Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost  (Gelesen 866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Asaak1924

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« am: 07. Januar 2021, 22:09:36 »

Hallo ihr Lieben,

Nach zwei Tagen 1 euphorischen Glückstreffer der mit einem Schlag in der Nieren Gegend endet melde ich mich hier um Hilfe:

Folgende Hardware ist verbaut:
- 32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
- VGA 11GB Asus GeForce GTX 1080 Ti ROG Strix Gaming Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI / 2xDisplayPort / 2xHDMI 2.0
- 512GB Samsung 970 Pro M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D MLC NAND (MZ-V7P512BW)
- MSI X470 GAMING M7 AC AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX
- AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz So.AM4 BOX
- 650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

Folgendes ist passiert:
Gestern habe ich im eingeschalteten Zustand meinen HDMI und DisplayPort Kabel von Slot 1 auf Slot 2 umgesteckt. Danach hatte ich Kopfweh nur noch Blackscreen und der Rechner bootet nichtmehr. Danach habe ich vieles ausprobiert:
- Hardware Komponenten ausgesteckt und umgesteckt
- CMOS Reset mehrfach durchgeführt
- ohne etwas anzuschließen gestartet etc.

Jetzt habe ich verzweifelt einfach mal im BIOS den Gaming Boost von 2 auf 0 gestellt (wusste garnicht mal das der aktiv ist).

Nun gut getan versucht und der Rechner hat gestartet alles lief nur allerdings langsam als hätte ich 10 Jahre alte Komponente drin.

Naja als wäre das nicht schlimm genug läuft mein Rechner als hätte ich 20 Fenster offen wo ich Videos Render und nebenbei einen Compiler für ein neues Spiel laufen lasse. Wenn die Ventilatoren noch mehr ventilieren schwebt mein Rechner in der Luft. Danach so ca. 5-10 Minuten später schaltet sich der Rechner herunter.

Nun habe ich so ein Gefühl als wären meine Mainboard Einstellungen hinüber.
Kann mir einer weiterhelfen? Hatte jemand vielleicht ein ähnliches Problem? Was könnte ich noch machen um die alte Leistung wieder zu bekommen?

Ich danke euch sehr für eure Hilfe ;(  bin schon verzweifelt.
Gespeichert

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Das muss machbar sein !!!
Re: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« Antwort #1 am: 08. Januar 2021, 07:15:29 »

Also erstmal vor weg. Normalerweise wechselt man einen HDMI Stecker nicht im laufenden Betrieb.  Hast du die Möglichkeit die Graka mal durch ein andere zu ersetzen ? Vielleicht von einem Kollegen oder so ? Die Graka hätte ich als erstes auf dem Kieker. Deine Einstellungen im Bios können es eigentlich ja nicht sein wenn du schon ein CMos reset durchgeführt hast. Ich gehe mal davon aus das du weisst das dieser mit gezogenem Netzstecker erfolgen muss.
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 5900X custom watercooled | MOBO: MSI MEG X570 ACE | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: Asus 3080 TUF OC custom watercooled
CASE: LianLi 011 Dynamic XL | PSU: Dark Power Pro 1200
NVMe: Samsung 980 EVO Pro 500GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 970 Evo Plus | OS: Win 10 Ultimate x64

Asaak1924

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« Antwort #2 am: 08. Januar 2021, 07:42:07 »

Vielen Dank für deine Antwort,

Die Graka hatte ich auch anfangs im Verdacht weil sie ja das nächste Hardware Stück zum HDMI Kabel ist. Dachte immer HDMI Kabel sind Hotplug fähig wie USB Geräte.

Naja das merkwürdige ist, die Graka scheint irgendwie zu funktionieren. Lag anscheinend wirklich daran, dass durch das Ziehen des Kabels meine BIOS Einstellungen verrückt spielen.

Derzeit kann ich nur sagen, dass die Grafikkarte funktioniert, aber die ganze Hardware im Rechner spielt verrückt und die Lüfter laufen Amok. Danach gibt es ein shutdown.

Bin am überlegen ob ich erneut Win CMOS reset durchzuführen? Würde das was Bringen?
Mein Verdacht geht mittlerweile in die Richtung -> wasserkühlung defekt/CPU Defekt.
Gespeichert

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Das muss machbar sein !!!
Re: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« Antwort #3 am: 08. Januar 2021, 16:42:01 »

Ich hätte noch die Idee einfach ein neues Bios oder die gleich Version nochmal drüber spielen. Gehe ich recht in der Annahme  das deine Grafikkarte extra Stromanschluss hat und dieser/diese auch angeschlossen sind ?
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 5900X custom watercooled | MOBO: MSI MEG X570 ACE | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: Asus 3080 TUF OC custom watercooled
CASE: LianLi 011 Dynamic XL | PSU: Dark Power Pro 1200
NVMe: Samsung 980 EVO Pro 500GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 970 Evo Plus | OS: Win 10 Ultimate x64

Asaak1924

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« Antwort #4 am: 08. Januar 2021, 23:38:49 »

Leider komme ich nicht dazu irgendwas zu installieren. Der Rechner fährt sich sofort herunter.

An der Grafikkarte sind 2 8 Pin Anschlüsse dran (bin ein Hardware Laie, sind das Stromanschlüsse?)

Mein Verdacht bestätigt sich immer mehr das doch meine WaKü kaputt ist bzw. Entlüftet und nachgefüllt werden muss.
Im BIOS stieg die Temperatur auf 72-73 und blieb da konstant. Solche Werte erreicht man doch sonst nur im exzessiven Betrieb?

Die Frage bleibt jetzt allerdings offen warum mir der Start mit Game Boost verweigert wird geschweige den wieso dies als Standard eingestellt ist. Macht dies Sinn?
Gespeichert

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Das muss machbar sein !!!
Re: Rechner bootet nicht mit Gaming Boost
« Antwort #5 am: 09. Januar 2021, 00:13:38 »

Das was du installieren nennst findet eigentlich im Bios statt. Du kommst durch drücken der Taste ENTF dorthin. Im Bios kannst du auch etliche Sachen einstellen. Ne idee wäre auch den Gameboost mal auf disabled zu setzen. Tuh mir bitte mal den Gefallen udn mache das und betreibe deinen PC mal nur mit einem Ram Riegel. Was für eien Graka hast du denn im rechner drinne ? Was für eine Wakü ist denn verbait und kannst du den Wasser Flow nicht sehen (transparente Schläuche oder Wasserad). Hast du vielleicht noch ei nen Luftkühler da und kannst den montieren ? Kannst du mir nicht mal ein bild der ganze Sache schicken ?
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 5900X custom watercooled | MOBO: MSI MEG X570 ACE | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: Asus 3080 TUF OC custom watercooled
CASE: LianLi 011 Dynamic XL | PSU: Dark Power Pro 1200
NVMe: Samsung 980 EVO Pro 500GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 970 Evo Plus | OS: Win 10 Ultimate x64