MSI GE62VR 6RF - Bildschirm bleibt häufig schwarz beim wiederaufklappen oder anm
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GE62VR 6RF - Bildschirm bleibt häufig schwarz beim wiederaufklappen oder anm  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

msi2838283

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58

Hi,

muss ich mir Sorgen machen?
Ich hatte ja schonmal geschrieben, dass das Bild mal weg ist, mal viele kleine Punkte drauf sind, wenn derBildschirm in manchen WInkeln ist, aber in letzter Zeit bringt das bewegen vom Bildschirm auch nichts mehr, und es ist häufig wenn ich den Laptop aufklappe oder anschalte...
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.779

Dann ändere mal die Energieeinstellungen von Windows. Wenn du das Gerät zuklappst, geht es in Standby bzw der Monitor wird deaktiviert.

msi2838283

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58

aber das würde ja nicht erklären, warum der schwarz bleibt, wenn der laptop ganz aus ist, was abundzu vorkommt.
Gespeichert

Pixelsau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112

Tut doch bitte dein alten Threads bei neuen Fragen mit verlinken, damit man die Vorgeschichte kennt. Sonst fängt man jedes mal bei Null an.


Du meinst diesen Thread ?:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,117475.msg922612.html#msg922612

Dann ist vielleicht einfach das hier auch die Ursache:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,119020.msg922614.html#msg922614

Abbrechen wird das Gehäuse vermutlich nicht von selbst, Da ist mechanisch darauf eingewirkt worden.
Wenn der Bruch in der Gegend vom Scharnier entstanden ist, dann ist das schonmal ein Indiz, daß nun beim Auf und Zu klappen auch große Kräfte auf dein Display wirken.
Das hält das Display nicht lange aus.

Ist der Bruch irgendwo anders und das Mainboard schaut raus, dann wird durch die GewaltEinwirkung auch übermässiger Druck auf die Platine entstanden sein.
Sowas verursacht häufig HaarRiße in der HauptPlatine oder den Lötverbindungen. Das ist ein FehlerBild was man auch Flexing nennt.
.. Das wüerde die Probleme mit deinem TouchPad erklären.
Gespeichert

msi2838283

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58

liegt am treiber beim touch pad.. windows update.. :p

naja aber kann denn da schaden entstehen?
Gespeichert