Mystic Light Creator Center / Ambient Link - AC: Valhalla
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mystic Light Creator Center / Ambient Link - AC: Valhalla  (Gelesen 234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeKla86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Mystic Light Creator Center / Ambient Link - AC: Valhalla
« am: 18. November 2020, 23:29:02 »

Grüße,

ich versuche mit meiner RTX 2080 Gaming X Trio und dem X299 Creator für das Game "Assassins Creed Valhalla" das Ambient Link im Creator zum laufen zu bekommen. Leider wird mir das Spiel dort überhaupt nicht angezeigt. Auch in Assassins Creed selbst ist die Option nicht aktivierbar.
Ich habe die Config von Valhalla testweise auf "Enabled" geschaltet, das klappt leider nicht.


In Vergangenheit, z. B. B bei Assassins Creed Odyssey hat das normal funktioniert, das Spiel wird mir dort in Ambient Link angezeigt, sowie 3 weitere Spiele, obwohl diese überhaupt nicht mehr installiert sind. Werden dort nur kompatible Games aufgelistet oder sollte das Spiel sich selber dort eintragen ? Ich habe die Config aus AC: Origins mal mit der Datei aus Valhalla abgeglichen, kann aber keinen Unterschied erkennen. In beiden steht:

[LightingDevices]
Config=[{"id":"MSI MysticLight SDK","enabled":true,"config":{"ip":"localhost","port":1462,"ambientPort":14621,"authToken":""}}]

Ich habe Probeweise Firewall (Windows / Comodo) deaktiviert, klappte dennoch nicht.

Habe nur gesehen, von DragonCenter gibts jetzt eine 2.0.87.0 während das Creator Center noch auf Version 2.0.86.0 steht.
In Videos bei Youtube tauchte AC: Valhalla zumindest im Dragon Center auf - leider darf ich das nicht nutzen und werde auf das Creator Center verwiesen.

Was ich auch merkwürdig finde - das X299 Creator taucht nicht auf der MysticLight Seite auf, obwohl es das Feature besitzt - spätestens bei der Grafikkarte müsste es doch aber gehen, oder?

Eine Neuinstallation des Creator Centers + MSI SDK hat leider auch nicht geholfen.
Wenn ich Ambient Link ausschalte und auch MysticLight ausschalte und dann AC: Valhalla starte, springt plötzlich die Beleuchtung der Grafikkarte an, bleibt aber beim Regenbogenmodus, die Einstellung in AC: Valhalla ist ebenfalls weiterhin nicht nutzbar. Also irgendwas passiert da offenbar.. aber nicht das, was ich erwarten würde..

Hat noch jemand Probleme damit? Kann ich die angezeigten Games bei Ambient Light irgendwie zurücksetzen?
Hat noch jemand das Problem?
Gespeichert

DeKla86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Mystic Light Creator Center / Ambient Link - AC: Valhalla
« Antwort #1 am: 18. November 2020, 23:58:49 »

Okay.. ich glaube die Frage hat sich erledigt.. laut einem offiziellen Video zu Monster Hunter World: Ice Borne bei Youtube von MSI, wird die Einstellung im Dragon Center gezeigt, die anderen 3 Games sind unscharf geschaltet, von den Farben her müssten es aber die gleichen sein - ich schätze das Creator Center / Mystic Light 1.0.0.96 in der Version kann es einfach noch nicht...

Wenn ich die Beleuchtung aber im Creator Center generell ausschalten möchte und AC: Valhalla starte / beende geht sie aber an...  :-D   verwirrend...

Ich warte mal das nächste Update ab..

Edit:
Falls noch jemand drüber stolpert - mal schauen was da rum kommt:

https://discussions.ubisoft.com/topic/78139/ambient-link-msi-light-sync-disabled/4?lang=en-US
Gespeichert

DeKla86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Mystic Light Creator Center / Ambient Link - AC: Valhalla
« Antwort #2 am: 24. November 2020, 11:59:53 »

Seit dem letzten Creator Center Update geht es nun. (2.0.92.0)
Gespeichert