MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem  (Gelesen 384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Meschmi74

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« am: 20. Februar 2021, 21:20:36 »

Hallo Ihr's!  :winke:

Habe mir jetzt ein B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi Mainboard geleistet, jedoch hatte ich noch nie so viel Probleme wie mit diesem guten Stück.

1. Mainboard erhalten, direkt M.2 SSD Festplatte (ADATA XPG S40G 512GB RGB M.2) auf den M2_1 Platz gebaut, gestartet und zack - NIX erkannt.
2. M.2 wieder abgezogen, dann auf M2_2 Steckplatz gepackt - Super, wird im BIOS erkannt, aber lässt sich nicht bespielen (ISO von Stick)
3. Alte Festplatte drangepackt (Steckplatz SATA2) - zack - bootet nicht wie im Bios eingestellt zuerst von dieser Platte.
4. M.2 aus Mainboard entfernt - zack - läuft.
5. SSD auch angesteckt (Steckplatz SATA4) - herrlich - läuft.

Wie doof ist das denn bitte? Habt Ihr eine Empfehlung für mich, wie ich den Steckplatz 1 mit einer M.2 SSD zum laufen bringe? Habe SATA5 & 6 nicht in Nutzung, wie im Handbuch beschrieben.
Sollte ich hier eine speziellere M.2 SSD verwenden? Habe gesehen, das hier Key M benötigt wird. Da bin ich mit meiner Wahl doch garnicht so falsch gelegen. Würde der M2_1 vielleicht mit einer Key B+M erkannt werden?
Vielleicht Anweder(in)fehler, oder hat jemand eine "zündende" Idee?

Hab mich aus 2 Gründen für den Nachfolger meines alten Mainboards entschieden (MSi 350 Gaming Plus) Weil ich alle Komponenten, die zuvor verbaut waren, wieder nutzen möchte und um künftig M.2 FP nutzten zu können. Bluethooth war nur ein "Leckerli" obendrauf.

Mein System:

Operating System
 Windows 10 Pro 64-bit
CPU
 AMD Ryzen 5 1600
 Summit Ridge 14nm Technology
RAM
 16,0GB Dual-Channel Unknown @ 1066MHz (15-15-15-36)
Graphics
 4095MB NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (ASUStek Computer Inc)
Storage
 232GB Samsung SSD 850 EVO 250GB (SATA (SSD))
 1863GB Seagate ST2000DX001-1CM164 (SATA )
Bios Version:
        7B85v20 - habe ich jedoch auf 7B85v25 upgedated (Mit Beta Versionen werde ich noch nicht so warm...

Freue mich über Eure guten Ratschläge! :thumbsup:

Lg
Mel
Gespeichert

Meschmi74

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #1 am: 21. Februar 2021, 09:35:23 »

Hat niemand eine Empfehlung, oder eine Idee?

Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #2 am: 21. Februar 2021, 10:14:25 »

Da fällt mir außer den Bios Einstellungen erst mal nichts ein.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.770
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #3 am: 21. Februar 2021, 11:09:03 »

Schau mal im Handbuch ( Englisch Seite32) die Tabelle an..M2 -2 bei einer Graka nicht verfügbar
Bitte auch einen C-Mos clear über J-Bat1 am stromlosen Sys ausführen. Ich mache bei jedem neuen Rig immer zuerst den offenen Aufbau, also das Brett auf einer nicht leitenden Oberfläche aufbauen, damit habe ich keine Fehlerquelle mit Massenschlüsse und kann jede Hardware testen und habe nicht so ein Gefummel wie im Gehäuse. Bitte von hier die Firmware deiner M2 updaten.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3266 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Meschmi74

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #4 am: 21. Februar 2021, 13:27:13 »

Schau mal im Handbuch ( Englisch Seite32) die Tabelle an..M2 -2 bei einer Graka nicht verfügbar
Bitte auch einen C-Mos clear über J-Bat1 am stromlosen Sys ausführen. Ich mache bei jedem neuen Rig immer zuerst den offenen Aufbau, also das Brett auf einer nicht leitenden Oberfläche aufbauen, damit habe ich keine Fehlerquelle mit Massenschlüsse und kann jede Hardware testen und habe nicht so ein Gefummel wie im Gehäuse. Bitte von hier die Firmware deiner M2 updaten.

Hallo Blechner,

Leider befindet sich auf besagter Seite keine Tabelle.  ;-(
zumindest nicht in meinem Handbuch (mitgeliefert zum Mainboard)

https://share-your-photo.com/ce5945ecda    <-- Bild von S. 32

Ich frage mich, ob ich für den M2_1 besser eine m+B-Key SSD Sata verwenden sollte?

Ob mir hier vielleicht jemand einen Tip geben kann, welche M.2 SSD (Hersteller/Key) bereits in dem selben Mainboard problemlos auf dem 1. Steckplatz direkt erkannt wurde?
Lg
Mel
« Letzte Änderung: 21. Februar 2021, 14:50:13 von Meschmi74 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #5 am: 21. Februar 2021, 14:50:31 »

Ich habe nicht das gleiche Board, sondern ein B450M Mortar Max. Aber hier läuft eine Curical P1 SSD problemlos am M2_1 Slot.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Meschmi74

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSi B450 Gaming Pro Carbon MAX WiFi & M.2 SSD Sata Problem
« Antwort #6 am: 21. Februar 2021, 14:55:35 »

Ich habe nicht das gleiche Board, sondern ein B450M Mortar Max. Aber hier läuft eine Curical P1 SSD problemlos am M2_1 Slot.


Danke trotzdem für Deinen Tip.
Gespeichert