GE60 (2013) m. 2x64Gb Toshiba SSD-für 1x64GB soll 128GB Toshiba getauscht werden
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GE60 (2013) m. 2x64Gb Toshiba SSD-für 1x64GB soll 128GB Toshiba getauscht werden  (Gelesen 1208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ManneP97

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo IT-Kundige,
Mein Windows-System (Notebook GE60/ von 2013) ist auf einer 64GB-Toshiba-SSD (1,8"/ 30x50mm/mSata)von 2 mSata installiert und belegt
von 59 GB ca. 42 GB. Nur ca. 28% freie Kapazität. Es wird also eng.
Ich habe mir eine gebrauchte Toshiba-SSD mit 128 GB (mSata/1,8") besorgt und möchte die Windows-System-SSD (Laufwerk C:) durch diese 128 GB-SSD (THNSNF128GMCS)austauschen.
Wer kann mir Tipps geben für einen sicheren Tausch einer 64GB-SSD (mSata/PCI-e/ 1,8"/Modell THNSNF064GMCS).Das Betriebssystem ist Windows 10 Home (aktuell). Wie geht ein optimales Klonen , starten, aufsetzen des Windows-System (LW C) ohne Neuinstallation und Datenverlust. Was wäre zu beachten?
Ich habe die Partitionssoftware von AOMEI (9.1 pro) bzw. MiniTool (free) und habe mir ein 1,8" externes SSD-Gehäuse( MSA to USB 3.0) von ELUTENG mit USB -Stecker besorgt. Was bringen die Software DriveClone, HDDClone oder DoYourClone für die beschriebene Aktion ?
Mir fehlen die Kenntnisse und Erfahrungen zum Klonen der System-SSD und Austausch einer Festplatte software-seitig. Die Hardware auszubauen und einzubauen ist nicht das Problem.
Für eure Bemühungen zur Hilfe bedanke ich mich im Voraus. ?-(
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.195

Na einfach die 128GB SSD einbauen und Datenträger kopieren anklicken im Minitool. Da wird denn gefragt "von wo" und "wo hin".

Ich weiss leider nicht, welches GE60 du genau hast, denn es gibt auch Modelle, mit nur einem mSATA Slot, dann muss das ganze natürlich mit deinem externen Adapter lösen.