Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart  (Gelesen 653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GraveDigger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Moin Moin!

Ich habe bei mir das Problem, daß des DC beim Sysmtem hochfahren nich vollständig läd. Die wirkt sich natürlich auf die Beleuchtung der Grafikkarte aus.
Ist der Rechner hochgefahren un im Idle, sieht man im Tray das DC Symbol. Klickt man drauf, läd er dann fertig (ohne das noch irgendwas abgefragt wird) und dann kann ich manuell die LED's der Graka ändern.
Wenn ich mich recht erinner, ist das seit dem letzten Update so. Pc an und wenn Windows fertig geladen war, zack GrakaLED's in der gewünschhten Beleuchtung.
Die Board-Beleuchtung funktioniert einwandfrei, auch ohne das initialisierte DC, nur halt die GrakaLED's nich.

Hat wer nen Tip wie das zu beheben ist?

Wenns von Nutzen ist, hier noch ein paar Daten... ;)

GTX 2080Ti Gaming X Trio
X570 Gaming Carbon Pro Wifi
Win10 x64 Build 19042.630
DC Version 2.0.92.0
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.779
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #1 am: 28. November 2020, 13:18:03 »

Dragon Center benötigt Admistratorrechte, sind diese vorhanden ?

GraveDigger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #2 am: 29. November 2020, 11:39:19 »

jup...sind gegeben.
die will er ja nach der installation direkt haben.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.100
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #3 am: 29. November 2020, 14:19:01 »

Unter Apps&Features Dragon Center und MSI SDK deinstallieren, Neustarten und dann wieder installieren.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

GraveDigger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2020, 20:58:07 »

Moin!

Gesagt, getan! Deinstalliert, Restart, Neuinstall.

Und nun gehts gar nich mehr. Von den 500MB geladenen Installer, zeigt er mir in den WindowsApps nur 104kb und das SDK taucht nicht mal mehr auf für eine Deinstallation. Der Installpfad ist nicht wählbar und es landet unter "C:\Programme\WindowsApps\DragonCenter" und nicht unter "C:\Programme\MSI\etc.".
Er startet zwar das DC, läd das SDK und dann kommt, ich solle sicherstellen das keine Firewall, Antivir, oder sonstige Programme DC blockieren. Und wenn ich übern TaskManager dem Dateipfad folge, sehe ich auch schon, daß was in dem Verzeichnis ist, nicht vollständig ist. Das fehlen Datein wie der Lightkeeper und die MysticLight exe.  ?-(
Datei ist von MSI direkt runtergeladen. Nicht über Chip oder sowas.


Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.100
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2020, 23:10:21 »

Sollte eigentlich hier liegen C:\Program Files (x86)\MSI\One Dragon Center
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

GraveDigger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2020, 23:28:20 »

Tja sollte, aber aus einem mir unerfindlichen Grund tuts das halt nicht.  :-evil:
Habs mit dem Installer von MSI versucht, nix...dann den ausm Microsoft Store, selbiges Ergebnis.
Aus irgendeinem Grund packt der das bei WindowsApps rein und dann noch nich mal vollständig.

Hab mein Beleuchtungsproblem der Graka erstmal mit MysticLight 3 gelöst. Nur damit kann ich aber wiederum nicht die Board LED's steuern.
Da möchte das Tool nur Graka und Mousepad beleuchten.

Seits dem vorletzten Update ist das Dragon Center nur noch Schrott bei mir.
Und da hab ich mittlerweile schon Windows neu aufgesetzt.  8-o
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.100
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2020, 23:38:17 »

Eventuell hier noch ein Ansatz:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=UzHT0oBbHpQ" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=UzHT0oBbHpQ</a>
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.781
Re: Dragon Center initialisiert nicht vollständig beim Systemstart
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2020, 13:04:09 »

Bei mir ging es auch nicht mehr, dann kam ein Update über Windows Appstore. Installiert und es läuft wieder. Einfach komisch.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!