Probleme mit Speichercontroller ASM1061 bei MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit Speichercontroller ASM1061 bei MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI  (Gelesen 407 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr_J

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Guten Morgen,
ich habe ein Problem mit dem MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI.

Offenbar hat der zweite SATA-Controller (ASMedia ASM1061) ein Problem, so dass in der Ereignisanzeige ständig Fehler auftauchen und das System unrund läuft.
Dort taucht als Warnung immer wieder 'Ein Zurücksetzen auf Gerät "\Device\RaidPort0" wurde ausgegeben.' auf. Derweil fällt die Transferleistung der angeschlossenen Festplatte auf Null und gleichzeitig kommt es auch zu Störungen der LAN-Verbindung so dass z.B. Livestreams unterbrochen werden. Ich nehme hier mal an dass beide Geräte über den gleichen IRQ laufen und sich dadurch gegenseitig beeinflussen können?

Nachdem ich die Festplatte von dem Controller auf den AMD® X570 Chipset Controller umgehängt habe war das Problem weg. Allerdings ist das halt keine dauerhaft Lösung weil mir so zwei SATA-Ports fehlen die für Festplatten benötigt werden.

Gibt es hier eine Möglichkeit den Fehler noch irgendwie weiter einzugrenzen oder sogar zu beheben?

---

Detailfehlermeldung der Ereignisanzeige als XML:

- <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
- <System>
  <Provider Name="storahci" />
  <EventID Qualifiers="32772">129</EventID>
  <Version>0</Version>
  <Level>3</Level>
  <Task>0</Task>
  <Opcode>0</Opcode>
  <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
  <TimeCreated SystemTime="2021-03-09T06:02:15.4504938Z" />
  <EventRecordID>37775</EventRecordID>
  <Correlation />
  <Execution ProcessID="4" ThreadID="14848" />
  <Channel>System</Channel>
  <Computer>Jonas-PC</Computer>
  <Security />
  </System>
- <EventData>
  <Data>\Device\RaidPort0</Data>
  <Binary>0F001800010000000000000081000480010000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000001000000810004800000000000000000</Binary>
  </EventData>
  </Event>
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.771
  • Wer kriecht stolpert nicht!

Beginne mal mit dem Sata-Kabel, tausch bitte dies mal aus. Ist der Gerätemanager sauber, ohne Ausrufzeichen? Alle Treiber installiert und aktuell?
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3266 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Mr_J

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Nachdem ich neue SATA-Kabel geordert habe und das Kabel der fraglichen Platte getauscht habe ist der Fehler bisher nicht wieder aufgetreten.
Vielen Dank für den Tipp.
Gespeichert