B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt  (Gelesen 397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chris2507

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« am: 13. Dezember 2020, 18:22:28 »

Hallo liebes Forum,

ich habe das Problem, dass meine NVMe M.2 WD Black SN750, 500GB nicht in Windows angezeigt wird.

Ich fange mal vorne an.
Die WD Black wird im BIOS erkannt, der NVMe Test dort läuft ohne Fehler durch.
Bios ist aktuell, Prozessor ist ein r5 3600XT.

Habe versucht Windows auf der WD Black zu installieren und habe den selben Fehler wie Anil36 hier im Forum,https://forum-de.msi.com/index.php/topic,118908.0.html.

Habe dann Windows auf ner MX500 an SATA Port1 installiert und Windows bootet. Die Die WD Black am M2_1 Steckplatz taucht aber nicht unter der Windows Datenträgerverwaltung auf.

Treiber sind alle von der MSI Homepage aktuell. Habe auch schon die zweite WD Black getestet mit dem gleichen Fehlerbild.

Habt Ihr eine Idee?!?!

Vielen Dank
Christoph

Kleiner Nachtrag:
Ich habe die aktuellen Treiber mit auf den Installations Stick gepackt. Wenn ich dann Windows auf der WD Black installiere
bleibt der Bootvorgang nach der Installation nicht hängen sondern ich bekomme ein "INACCESSIBLE BOOT DEVICE" Bluescreen.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.627
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2020, 18:33:38 »

Hast du versucht den PCIe Switch unter Advanced von Auto auf PCIe 3.0 zu stellen?
Noch im anderen Thread nachfragen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

chris2507

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2020, 18:43:05 »

Ich habe die Einstellungen schon im BIOS gesehen aber noch keine Änderungen vorgenommen.
Wie soll ich es einstellen?

PCI_E1 Gen Switch - Auto und Gen1 bis Gen4
Chipset Gen Switch - Auto und Gen1 bis Gen3
PCI_E1 Lanes Configuration - Auto, X8+X8, X8+X4+X4, X4+X4+X4+X4

Kannst Du mir bitte sagen was ich einstellen soll. Ich teste das dann!


Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.627
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2020, 18:45:43 »

PCI_E1 Gen Switch - Auto und Gen1 bis Gen4 --> den auf GEN3 einstellen und noch mal versuchen bitte.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.108
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2020, 19:13:24 »

r schon eingestellt, dass von dem Boot-Manager gestartet werden soll, oder? Ansonsten auch mal mit F12 etc. beim Booten probieren, das entsprechend auszuwählen.
Gespeichert

chris2507

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2020, 19:21:36 »

@jeanlegi
Habs umgestellt.. aber keine Änderung!?!
Gespeichert

chris2507

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: B550 Tomahawk - NVMe M.2 wird in Windows nicht erkannt
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2020, 19:24:36 »

@miwe4
Ich will ja garnicht von der WD Black booten. Ich will nur, dass sie in der Datenträgerverwaltung auftaucht und ich sie "normal" nutzen kann.

Ja, sie taucht im Bootmenü auf.. wenn ich dann Windows von der WD Black boote kommt "inaccessible bootdevice".
Gespeichert