Frage zur RMA in Polen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zur RMA in Polen  (Gelesen 2613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WoIstMeinTeil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Frage zur RMA in Polen
« am: 04. Februar 2021, 10:29:49 »

Guten Morgen zusammen.

Ich verfasse den Post hier, da ich nicht weiß wo ich sonst schnelle abhilfe finden kann.

Mein Monitor ist vor knapp 3 Wochen zur Reparatur im RMA Center in Polen angekommen.
Das sehe ich auf der Reparatur und Statusabfrage Seite von MSI. Da steht aber auch

:"Keine Daten gefunden und wenden Sie sich bitte an das lokale Kundendienstzentrum. https://register.msi.com/service/ocss"
Was aber ein totaler Witz ist wie ich finde, da man dort auch niemand lokales findet.

Kann mir hier einer der Mods/Admins weiterhelfen wann ich mit meinem Monitor rechnen kann, bzw ob es normal ist so lange von "angekommen" zu "in Reparatur" zu warten?

    

Das hier sind die RMA Infos die ich per Mail bekommen habe

RECEIVE_RMANO    MODEL            EXT_BARCODE    
RWK-21105752    9S6-3FA75T-003    FA7T039180629    

Schonmal danke im vorraus.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.689
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #1 am: 04. Februar 2021, 11:20:11 »

Moin,

Dein Monitor wurde am 21. Januar an den Distributor gutgeschrieben, eigentlich solltest Du dazu eine E-Mail erhalten haben. Wende Dich wegen der Gutschrift bitte an Deinen Händler (Otto?).
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

WoIstMeinTeil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #2 am: 04. Februar 2021, 12:52:29 »

WTF Okay,

vielen Dank für die Info ;)

eine Email habe ich nicht erhalten, auch nicht im Spam oder sonst einem Ordner.
Dann frage ich mal bei Otto nach, da ist der Monitor tatsächlich her.

Das Problem wird nur sein das ich jetzt überhaupt keine Infos habe wie ich an die Gutschrift komme bzw welche Daten ich an Otto geben kann um zu beweisen das
mir das Geld gehört ^^

Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.554
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #3 am: 04. Februar 2021, 13:14:46 »

Du hast ja eine Seriennummer zu deinem Monitor.
Service OTTO: 040 - 3603 3603 oder service@otto.de
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.690
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #4 am: 04. Februar 2021, 14:13:44 »

Ist der Monitor denn schon abbezahlt ? Wir hatten hier solch einen Fall schonmal, nur mit einem Notebook... da wurde das Geld auch an Otto überwiesen. Die haben es aber eingehalten, da der Vorbesitzer wohl seine Raten nicht gezahlt hatte...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.554
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #5 am: 04. Februar 2021, 14:29:21 »

WoIstMeinTeil, der Vorbesitzer hatte es weiterverkauft, bevor er seine Raten abgezahlt hatte. OTTO hat dann den Teil der offenen Raten einbehalten und den Rest an den Vorbesitzer ausgezahlt. Der hat den Rest einfach behalten. OTTO hatte sich mit dem Einbehalt schon richtig verhalten, nur der private Verkäufer eben nicht. Das hat aber mit diesem Thema nichts zu tun.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

WoIstMeinTeil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #6 am: 11. Februar 2021, 10:34:27 »

Nochmals kurz hierzu, der Monitor ist von mir gekauft worden und vollständig bezahlt.

Der OTTO Service ist leider auch überlastet deshalb jetzt erst die Antwort von denen. Das haben sie mir geschrieben:

"Hallo Herr xxx,
 
es tut mir sehr leid, dass Sie Ihren Monitor reklamieren mussten. Bitte entschuldigen Sie.
 
Bisher haben wir noch keine Nachricht von MSI zu Ihrer Beanstandung erhalten. Können Sie einen Screenshot von der E-Mail machen und mir diese kurz zusenden?
 
Viele Grüße
 
xxx
aus dem OTTO-Service-Team"

Wie gesagt habe ich leider keine E-Mail von MSI erhalten. Kann man besagte Mail vielleicht nochmal an mich schicken lassen? Denn OTTO hat sie ja auch nicht erhalten...

Grüße
Gespeichert

WoIstMeinTeil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #7 am: 11. Februar 2021, 14:14:31 »

Ich weiß nicht ob ein stiller Mitleser hier dafür verantwortlich ist oder nicht.
Die E-Mail mit dem weiteren Vorgehen von MSI kam vor genau 8 min in mein Postfach.

Damit sollte sich das hoffentlich bald erledigt haben.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.689
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #8 am: 11. Februar 2021, 14:46:21 »

Da hat keiner die Zeit, hier "still mitzulesen". Ich habe wie auch schon vor einer Woche den Kundendienst bezüglich Deiner Anfrage kontaktiert. Offensichtlich hast Du deshalb noch einmal die E-Mail bekommen, so wie Du es erbeten hast. Ich hab Dir noch was per PN geschickt.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

WoIstMeinTeil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #9 am: 12. Februar 2021, 12:01:13 »

Okay, nochmals vielen Dank an Alle im Forum hier. Ohne euch wäre der MSI Support eine leichte Katastrophe ^^.

Otto hat mir heute morgen das Geld gutgeschrieben.
Ihr ahnt es nicht wie sehr es mich freut einen neuen Monitor zu kaufen, nachdem ich jetzt 9 Wochen lang statt auf dem Desktop PC meinen 8 Jahre alten Laptop mit gammel Display nutzen musste.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.689
Re: Frage zur RMA in Polen
« Antwort #10 am: 12. Februar 2021, 13:34:10 »

 :thumbsup:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!