Wie kann ich am besten den BT2.0 deaktivieren? Wie kann ich den dongle aktiviere
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie kann ich am besten den BT2.0 deaktivieren? Wie kann ich den dongle aktiviere  (Gelesen 677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...

Ich habe im Computer im Kartenleselaufwerk einen Bluetooth 2.0 eingebaut.

Bild 1

Diesen möchte ich deaktivieren.

Anstelle dessen möchte ich den Bluetoth Stick 4.0 aktivieren.

Bild 2

Unter Geräte und Drucker sieht das so aus:

Bild 3

Wie kann ich am besten den BT2.0 deaktivieren?

Wie kann ich den dongle aktivieren?

Ich suche eine vernünftige dauerhafte Lösung für das Problem, wie Microsoft sowas vorgegeben hat!

Nebenfrage: Wieso heißt es eigentlich dongle, das sollte ein Bluetooth 4.0 Stick sein?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179

Ohne Dir was böses zu wollen, aber nutzt doch mal Google.
Du wirst Dich wundern, wieviel Du bei der Recherche noch lernen kannst.

Wir beantworten gerne Fragen und geben gerne Hilfestellungen, aber das kannst Du locker selber raus finden.
Gespeichert

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...

Habe ich doch. Habe doch bei google versucht zu lesen.

Auch im Bluetooth Forum war ich.
Das Bluetooth Forum hat nicht geantwortet.
Ich sollte dort eine Eingangs-E-Mail bekommen!

Lösung ist wahrscheinlich einen anderen billigen Cardreader zu kaufen ohne Bluetooth.
Ist das auf dem Bild der richtige? Nur USB 2.0 mit USB 3.0 wird es wieder teuer!
Bekomme ich diesen ohne Probleme eingebaut?

Bleibt immer noch die Frage: Warum heißt es dongle und nicht Bluetooth 4.0 (BT4.0)?


Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.560

Dongel = https://de.wikipedia.org/wiki/Dongle
Das ist einfach der kleine Bluetooth USB Stick, welcher in deinem USB Hub steckt, wenn du mit dem ein Problem hast, wende dich an dessen Hersteller!

Warum du überhaupt einen USB Hub verwendest, ist mir schleiherhaft...  Dein Mainboard hat 5 USB und dein Gehäuse hat auch nochmal 5 USB Anschlüsse...  k.A. wann ich das letzte mal einen USB Hub gesehen habe... die Dinger sind einfach sinnfrei.

Wozu braucht man eigentlich einen 15 Jahre alten Cardreader ? Denn so alt dürfte der in etwa sein, welchen du da verbaut hast...  denn Bluetooth 2.0 ist von 2004. Wie du dort das Bluetooth deaktivieren kannst, wird der Hersteller von dem Ziegelstein verraten. Das Ding was du da rausgesucht hast, ist übrigens genauso alt... sicherlich ist USB 2.0 billiger, es ist auch arschlahm und nun auch schon 20 Jahre alt (im Jahr 2000 auf den Markt gekommen). Sowas hat einfach in einem aktuellen PC nichts mehr zu suchen.

Erkläre uns aber mal, was deine Fragen in einem MSI FACHFORUM zu suchen haben ?

Daniel1981

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • Lerne, die kleinen Dinge im Leben zu genießen...

Also Ihr verscherzt es Euch mit dem Fernsehen! (Parker)

Zitat:
"Erkläre uns aber mal, was deine Fragen in einem MSI FACHFORUM zu suchen haben ?"

Antwort siehe Bild:
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.560

Ach komm... stelle deine Fragen doch bitte im Computer Bild Forum oder sowas... aber lasse uns damit in Ruhe. Wenn du eine Frage zu einem MSI Produkt hast, kannst du diese gerne in den dafür vorgesehenen Bereichen stellen... aber ein wenig kann man sich auch selber bemühen, dafür gibt es schliesslich Suchmaschienen. Gerade sowas lächerliches wie "was ist ein Dongle".... echt jetzt ? Das ganze hat mich 2 Sekunden meines Lebens gekostet, dir den Wikipedia Artikel zu zeigen, welcher übrigens der erste Treffer bei Google war, wenn man nach Dongle sucht...

Es ist ja nicht das erste mal, das du uns mit solch belanglosen Fragen nervst... so langsam reist auch mir die Hutschnurr....