Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung  (Gelesen 819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stvo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« am: 31. Januar 2021, 15:25:57 »

Hallo zusammen !

Habe mir das Sekira 500x Gehäuse zugelegt und alles eingebaut was rein muss.
Nun habe ich aber ein Hitzeproblem mit meiner CPU.
CPU wird mit einer Corsair H 115i AIO WaKü gekühlt. Die habe ich TOP verbaut (Ist ja extra die Halterung dabei).
Als ich das erste mal in ein Game rein bin ( COD WZ ) ging die Temperatur vom CPU auf 90 und mehr.
Ich geschaut ob alles festsitzt am CPU. War aber alles ok .Dann noch andere Games probiert wo das selbe Ergebnis war.
Da die beiden oberen Gehäuselüfter reinpusten (denke ich mal) habe ich die Lüfter vom Radiator umgedreht so das sie auch reinpusten (Pull).
Dadurch haben sich die Temperaturen bei 70-80 Grad eingependelt .Das ist mir aber immer noch zu hoch.
Unter anderem habe ich nochmal neue Wärmeleitpaste aufgetragen. Hat aber auch nicht viel mehr gebracht.
Hat jetzt einer von euch noch ne Lösung wie ich normalere Temperaturen da rein bekomme?
Könnte man nicht die 2 oberen Gehäuselüfter umdrehen das sie rauspusten dann wäre sozusagen ein Push Push Effekt.
Danke schonmal im vorraus für eure Hilfe !
Ciao
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #1 am: 31. Januar 2021, 15:39:48 »

Also für einen optimalen Airflow, sollten:
- der vorder Lüfter Luft ansaugen
- der hintere Lüfter die heisse Luft aus dem Case befördern

Die Lüfter der AiO sollten die raus pusten und somit ebenfalls Luft aus dem Gehäuse bringen.
Der Kühleffekt der AiO sollte noch ausreichend sein. Falls nicht, dann die Lüfter und Pumpendrehzahl erhöhen.

Mein Sekira 500X ist noch auf dem Weg zu mir.
Dann werde ich mir das mit dem Airflow mal genauer anschauen. Habe eine 360er Radiator AiO Lösung von MSI für die CPU.
Gespeichert

stvo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #2 am: 31. Januar 2021, 16:22:18 »

Die vorderen und hinteren Lüfter erfüllen schon ihren Zweck.
Nur die 2 oberen Gehäuselüfter blasen ins Gehäuse und die von der AIO raus.........also gibts da ein Riesen Problem.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.624
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #3 am: 31. Januar 2021, 18:21:05 »

Die Lüfter oben musst du umdrehen, die sind soweit ich weiß um 180° drehbar.
Sollte auch so auch funktionieren.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

stvo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #4 am: 31. Januar 2021, 18:35:19 »

Die Lüfter oben musst du umdrehen, die sind soweit ich weiß um 180° drehbar.
Sollte auch so auch funktionieren.
Wie bekomme ich denn den Deckel ab ? Schaut sehr massiv aus
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.624
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #5 am: 31. Januar 2021, 18:47:42 »

Das müssten klips sein oder sowas.

Schau mal hier in Thread nach https://forum-en.msi.com/index.php?threads/msi-sekira-500x-mods-idea.344046/ das erste Bild. Dürfte nix verschraubt sein.

Edit:
In dem verlinkten Thread Beitrag #10 Front entfernen danach lässt sich der Deckel entfernen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

stvo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #6 am: 31. Januar 2021, 19:49:23 »

Ohhh Danke für den Link !

Habs jetzt schon abbekommen...erst die Front ein wenig anziehen und dann das Oberteil abziehen....ist alles geclipt.
Dann die 2 Lüfter gedreht und schon ist eine Besserung da .
Am besten waren die Temperaturen ohne Deckel.....nach der Deckelmontage wieder ca 7-8 Grad wärmer .

Man sieht auch auf den letzten Fotos von deinem Link das der die Lüfter auch gedreht hat .
Aber trotzdem hats mir schon etwas weiter geholfen..


Wenn trotzdem noch jemand Tips hat immer her damit  :-D


Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.624
Re: Gehäuse Sekira 500x und AIO Wasserkühlung
« Antwort #7 am: 01. Februar 2021, 16:36:27 »

Das Case ist bestimmt super, aber ich hatte ein Lian Li Alpha 550W und ich hatte mit Glasdeckel drauf 10°-15° mehr als ohne.
Die Gehäuse sind leider mehr für Show gedacht. Das Sekira 500X als Airflow Version und es würde bereits hier stehen und entsprechend eine Wakü verbaut.
So musste ich leider auf ein Phanteks umsteigen  :-( .
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)