Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??  (Gelesen 563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rocketfehler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« am: 22. Januar 2021, 17:32:09 »

Der 1. Beitrag, deshalb mit "Vorwort": Bin kein PC-freak aber auch kein greenhorn - mein erster PC war ein Monster IBM mit einer sage und schreibe 10 MB (!) Festplatte... Noch mit DOS 3.1 Befehlen und vieeeelen Fehlern. Meine jetzt gebaute Maschine besteht aus: Z490 Unify PCB, Intel 9 10900 (ohne K!) mit be quiet Dark Rock Slim Kühler, 32 GB Veageance LPX 3200,  be quiet Netzteil Dark PP 11 750W, 2x M.2 SSD und Grafikkarte...hmm, bitte nicht lachen - GeForce 9500GT (pci-e 1...) als Provisorium. In dieser Configuration läßt sich AMI click BIOS 5 nicht zum UEFI Modus überzeugen - ich habe CSM und es geht auch. Warum, ist wohl schnell klar: Ich will eine RTX 30xx und zur Zeit so eine ist zum vernünftigen Preis nicht zu bekommen.
Aber im CSM Modus (weil CSM?) die FAN Control unter CPU fan streikt: 0 RPM. Obwohl ich sehe es - der Lüfter dreht doch einigermaßen. Der be quiet Lüfter ist einer der 4-Pin Sorte, also kann an dem CPU FAN 1 Anschluß im pwm Modus werkeln. Die Einstellung von auto zu DC und zu pwm habe ich ohne Erfolg ausprobiert. Also, wieder beim auto belassen. Anfangs, kann ich mich erinnern, daß die Anzeige korrekt war - etwas um 400-600 U/min. Das war aber nur sehr kurz und anfangs...
OS: Win 10 pro 64 wird ohne Macken ausgeführt.

Ist also für 0 RPM CSM Modus verantwortlich (UEFI läßt sich nicht umschalten)?
Ist die Elektronik des Lüfters kaputt (kann ich mir nach ein paar Arbeitsstunden nicht vorstellen)?
Soll ich in den AMI BIOS tiefer reingehen? Dafür kenne ich die entsprechenden links nicht...
Oder, wenn CSM schuld ist, einfach warten bis die neue GPU da ist und UEFI möglich wird?
Gespeichert
PC1: MSI MEG Z490 Unify, CPU Intel i9 10900F, be quiet Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 32 GB Corsair, DVD Plextor, GraKa temporär GTX 1050 TI Gaming. Ziel: neue RTX 30xx. NT: bq Dark Power Pro 11 750W, Gehäuse: Fractal Define 5. OS: Win 10 pro 64
PC2: MSI Z490-A PRO, Intel i7-10700 mit Grafik (später eine GRAKA), bq Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 16GB Vengeance, M.2 Sams 250GB, NT: bq Straight Power 750W, DVD Hitashi, Mugast Kartenleser. Gehäuse: bq Pure Base 600.

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.120
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #1 am: 22. Januar 2021, 18:29:23 »

Also mit der betagten Grafikkarte ist UEFI nicht zu nutzen, da diese Grafikkarten noch kein UEFI BIOS haben.
Ob nun CSM oder UEFI, spielt für die Lüfter jedoch keine Rolle.

Ich würde zunächst mal das aktuellste BIOS einspielen:
https://download.msi.com/bos_exe/mb/7C71vA6.zip

Anschliessend würde ich einen CMOS Clear machen und mich dann nochmal mit dem Thema Lüfter beschäftigen.
Vermutlich wird nach BIOS Update und CMOS Clear die Lüfter RPM korrekt angezeigt werden.
Gespeichert

rocketfehler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #2 am: 22. Januar 2021, 20:07:52 »

Das ist ein Hinweis, daß die alte GPU nichts mit dem (edit) Lüfter im CSM BIOS zu tun hat. Die BIOS Aktualisierung werde ich mir morgen vornehmen. Vielen Dank, Tobi!
Gespeichert
PC1: MSI MEG Z490 Unify, CPU Intel i9 10900F, be quiet Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 32 GB Corsair, DVD Plextor, GraKa temporär GTX 1050 TI Gaming. Ziel: neue RTX 30xx. NT: bq Dark Power Pro 11 750W, Gehäuse: Fractal Define 5. OS: Win 10 pro 64
PC2: MSI Z490-A PRO, Intel i7-10700 mit Grafik (später eine GRAKA), bq Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 16GB Vengeance, M.2 Sams 250GB, NT: bq Straight Power 750W, DVD Hitashi, Mugast Kartenleser. Gehäuse: bq Pure Base 600.

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.120
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #3 am: 22. Januar 2021, 21:20:00 »

Gerne,
bin auf Rückmeldung gespannt.
Gespeichert

rocketfehler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #4 am: 23. Januar 2021, 10:29:01 »

Ich bin es auch! Um sich zu vergewissern habe ich heute morgen den Rechner aufgemacht, den Lüfter-Stecker ab- und reingesteckt - keine Veränderung im BIOS. Auch keine beim Umsetzen zu dem anderen Anschluß PUMP-FAN1, was eigentlich die gleiche Pinbelegung aber größere Stromwerte hat. BIOS zeigt immer 0 RPM. Weiß der Teufel was hier läuft, was nicht... Heute wird die neue BIOS Version nach Deinem Rat aufgespielt. Aber: Die jetzt benutzte auf pcb ist auch nicht alt - Mai 2020.
Und: Was kann man da beim BIOS Update falsch machen? Es gibt zum Teil widersprüchliche Instruktionen und es gibt n i c h t nur einen Weg... (ich will/muß offline Prozedur anwenden).
Gespeichert
PC1: MSI MEG Z490 Unify, CPU Intel i9 10900F, be quiet Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 32 GB Corsair, DVD Plextor, GraKa temporär GTX 1050 TI Gaming. Ziel: neue RTX 30xx. NT: bq Dark Power Pro 11 750W, Gehäuse: Fractal Define 5. OS: Win 10 pro 64
PC2: MSI Z490-A PRO, Intel i7-10700 mit Grafik (später eine GRAKA), bq Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 16GB Vengeance, M.2 Sams 250GB, NT: bq Straight Power 750W, DVD Hitashi, Mugast Kartenleser. Gehäuse: bq Pure Base 600.

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.120
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #5 am: 23. Januar 2021, 10:54:37 »

Flashen über M-Flash direkt aus dem BIOS.
Da geht in der Regel eigentlich nichts schief.

Eventuell liegt es auch am Lüfter, hier mal einen anderen testen.
Gespeichert

rocketfehler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #6 am: 23. Januar 2021, 13:54:41 »

:-) RESOLVED!Tobi, danke für deine Hilfe. Ich dachte mir, bevor ich M-Flash anwende, probiere ich lieber Deinen guten Ratschlag mit einem anderen Lüfter beizugehen. Ich hatte doch den Intel Standard Lüfter, auch 4-pin. Den habe ich an PUMP FAN (2. Anschluß) angeschlossen und -oh Wunder- es gab die RPMs in PWM Modus. Ich habe mir die schöne Kurve mit blauen Punkten näher angesehen, dann genauso beim Anschluß 1 eingestellt und... es ging. Freude! Nichts kaputt, ich habe beim Rumprobieren die Temperatur-Kurve falsch eingestellt. Die verlorene Zeit...  Warum MSI macht es nicht intelligenter, denn in solchen Fällen könnte ein Abmahnungsfenster den User belehren, etwa  ;-) : "Du Depp, du hast an der Temp-Kurve gefummelt und die RPM Anzeige ausgeschaltet. Informiere dich erst bevor du was veränderst"  :-D . Tjaaa.
Wo gibt es ausführliche Infos zu Click BIOS 5???
Gespeichert
PC1: MSI MEG Z490 Unify, CPU Intel i9 10900F, be quiet Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 32 GB Corsair, DVD Plextor, GraKa temporär GTX 1050 TI Gaming. Ziel: neue RTX 30xx. NT: bq Dark Power Pro 11 750W, Gehäuse: Fractal Define 5. OS: Win 10 pro 64
PC2: MSI Z490-A PRO, Intel i7-10700 mit Grafik (später eine GRAKA), bq Dark Rock Slim Kühler, DDR4 3200 16GB Vengeance, M.2 Sams 250GB, NT: bq Straight Power 750W, DVD Hitashi, Mugast Kartenleser. Gehäuse: bq Pure Base 600.

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.120
Re: Z490 Unify, CSM BIOS, cpu-Lüfter 0 RPM??
« Antwort #7 am: 23. Januar 2021, 19:01:04 »

Gut,
dass Du den Fehler gefunden hast.
Das BIOS Update lege ich Dir dennoch nahe ;)
Gespeichert