MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze  (Gelesen 638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

redhead70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
« am: 01. Januar 2021, 20:45:53 »

Moin zusammen und frohes neues Jahr!

Seit gestern besitze ich das o.g. Mainboard. Nach dem Zusammenbau und 1. Start des Systems kein Bild, DEBUG LED bleibt bei DRAM stehen.Lüfter drehen mit voller Drehzahl.

Folgende Hardware ist verbaut:
Ryzen 7 3700x
B550 Gaming Plus
RTX 2060 Super
16 GB DDR4 Crucial Ballistics 2x 8GB Module mit 3200mhz
240GB m.2 NVME Corsair MP510
1TB NVME Crucial CT1000
2x 1 TB Kingston SSD an Sata 1 + 2

Neueste Bios Version ist installiert

Bei der ersten Inbetriebnahme die beiden RAM`s lt. Anleitung in A2/B2, kein Bild
1 RAM Modul in A2,kein Bild
1 RAM Modul in B1; Rechner Startet in`s Bios
RAM Module in B1 und B2; Rechner startet in`s Bios

Wenn beide Module in B1/B2 stecken läuft nach der Bioskonfiguration alles ohne Probleme, allerdings sicher nicht im Dual Channel Modus.

2 weiter Ram Module (Gskill F4-3000C;2x8GB DDR4-3000) probiert, derselbe fehler bzw. wenn in B1/B2 steckend keine probleme.

Kann ich von einem Defekt der beiden ersten Ram Steckplätze ausgehen?

gruß und danke im voraus
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.686
Re: MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
« Antwort #1 am: 01. Januar 2021, 23:17:10 »

Auch schon einen CMOS reset via JBAT1 gemacht?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

redhead70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
« Antwort #2 am: 02. Januar 2021, 06:39:47 »

Ja. Cmos Reset wurde durchgeführt
Gespeichert

redhead70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
« Antwort #3 am: 02. Januar 2021, 08:23:39 »

Fehler gefunden und beseitigt.

Verwende eine Enermax AIO Wasserkühlung. Habe die Befestigungsschrauben des CPU Blocks etwas gelöst, jetzt startet der Rechner auch.
Habe gedacht, das die Befestigungsschrauben der Wasserkühlung bzw des CPU Blocks bis Anschlag angezogen werden, da die Last ja von einer Feder aufgenommen wird. So hat es bei meinem alten Board (z390) auch funktioniert.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.686
Re: MSI B550 Gaming Plus Problem mit RAM / RAM Steckplätze
« Antwort #4 am: 02. Januar 2021, 10:35:54 »

Danke für die Rückmeldung :)
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)