Und mal wieder X570 und das wird das letze
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Und mal wieder X570 und das wird das letze  (Gelesen 729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Systemfeind84

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Und mal wieder X570 und das wird das letze
« am: 17. Oktober 2020, 19:03:31 »

Die lange leidensgeschichte mit dem XMP Proviel mit dem mpg x570 gaming pro carbon wifi schließe ich nun ab habe jetzt nun 8 Monate lang mit diesen Board gearbeitet die gewünschten 3600 mhz mit dem corsair Dominator speicher habe ich zwar erreicht aber es wahr nie ein stabieler Betrieb vorhanden ich habe den Speicher immer auf einen 14 cl verwenden müssen mit 3466mhz obwohl der Speicher in der Kombiliste aufgeführt ist!!!! und mit dem Aktuellen Bios Update  ist nun mein System wieder Instabil schähmt euch echt habe die Schnauze voll ich werde wohl zu Asus Wechseln das Agesa ist ein witz und ihr bekommt es einfach nicht auf die reihe ein vernünftiges Biosupdate auf die Beine zu stellen schluss aus und vorbei mit msi!!!!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 10.589
    • Wunschliste
Re: Und mal wieder X570 und das wird das letze
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2020, 19:37:03 »

schreib das dem Support ... wir leiden mit dir  ;-)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 2.890
Re: Und mal wieder X570 und das wird das letze
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2020, 19:58:27 »

Hast du auch mal in der RAM OC Community nachgefragt von CB?
Ich hatte auch recht massive Probleme, hab dann eine RMA gemacht bei AMD und danach keine Probleme mehr gehabt was RAM Settings angeht.
Da sind einfach Jungs unterwegs die eventuell eher noch was im Blick haben woran es sonst noch liegen kann und vor allem wesentlich tiefer sind in der Materie.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Registrierungsformular

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Und mal wieder X570 und das wird das letze
« Antwort #3 am: 07. November 2020, 17:51:35 »

Die lange leidensgeschichte mit dem XMP Proviel mit dem mpg x570 gaming pro carbon wifi schließe ich nun ab habe jetzt nun 8 Monate lang mit diesen Board gearbeitet die gewünschten 3600 mhz mit dem corsair Dominator speicher habe ich zwar erreicht aber es wahr nie ein stabieler Betrieb vorhanden ich habe den Speicher immer auf einen 14 cl verwenden müssen mit 3466mhz obwohl der Speicher in der Kombiliste aufgeführt ist!!!! und mit dem Aktuellen Bios Update  ist nun mein System wieder Instabil schähmt euch echt habe die Schnauze voll ich werde wohl zu Asus Wechseln das Agesa ist ein witz und ihr bekommt es einfach nicht auf die reihe ein vernünftiges Biosupdate auf die Beine zu stellen schluss aus und vorbei mit msi!!!!

Offizielle Speichertaktrate der Ryzen 3000 und 5000 ist 3200 Mhz. Es kann also auch daran liegen.
Gespeichert