Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart  (Gelesen 1217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« am: 11. Dezember 2020, 11:32:34 »

Hi ich habe folgendes Problem:

 Das MEG Ace x570 bleibt beim Windows Neustart  beim Bootvorgang einfach hängen. Der Bildschirm bleibt schwarz und nichts geht mehr außer ich Hard Reste oder schalte den Rechner komplett aus und wieder an.


Das Diagnose LED zeigt in dem Moment auch nichts Ungewöhnliches an.

Bios version am bord : 7C35v1C
CPU: ryzen 5900x
Und Eine AIO

Hat sonst wer noch das Problem?
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 3.440
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2020, 14:22:37 »

Welche GPU und Treiber dazu?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2020, 16:23:21 »

Welche GPU und Treiber dazu?

ATm Eine asus GTx dual 1060 oc 6gb und die treiber  dazu sind die aktuellsten
Gespeichert

altefrau

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2020, 16:48:28 »

Ja, natürlich.
Das Problem habe ich seit einem Jahr mit dem Board. Es gibt unzählige Threads dazu, aber keine Lösung. MSI scheint das Thema auch nicht sonderlich zu kümmern; ich ziehe daraus meine Schlüsse beim nächsten Mainboard-Kauf.
3700x mit 5700 XT, Fehler trat bei Reference und bei Sapphire Nitro GPU auf, RAM ohne OC hilft auch nichts.
Gespeichert
Tastatur: Logitech G910
Maus: Logitech PRO G
Monitor: Acer Predator XN253QX (24,5"/1080p/240Hz/TN)
Gehäuse: Cooler Master CM690 II (Arctic 120/140mm PWM PST CO Lüfter)
CPU: AMD Ryzen 7 3700x
Mainboard: MSI MEG X570 ACE
Kühler: Noctua NH-C14 (AM4-Adapter, Lüfter darin: 2x Arctic P14 PWM PST CO)
GPU: AMD Radeon RX 5700 XT (Reference)
RAM: 2x 16GB Crucial Ballistix LT @ 3600 MHz, 14-19-14-32
SSD (Boot): 1GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD
Netzteil: Corsair RM750

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2020, 18:11:27 »

Na ja das komische daran ist das es davor ein paar mal einwandfrei funktioniert hat. Ich bin mehr oder minder etwas enttäuscht darüber. Hab derweil auch probiert das cmos zu resetten ohne erfolg höchstens nochmal mit dem Effekt das der rechner eben nicht mehr bootet und das diagnose LED beim reset Indikator stehen bleibt oder beim code 07 was dann der Microcode wäre...oder 15 was der Speicher  init wäre

Die Teile sind jedenfalls brand neu
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 3.440
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2020, 20:41:30 »

Das Thema hatte ich auch, dann aber nicht mehr und trat auch nicht mehr auf.
Ich versuche gerade zu erörtern was bei mir die Lösung war  :party: ich komm nur nicht drauf  :thumbdown: .
Ist der PC komplett stromlos, wenn er ausgeschaltet wird? Ist eine Mehrfachsteckdose dazwischen mit Kippshalter?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2020, 22:17:29 »

Das Thema hatte ich auch, dann aber nicht mehr und trat auch nicht mehr auf.
Ich versuche gerade zu erörtern was bei mir die Lösung war  :party: ich komm nur nicht drauf  :thumbdown: .
Ist der PC komplett stromlos, wenn er ausgeschaltet wird? Ist eine Mehrfachsteckdose dazwischen mit Kippshalter?

nein der pc postet einfach nicht und der Bildschim bleibt schwarz. stromlos ist er nicht
Und er bootet  und postet auch nach dem 1-2 Reset oder nach dem Ausschalten

man hat sogar den ram getauscht bzw die Slots auch .alles ohne Erfolg.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 3.440
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2020, 23:59:32 »

Standard wäre halt wie immer Windows ist alles aktuell?
Aktuelle Treiber sind alle vom jeweiligen Hersteller (Intel, Realtek, AMD)?
Ich nutze nur die Treiber direkt von dem jeweiligen Hersteller.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

altefrau

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2020, 13:22:36 »

Ja, war bei mir auch so. Bis zu meinem Umzug, an dem ich mehr oder minder gleichzeitig Ende September die GPU getauscht hatte (5700 XT Reference gg. 5700 XT Nitro+) und ein BIOS-Update gemacht hatte. An der GPU sollte es nicht gelegen haben, da der Fehler bei beiden auftrat. Ein BIOS-Downgrade hat auch nichts gebracht. Das ist wirklich ein Trauerspiel von MSI.

Und ich hatte alles probiert. Genau wie bei dem Thread-opener. Coldboot klappt meistens nichts, beim 2. oder 3. Mal Netzschalter geht es.
Gespeichert
Tastatur: Logitech G910
Maus: Logitech PRO G
Monitor: Acer Predator XN253QX (24,5"/1080p/240Hz/TN)
Gehäuse: Cooler Master CM690 II (Arctic 120/140mm PWM PST CO Lüfter)
CPU: AMD Ryzen 7 3700x
Mainboard: MSI MEG X570 ACE
Kühler: Noctua NH-C14 (AM4-Adapter, Lüfter darin: 2x Arctic P14 PWM PST CO)
GPU: AMD Radeon RX 5700 XT (Reference)
RAM: 2x 16GB Crucial Ballistix LT @ 3600 MHz, 14-19-14-32
SSD (Boot): 1GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD
Netzteil: Corsair RM750

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 3.440
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2020, 15:44:42 »

Ich hatte am Anfang viele Probleme mit BSOD etc auch Kaltstart und hab dann einiges durchgetauscht, RAM, GPU, SSD etc und alles mit verschiedenen Boards X570 Gaming Carbon Pro Wifi 2 Stück und das Ace.
Bei mir waren die Probleme erschlagen als ich die CPU getauscht habe bzw ich habe Sie bei AMD zur RMA angemeldet und danach waren diese ganzen Themen erledigt, aber kann auch nur Zufall sein.
Derzeit habe ich ein B550 Gaming Carbon WiFi, weil nach dem letzten Bios Update bei meinem Ace den M.2_1 Slot nicht mehr nutzen kann in Verbindung mit einer PCIe 4.0 SSD.
Ich bin auch nicht der einzige mit dem Problem, aber mal schauen was die Jungs bei MSI rausbekommen.
Und um deine Frage zu beantworten, ja es macht Sinn sowas zu melden via Ticket System und in der Regel gab es aufgrund von Rückmeldungen auch schon Beta Biose um Probleme zu beheben.
Was man nicht vergessen sollte ist, dass bei X570 und B550 fast alles von AMD selber kommt, sonst hatte glaube ich ASMedia immer die Chipsätze oder wer auch immer.

Wie schon geschrieben, die Hersteller bekommen die Rohware von AMD/Intel/Nvidia und passen es dann an ihre Anforderungen an.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2020, 01:56:16 »

Standard wäre halt wie immer Windows ist alles aktuell?
Aktuelle Treiber sind alle vom jeweiligen Hersteller (Intel, Realtek, AMD)?
Ich nutze nur die Treiber direkt von dem jeweiligen Hersteller.

Treiber und Windows 10 sind bei mir immer aktuell und die Treiber sind vom Hersteller und der MSI Seite selbst.

Ich hatte am Anfang viele Probleme mit BSOD etc auch Kaltstart und hab dann einiges durchgetauscht, RAM, GPU, SSD etc und alles mit verschiedenen Boards X570 Gaming Carbon Pro Wifi 2 Stück und das Ace.
Bei mir waren die Probleme erschlagen als ich die CPU getauscht habe bzw ich habe Sie bei AMD zur RMA angemeldet und danach waren diese ganzen Themen erledigt, aber kann auch nur Zufall sein.
Derzeit habe ich ein B550 Gaming Carbon WiFi, weil nach dem letzten Bios Update bei meinem Ace den M.2_1 Slot nicht mehr nutzen kann in Verbindung mit einer PCIe 4.0 SSD.
Ich bin auch nicht der einzige mit dem Problem, aber mal schauen was die Jungs bei MSI rausbekommen.
Und um deine Frage zu beantworten, ja es macht Sinn sowas zu melden via Ticket System und in der Regel gab es aufgrund von Rückmeldungen auch schon Beta Biose um Probleme zu beheben.
Was man nicht vergessen sollte ist, dass bei X570 und B550 fast alles von AMD selber kommt, sonst hatte glaube ich ASMedia immer die Chipsätze oder wer auch immer.

Wie schon geschrieben, die Hersteller bekommen die Rohware von AMD/Intel/Nvidia und passen es dann an ihre Anforderungen an.

na ja die CPU ist neu und ich werde kaum eine 600€ cpu tauschen die ansich ja nichts hat geschweige denn  das Im momement dafür kaum Ersatz zu bekommen ist.ansonst sind die teile  alle brand neu bis auf de GPU.Es ist ja nicht mal sicher ob das von Erfolg gekrönt wäre.
Gespeichert

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #11 am: 14. Dezember 2020, 17:54:30 »

Ok liebe leute ich hab mich ein bisschen mit den BIOS Einstellungen gespielt .

Stellt sich raus das es irgendwie am speicher liegt und das Bord anscheinend nicht mit Corsair Vengeance LPX  3600MHZ PC4-28800 in dem Takt  so richtig klarkommt. Man hat den Takt um ganze 200 MHz gesenkt und siehe da:  das Problem löst sich plötzlich schlagartig in Luft auf und der PC Postet und bootet plötzlich wieder normal.Das Bord erkennt anscheinend den speicher nicht richtig oder irgendwas läuft da schief .

Irgendwie sollte MSI da schon mal nachbessern.Man hat ansonsten nichts bei den Einstellungen verändert, ausser Die MHZ zu verringern, Für die Module aber schon ausgelegt sind.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 10.883
    • Wunschliste
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #12 am: 18. Dezember 2020, 11:10:21 »

Huntingwolf welches NT ?
zu schwach ?!
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #13 am: 18. Dezember 2020, 12:57:40 »

Huntingwolf welches NT ?
zu schwach ?!
850 watt Corsair RM850x
https://www.corsair.com/eu/de/Kategorien/Produkte/Netzger%C3%A4te/Hochleistungs-Netzger%C3%A4te/RMx-Series/p/CP-9020180-EU

Ich bezweifle sehr stark, dass das zu schwach sein sollte ,außerdem ist das 3 Monate alt und auch nicht unbedingt ein Noname Billig chinaböller  :-D

um auf den Fehler zurückzukommen . Anscheinend kann ich den Ram Mit 3533 Mhz laufen lassen ohne das der Fehler auftritt  ?-(

Alles Darüber siehe post Anfang. Das sollte Normal nicht der fall sein, wen der Ram dafür ausgelegt ist
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 10.883
    • Wunschliste
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #14 am: 18. Dezember 2020, 13:46:47 »

ok ...das NT ist stark genug  ;-)  gute Wahl  ;-)
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Huntingwolf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #15 am: 11. März 2021, 13:54:41 »

Ok Thread necro spielt und mal ein update, dalässt

Und Meine Güte @ MSI



Seit dem Bios Update auf


ist dahingehend anscheinend ruhe.Der PC Startet ohne mucken und murren.Mit der Vollen speicher Geschwindigkeit .

Das Updaten Im uefi war aber auch eine Tortur da es beim BIOS update stehen geblieben ist und man die Flashback Funktion des Bord nutzen musste  :thumbdown: X-(  

Ich weis zwar da nicht überall Kompatibilität gegeben ist aber, wenn man schon das Bord und  speicher in Verbindung mit der CPU auf der Homepage so listet dann sollte man auch Gewährleisten, das es Ohne murren funktioniert  :cursing:
Vor allem bei einem 300€+ Bord
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.771
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Seltsames verhalten Von MSI MEG ACE X570 Beim neustart
« Antwort #16 am: 11. März 2021, 16:03:38 »

Tja es ist heutzutage leider so, dass die CPU den Speicherkontroller integriert hat und jeder User unfreiwillig bei der Chip-Lotterie mitmacht. übrigens lassen sich die Speicher bei Amd mit dem Clock Tuner rc5 BESTENS ÜBERTAKTEN. Wie immer auf eigenes Risiko.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3266 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...