Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard  (Gelesen 208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tatiziki

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
« am: 24. März 2021, 07:43:45 »

Hallo ihr Lieben,

nachdem sich mein altes MSI Notebook am Wochenende verabschiedet hatte, kam gestern mein neues GP76 Leopard 10UG an.

Mit dem Notebook ist an sich alles top, ABER mir ist schon direkt beim ersten Hochfahren ein Pixelfehler ins Auge gestochen. Auf mittlerer Höhe/von der Mitte aus ein kleines bisschen weiter nach links will einer der Pixel nicht so, wie er soll. Da er nicht komplett schwarz ist, sondern noch Farbe in sich hat, scheint es eher ein "Stuck Pixel" zu sein. Ich hab es bereits mit Tools wie JScreenFix probiert und das eine ganze Weile über der Stelle laufen lassen, aber der Pixel hat einfach keine Lust.

Deshalb hier meine Frage(n): Gibt es noch andere Möglichkeiten, diesen Pixel zum Funktionieren zu animieren? Ich hab noch gelesen, dass man mit einem Stift o. ä. auf den Pixel drücken kann, aber das ist mir ehrlich gesagt zu risky - so wie ich mich kenne, mach ich das Ganze dadurch nur schlimmer.

Ist ein einzelner "Stuck Pixel" schon ein Garantiefall? Ich hab dazu Widersprüchliches gelesen und bin mir daher nicht ganz sicher. Ein bisschen ärgerlich ist es nämlich schon, nicht gerade wenig Geld in einen neuen Laptop zu investieren, nur um dann von einem rebellischen Pixel begrüßt zu werden. Beim Zocken fällt er mir tatsächlich nicht so sehr auf, aber wenn ich Texte lese oder mit Grafikprogrammen arbeiten möchte, zieht es meine Augen immer auf diesen Punkt.

Danke schon mal für die Hilfe und liebe Grüße

Tati
Gespeichert

NRGX

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
  • kill 'em all
Re: Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
« Antwort #1 am: 24. März 2021, 12:21:00 »

...AFAIK Pixelfehler werden erst ab einer bestimmten Grösse/Häufigkeit auf Garantie behoben.

https://www.heise.de/tipps-tricks/Pixelfehler-beheben-so-geht-s-4051008.html
Zitat
Die Norm lässt einigen Spielraum und nicht jedes Gerät am Markt wird zertifiziert sein, aber zumindest ist die Norm schon mal ein Anhaltspunkt. Zumindest eines ist aber klar, nämlich dass ein einzelner Pixelfehler in der Regel nicht als Mangel betrachtet wird und insofern nicht zwangsläufig ein Rückgaberecht einräumt. Allerdings geben einige Hersteller ganz abseits der Norm Garantien auf null tote Pixel. Auf jedenfall lohnt es sich, die Sache näher zu inspizieren.


EDIT:
hier ist eine kleine Tabelle  mit fehlerklassen:
https://www.notebooksbilliger.de/infocenter/section/hardware_pixelfehlerklassen

Gespeichert
i dont like CHAOS but CHAOS likes me.....

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.866
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
« Antwort #2 am: 24. März 2021, 15:08:23 »

Bei Notebooks der Gamingserie wird innerhalb der Garantiezeit der Bildschirm auf Kulanz getauscht.

https://msi-gaming.de/files/pic-upload/partnerportal/Service-Leitfaden_1.8.pdf
« Letzte Änderung: 24. März 2021, 16:36:39 von Hutbolzen »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.390
Re: Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
« Antwort #3 am: 24. März 2021, 17:28:39 »

Danke Hutbolzen, das wollte ich auch gerade schreiben, diesmal warst du aber schneller  :thumbsup:

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.866
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Pixelfehler bei neuem GP76 Leopard
« Antwort #4 am: 24. März 2021, 17:30:01 »

Wird ja mal Zeit das ich vor Dir dran bin.
Gespeichert