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #10 am: 31. März 2021, 16:58:18 »

Ach du Scheisse :D 400-500.-!!!

Danke für die Kontakte.

Deshalb wollte ich nachschauen welches Samsung Panel da eingebaut ist! Wenn das Panel allein mehr als 230.- kostet, bringt es quasi nix.
Gibt ja diverse Seiten um die Panels zu bestellen oder zumindest schon mal zu finden...

Schade, ich frickel gerne an den Teilen rum. Neugierde :) Ach waren das noch Zeiten, mit Schrauben...
Gespeichert

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #11 am: 01. April 2021, 16:36:09 »

So ich habe den Monitor mit vorsichtiger Gewalt auseinander demoliert :D

Wichtig bei dem Modell:

Zuerst die dicke Haube hinten los klippen. Drei Schrauben entfernen, dann vorsichtig irgendwie ab machen.

Die Blende vorne, mit dem MSI Logo ist mit 5 Schrauben befestigt, die bekommt man also erst demontiert, wenn die Haube runter ist.

Wenn man es weiß ist es easy. Jetzt warten wir mal ab, was ein Panel kosten wird und entweder der fliegt oder wird repariert...

Ein paar Fotos:

Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #12 am: 01. April 2021, 16:41:18 »

Ja, ohne Versand aus Fernost gibt es die Panels für 200-300Euro, aber die wollen nunmal sehr viel Versand haben, unter 120Euro habe ich da nix gesehen. Aber 31.5" Panels habe ich da ehr selten gefunden, die meisten haben nur 34" oder 27".

Welches Panel ist denn nun verbaut ? Das Panel hättest du übrigens auch so rausbekommen, einfach via HWInfo oder AIDA64. Und wenn du gar nix mehr siehst auf dem Display, dann musst du halt via Remote rauf oder schliesst noch ein weiteres Display/TV an.

RIKAAR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #13 am: 01. April 2021, 16:46:12 »

Hoi,

auf dem Panel war nichts zu erkennen. Kein gar nichts! Kein Sticker, Kein Code...

"...einfach via HWInfo oder AIDA64. Und wenn du gar nix mehr siehst auf dem Display" Auslesen?

Sind das Tools?

Check ich def. mal aus!

Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.310
Re: Monitor MAG322CQR umgefallen - Display Austausch -
« Antwort #14 am: 01. April 2021, 16:51:52 »

Ja genau. Einfach mal googlen. Theoretisch müsstest du das Panel damit auslesen können. 

Aber eigentlich muss auf der Rückseite vom Panel auch alles stehen. Du musst natürlich alle Anbauteile entfernen...  Hier mal nen Beispiel von nem 34" Panel, da siehst du, wo sich i.d.R. der Aufkleber befindet: https://de.aliexpress.com/item/4001293896346.html da kannst du auch andere Panels anklicken, der Aufkleber ist immer an der gleichen Stelle, in der Nähe vom Displaykabelanschluss.